Ehrung mit dsj-Zukunftspreis 2009


“Das Konzept ragt besonders heraus, da es eine Vereinsphilosophie in allen Bereichen auslebt und sich das Konzept ‘Mit Sport groß werden’ im Gesamtverein, nicht nur in einzelnen Teilbereichen, widerspiegelt.”

Von insgesamt 104 Bewerbungen wurde der Sportclub Hoyerswerda e.V. mit seinem Projekt und Leitmotiv des Vereins „Mit Sport groß werden“ für den dritten Platz geehrt.

Das lückenlose und breit gefächerte Angebot für alle Generationen, die ausgeprägte Netzwerkarbeit und die intensive Kooperationsarbeit mit Familien, Schulen und Einrichtungen überzeugten die Jury.

Innerhalb der letzten 10 Jahre hat der Sportclub im Kinder- und Jugendbereich die Arbeit aufgrund des demografischen Wandels in Hoyerswerda intensiviert und arbeitet gegen den Trend „BEWEGUNGSARMUT“ bei Kindern.

Als Zweitplatzierter wurde der TSF Heuchelheim für sein Projekt „Lerngymnastik“ belohnt. Der TV Jahn-Rheine 1885 konnte durch seine vereinseigenen Einrichtungen und die breite Netzwerkarbeit  den ersten Platz erreichen.

Ein großer Dank geht an unsere Ehrenamtlichen, Trainer und Übungsleiter, Sportler sowie Helfer, Unterstützer und Förderer. Mit ihrer Hilfe gelingt es dem Verein, das Konzept “Mit Sport groß werden” zu realisieren.


27.03.2010 • Allgemein • 3 Kommentare

3 Kommentare zum Beitrag: Ehrung mit dsj-Zukunftspreis 2009

Schreibe ein Kommentar