19. ewag-Silbersee-Beach einzigartig in der Geschichte


Unwetterwarnung, Regen, 13 Grad Kälte. Das Handy klingelt dafür heiß. Die Orgas zum ersten Mal beim Traditionsturnier vor der Frage: Absagen, Verlegen oder doch Durchziehen? Fellschuhe beim ewag-Silbersee-BeachNoch nie gab es so kurzfristig so eine schlechte Wetterprognose. Die Mannschaften kommen jedoch, auch wieder z. T. mehr als 600 km gereist. Es ist für Viele das Volleyball-Wiedersehen in der Heimat. Da fällt die Entscheidung am Ende nicht schwer: Das Turnier findet statt. Die tolle Musik läßt die Teilnehmer im nassen Sand tanzen, auch wenn der Regen nur für einige Minuten mal aufhört. Neben den Lichtenauern Getränken gehen knappe 100 Liter Glühwein, der kurzerhand aus dem Sangria gemacht wurde, über den Org-büro-Tisch. Die Vorrunden werden auf 10 min. pro Satz gekürzt, danach wird mit den Mannschaftsleitern entschieden, auch die Endrunden am Samstag noch auszuspielen. Die Abstimmung dazu war eindeutig, wenn auch die ganz harten “Beach-Camper” für die 2-Tages-Variante waren. Aus gesundheitlichen Gründen und mit Blick auf die 13 Grad am Sonntag eine richtige Entscheidung.

20 Teams – zum Teil sogar angereist – entschieden sich nicht zu spielen. Das ist nachvollziehbar. Trotzdem war auch die 19. Auflage ganz heiß und die Stimmung phantastisch. Und auch wenn es bei der Siegerehrung schon dunkel war: Die rote Laterne für den “Jugendclub Bühlau” wurde fast genauso bejubelt wie der Turniersieger: “Unrasiert und nicht gewaschen” wird genauso wie alle anderen 58 Teams dieses Turnier wohl nicht so schnell vergessen!

Am Ende kann man den Teilnehmern aus dem Org.-team nur Bewunderung entgegenbringen! Es war für uns Alle nicht leicht, aber seid Euch sicher: bei der 20. Auflage im kommenden Jahr am letzten Juli-Wochenende ist das Alles vergessen, und dann dürften die “Schlechtwetter-Jahre” auch vorbei sein und das Turnier wird wieder seinem Ruf als “Schönwetter-Garantie” mit außergewöhnlichen Aktionen und eisgekühlten Getränken alle Ehre machen!


31.07.2011 • News // Wichtige News • Keine Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe ein Kommentar