Schokolade selbst herstellen, Riesenhüpfburg &neue Sportgeräte….


….all das warten auf die “teilnehmerstärkste Kita, Grundschule und Sekundarstufen”-Sieger.

Am gestrigen Abend wurde in einem kleinen feierlichen Rahmen allen Sponsoren, Förderern, Unterstützern und Helfern für ihr großes Engagement zum 5. HOYWOJ-DAK-Citylauf gedankt.

Karl-Heinz Neubecker rührte mit seinem Trailer nicht nur die Frauenherzen – auch die anwesenden Männer staunten über die großartige Action am 10.09.2011. In einer kurzen Präsentation wurden die Teilnehmerzahlen, Statistiken und überzeugende Bilder von Daniela Fünfstück gezeigt.

Alle Anwesenden waren stolz über die gelungene Veranstaltung und ganz speziell

die Kita “Rappelkiste“,

die Grundschule “Am Park” und

das “Christiliche Gymnasium Johanneum Hoyerswerda”

waren stolz auf ihre Kinder und Schüler, welche zahlenmäßig die Stärksten zum Citylauf waren und somit die Wettbewerbe “teilnehmerstärkste Kita, Grundschule und Schule der Sekundarstufen” sicherten. Mit einem riesen Wanderpokal, eine Medaillie und einer speziellen Überraschung gingen die Lehrer und Erzieher nach Hause.

Auswertung Schulen und Kitas

Geschäftsführerin Katrin Heisch lädt die Kita “Rappelkiste”, “Wirbelwind” und “Lutkihaus Zeißig” zum Schokolade selber machen in die “Chocolounge” Hoyerswerda (im Kino) ein. Eine Riesenhüpfburg stellt der Geschäftsführer von “HALLO Pizza” Hoyerswerda der Grundschule “Am Park” für ihr Schul- und Sportfest zur Verfügung. Über einen Gutschein für neue Sportgeräte darf sich das “Christliche Gymnasium Johanneum Hoyerswerda” freuen.

Herzlichen Glückwunsch allen Platzierten!

Und ein großes Dankeschön an alle Sponsoren, Förderer und Helfer!


30.09.2011 • News // Wichtige News • Keine Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe ein Kommentar