News Filter

Helfer für HOYWOJ-Citylauf gesucht


Die ambitionierten „Flitzer“ von Kitas, Schulen, Familien und Firmen der Region sind am 10. September 2016 wieder herzlich eingeladen, beim DAK-City-Lauf ihr Bestes zu geben. Registrieren, bewerten und rundherum umsorgen können die Organisatoren vom Sportclub (SC) Hoyerswerda die Läufer aber nur, wenn ihnen genügend helfende Hände zur Verfügung stehen.

In nicht weniger als zehn Kategorien nimmt der SC Hoyerswerda in diesem Jahr Anmeldungen zum HOYWOJ-DAK-Citylauf entgegen. Erklärtes Ziel der sportiven Breite ist es, so vielen Menschen wie möglich Zugang zu einem Event zu geben, das sich in den zehn Jahren seines Bestehens zum überregionalen Großereignis entwickelt hat. Mit steigender Teilnehmerzahl – im letzten Jahr waren es 2002 Läufer- wuchsen auch die organisatorischen Anforderungen und der personelle Aufwand. Darum suchen die Organisatoren noch freiwillige Helfer. Die Anforderungen an die Unterstützer sind so schlicht wie wichtig. Sie sollten mindestens 16 Jahre alt und am 10. September 2016 in der Zeit von 10.30 (Einweisung) bis 18.30 Uhr einsatzbereit sein. Wohlgemerkt: Bei jeder Wetterlage. Sie müssen im Besitz eines Handys sein, um beispielsweise auf der Strecke einem verletzten Läufer Hilfe heranholen zu können. Und sie sollten sich nicht scheuen, kreuzenden Radfahrern oder Fußgängern mit höflichem Nachdruck zu begegnen.Zeiten spielen nicht nur beim Wettlauf eine Rolle. Noch sind beispielsweise die Anmeldefristen nicht abgelaufen. Offizieller Meldeschluss ist der 8. September 2016. Schüler sollten sich über ihre Schulen bis 4. September angemeldet haben. Nachmeldungen sind bis zum 10. September möglich, kosten dann aber – ebenso wie Ummeldungen am Veranstaltungstag – in allen Kategorien 3 Euro pro Teilnehmer. Alle Flitzerläufe, das heißt der 2 Kilometer Handicap-Flitzer, der 10 Meter Windel-Flitzer, der 555 Meter Mini-Flitzer und der 555 Meter Familien-Flitzer, werden ohne Transponder durchgeführt. Die Anmeldungen dafür finden kostenfrei vor Ort statt. Die Teilnehmer sollten dafür etwas Zeit einplanen. Ihre Zeit gut planen sollten auch die Anwärter auf den DAK-Hauptlauf. Sie bekommen für die Bewältigung der 10 Streckenkilometer maximal 1 Stunde und 30 Minuten Zeit.Wer nicht auf, sondern an der Strecke seinen Beitrag zum größten Stadtlauf in Hoyerswerda leisten möchte, kann sich bei  Sandrine Heise unter 0 35 71 / 6 07 98 27 oder 40 67 21 als Helfer melden.

(Autor: Mandy Fürst)

Plakat Helfer 2016



24.08.2016 • Allgemein • Keine Kommentare

2. Platz bei C – Jugend – Piranhas Cup 2016


Mit sechs gesunden, 2 kranken Mädchen und zwei Torhüterinnen reiste unsere C – Jugend am vergangenen Samstag nach Markranstädt zum alljährlichen MITGAS Ladies Piranhas Cup. Mit zwei Siegen in der Vorrunde sicherten sie sich Platz zwei in der Gruppe A und trafen im Halbfinale auf den Gruppenersten der B – Gruppe. In einem wahren 7m – Krimi zogen sie voller Freude ins große Finale ein, wo sie auf einen Vorrundengegner stoßen sollten. Leider waren es die Kräfte, die einen Turniersieg verhinderten. Trotzdem ist Trainerin Kerstin Herzer vollstens zufrieden, mit Platz 2. Dennoch gab es einen Sieger im Turnier. Marie – Therese Kirschner wurde als „Beste Torhüterin“ ausgezeichnet. GLÜCKWUNSCH !!!
Am Turnier haben teilgenommen : Vanessa Huth, Marie Rubin, Annika Tschäge, Betty Kulke, Maike Koark, Lana Tischer, Lea Schwarzbach, Marie – Therese Kirschner, Greta Schmidt, Marie Grabsch
Vorrundenspiele
SC Markranstädt – SC Hoyerswerda 13:09
SC Hoyerswerda – TSV Niederndodeleben 10:08
HC Leipzig – SC Hoyerswerda 04:14
Halbfinale mit 7m – Krimi
SV Union Halle / Neustadt – SC Hoyerswerda 

Finale
SC Hoyerswerda – TSV Niederndodeleben 07:15

IMG-20160820-WA0007-1

 



23.08.2016 • Teams • Keine Kommentare

8. Hoyerswerdaer Bike-Biathlon


8_Bike-Biathlon



22.08.2016 • Allgemein • Keine Kommentare

10. HOYWOY-DAK-Citylauf


Das neue Schuljahr hat Fahrt aufgenommen und mit ihm gehen auch die Vorbereitungen für unseren 10. Hoywoj DAK Citylauf in die heiße Phase über. Am 10.09.2016 laden wir euch zu 10 Wettbewerben über Distanzen von 10m bis 10km ein. Jeder findet eine passende Strecken zum Laufen, ob alt oder jung, ob als Team oder Einzelkämpfer, ob trainiert oder absoluter Anfängen… wir freuen uns auf EUCH. Die Anmeldungen sind bereits freigeschalten!

Alle Informationen findet ihr unter: Wettbewerbe 2016 / Anmeldungen 2016

DSC06738

Flyer Citylauf 2016 Homepage



16.08.2016 • Allgemein // Wichtige News • Keine Kommentare

Wir sagen „Danke!“


Das 24. VBH-Silbersee-Beachvolleyballturnier ist schon wieder Geschichte, was bleibt, sind positive Erinnerungen an ein schönes Sportwochenende. 63 Mannschaften haben auf den Beachvolleyballfeldern am Silbersee gekämpft und sich auch nicht von Regenschauern aus dem Spiel bringen lassen. Die Stimmung der Spieler blieb zu jeder Zeit sehr sonnig.

An dieser Stelle möchten wir uns vor allem bei unseren Sponsoren bedanken, ohne die dieses Event natürlich nicht möglich gewesen wäre. Ein besonderes Dankeschön geht dabei an unseren Hauptsponsor, die Versorgungsbetriebe Hoyerswerda, die uns an beiden Tagen mit der Wasserbar und vielen Aktionen für Kinder und Teilnehmer begleitet hat, an das Team von Lichtenauer Mineralquellen, die nicht nur als Mannschaft im Sand gekämpft haben sondern ebenfalls die heißen Spiele mit erfrischend spritzigen Getränken für alle Teilnehmer abgekühlt haben.
Die Ostsächsische Sparkasse Dresden seit vielen Jahren Förderer des Turniers, sorgte unter anderem für Unterstellmöglichkeiten während der Regenschauer und füllte die Tombola mit vielen tollen Preisen. Durch die Siegersektflaschen des WochenKurier‘s konnten  unsere 3 besten Mannschaften: „Achtung! Der kleine Bär kommt“, „Die wilden 80er“, „Freibier für Alle“ auf ihre Leistung reichlich anstoßen. Besonders möchten wir uns bei Falk Nowotnick, Betreiber des Campingparks Silbersee für die vielen kleinen Überraschungen sowie eine tolle Zusammenarbeit bedanken!

20160731-37785_1D4-4GM34426_RAW

In der letzten Woche erhielten wir tolle Schnappschüsse von unseren Fotografen Gernot Menzel, Karl-Heinz Neubecker und Werner Müller. Einen herzlichen Dank für die eingefangenen Eindrücke, Emotionen und Blickwinkel. Viele Bilder stehen bereits auf unserer Homepage online und lassen unsere Erinnerungen an das 24. VBH-Silbersee-Beachvolleyballturnier aufleben.
Nur mit euch allen konnten wir solch eine großartige Veranstaltung absolvieren. Wir stecken schon mitten in der Planung für das 25. Silbersee-Beach, ihr könnt also gespannt sein, was die Jubiläumsausgabe 2017 für euch bereithält!



13.08.2016 • Wichtige News • Keine Kommentare

Neue 10-Wochen-Kurse beim Sportclub Hoyerswerda e.V.


Nach der Sommerpause starten bei uns wieder neue interessante und abwechslungsreiche 10-Wochenkurse. Wenn Sie sich und ihrem Körper etwas Gutes tun möchten, dann sind Sie bei uns genau richtig. Von einem gezielten Rückentraining bis hin zu einem ausdauerbetonten Ganzkörpertraining bietet der Sportclub Hoyerswerda für Jeden das passende Programm. Die Kursgebühr wird von den Krankenkassen bis zu 100 % bezuschusst. Anmeldung und weitere Informationen erhalten Sie beim Sportclub Hoyerswerda e.V. unter der 03571-6079825.

Montag:

ab 29.08.2016: 09.45 – 10.45 Uhr Pilates (SC II Halle)

ab 29.08.2016: 10.45 – 11.45 Uhr Wirbelsäulengymnastik Fernost (SC II Halle)

ab 29.08.2016: 14.00 – 15.00 Uhr Wirbelsäulengymnastik (VBH-Arena)

Mittwoch:

ab 31.08.2016: 13.00 – 14.00 Uhr Herz-Kreislauf-Training (VBH-Arena)

ab 07.09.2016: 18.00 – 19.00 Uhr Wirbelsäulengymnastik (GS „Am Park“)

Unbenannt



10.08.2016 • Unkategorisiert • Keine Kommentare

ERSTE-HILFE-KURS für Babys und Kleinkinder


Die Abteilung Babytreff plant in dieser Woche ein Seminar zu diesem Thema. Dieser Kurs wendet sich speziell an Eltern, Großeltern und alle Personen, die mit Baby/Kleinkindern arbeiten. Es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt. Unser Ziel ist die Schulung der Handlungskompetenzen bei Krankheiten und Notfällen im Kinderbereich. Es werden nicht nur Erste-Hilfe-Maßnahmen geübt, sondern auch kleine Hausmittel weiter gereicht.

Unser Dozent Armin Berger ist selbst Vater und gibt seine beruflichen, sowie privaten Erfahrungen zu diesem Thema in einer sehr lockeren Art weiter. Wir wollen Ängste abbauen und unsere Kursteilnehmer für den Umgang mit Notfällen stärken…

Erste-Hilfe_082016

Wo:
Sportclub Hoyerswerda,
L.-Herrmann-Str. 11, 02977 Hoyerswerda
Wann:
Sonnabend, 13. August 2016  von 09:00 – 16:00 Uhr
Kosten:
40,00 Euro pro Person
30,00 Euro pro Person für Elternpaare

Wir bitten sie um eine Voranmeldung, um die Seminare gut planen und organisieren zu können.

Sandra Weller

0174/3757902  oder 03571/2096923 oder  weller@sportclub-hoyerswerda.de



08.08.2016 • Unkategorisiert // Wichtige News • Keine Kommentare

HVS – Auswahl 2002 weiblich ist Gewinner des Südcamp 2016


Und das Finalspiel können wir mit einem Wort zusammenfassen : SIEGER !!! Neben dem Jahrgang 2000, hat es nun auch der 2002er geschafft und kann als Gewinner wieder Richtung Heimat fahren. Wir gratulieren recht herzlich !!! GLÜCKWUNSCH !!!

PicsArt_08-03-07.08.38



08.08.2016 • Unkategorisiert // Wichtige News • Keine Kommentare

Trainingslager in Tschechien 2016 (Update Tag 6)


IMG_1163Wieder ist ein Jahr vergangen – wieder sind die Sportakrobaten des Sportclub Hoyerswerda e.V. in Josefuv Dul. Und wieder… ach nein… in diesem Jahr sind wir nicht im Hotel Maxov, sondern in der Pension Kamenice. Die liegt am Berg ganz unten. Nicht ganz so groß, dafür aber gemütlich. Pünktlich ging es von der VBH-Arena los. Ohne Vorkomnisse in diesem Jahr. Sogar die Pässe waren alle da. Da hatten wir ja auch schon anders erlebt. An der Pension angekommen dann das übliche Spiel. Zimmer verteilen, beziehen, Sachen sortieren und dann erst einmal Mittag essen. Nach der kurzen Mittagsruhe gab es dann auch schon das erste Training. Die Kleinen haben auf der Wiese am Haus ihre neue Showübung begonnen. In diesem Jahr mit Schirmen. Die großen sind in die Turnhalle gegangen, weil es für ein richtiges Training dann doch noch zu feucht auf dem Rasen war. Da hier direkt neben dem Haus auch ein Bach. die Kamenice, fließt, musste natürlich schnell auch probiert werden wie kalt das Wasser ist. Sehr kalt!!! Wir werden uns auch in diesem Jahr wieder allabendlich hier mit den Neuigkeiten vom Tag melden…

Tag 2: Leider gibt es kleine Komplikationen mit dem Internet. Deswegen gibt es den Bericht erst jetzt und die Bilder wollten es auch nicht so richtig durch das schmale W-Lan schaffen. Jetzt ist es aber komplett. Auf jeden Fall war das Wetter am zweiten Tag recht freundlich zu uns. Am Morgen haben die Großen mit ihrer neuen Show begonnen. Das wird sicherlich auch wieder eine Knaller, genauso wie die Übung der Kleinen. Die wurde dann gestern auch noch weiter vervollständigt. Ein paar neue Elemente sind bereits auf dem Weg und die Stimmung ist bestens. Am Abend wurde dann noch eine kleine Wanderung unternommen. „20 Minuten“ sagte der Herbergsvater… naja, vielleicht mit dem Auto. Ziel war ein Wasserfall der Neiße, der auch wirklich schön anzusehen war. Ein paar mutige waren da auch baden, bzw. duschen. Also alles in Ordnung hier in Tschechien.

Tag 3: Heute hat uns der Regen erwischt. Jedenfalls am Vormittag. Die Erwärmung ging noch im Freien hinter der Pension. Dann flüchteten die Großen in die Halle und die Kleinen in den Speisesaal. Die Showübungen nehmen langsam Form an. Die der Kleinen (eine Regenschirmübung) hat allerdings schon ein bisschen mehr Form als die der Großen… die tun sich ein bisschen schwerer. Sonst läuft das Training und alles drum herum richtig gut. Am Nachmittag hat es das Wetter wieder gut mit uns gemeint. Bis kurz nach dem Abendessen blieb es trocken und teilweise sonnig. Nur das Fußballspiel der Jungs fiel dann etwas ins Wasser. Auf die Frage was heute noch so passiert ist, meinte Lena W. gerade: „Heute ist mal keiner in das Wasser gefallen.“ Der ein oder andere Muskelkater ist auch schon unterwegs. Also läuft es sozusagen nach Plan. Morgen Nachmittag haben wir etwas anderes vor. Wetterbedingt steht das allerdings noch nicht so ganz fest. Lassen wir uns überraschen.

Tag 4: Heute war es kalt – und zwar empfindlich. So hat sich der Morgenlauf gleich einmal zum Aufwärmen angeboten. Am Vormittag waren wir dann in der Halle. Bloß gut haben wir uns dazu entschieden, denn es gab tatsächlich den ein oder anderen Schauer. Es war zwar eng in der Halle, dafür aber kuschelig. Am Nachmittag war dann frei und die Sommerrodelbahn in Janov war unser neues Trainingsrevier. Und das war wieder einmal ein tolles Erlebnis. Sogar die Sonne zeigte sich dann wieder. Der ein oder andere absolvierte die Bahn so ganz ohne Benutzung der Bremse… einschneidende Erlebnisse für die Copiloten!!! Hauptsache alle sind heile geblieben und hatten ordentlich Spaß. Dazu gab es am Ende noch ein Eis und einmal gratis hüpfen auf der sonst eigentlich gebührenpflichtigen Hüpfblase. Leider mussten wir uns dann heute von Henni verabschieden, die sich einen kleinen Infekt eingefangen hat. Werde schnell gesund Henni! Sonst ist also alles in Ordnung hier in Jodefuv Dul und wir melden uns morgen wieder. Ziemlich viele Bilder gibt es heute in der Galerie.

Tag 5: Der letzte volle Trainingstag hat heute noch einmal ordentlich Leistung gefordert. Der Vormittag galt noch einmal einem ordentlichen Training. Die großen in der Halle und die kleinen beim tanzen auf der sonnigen Wiese. Nach der Mittagspause gab es noch ein kleines Highlight – eine Nonsensolympiade galt es zu meistern. Nudeln fädeln, Sockenweitwurf, Bierdeckelfangen, Wörter raten u.s.w. standen auf dem Plan. Als Gewinner ging das Team Stefan, Jonni, Tia, Pia und David hervor. Herzlichen Glückwunsch! Danach gab es noch ein relativ lockeres Training und eine Runde Showtanz für die Großen. Inzwischen sind die Taschen schon so weit gepackt und morgen nach dem Mittagessen kann es wieder zurück nach Hause gehen. Der ein oder andere freut sich auch darauf. Einige würden sicherlich auch noch eine Weile hier bleiben. Auf alle Fälle melden wir uns morgen noch einmal…

Tag 6 – der Letzte: Und schon wieder ist es vorbei – das Trainingslager in Tschechien 2016. Der letzte Tag wurde wie immer genutzt, um zu zeigen was jeder so gelernt hat. Und das war natürlich wieder eine Menge was da zu zeigen war. Auch die neuen Showübungen der Kleinen und der Großen sind wieder ein echter Hingucker. Gepackt war wie immer ganz schnell und der Bus nach dem Mittagessen pünktlich da. Schon ging es in Richtung Hoyerswerda, wo die Eltern vor der VBH-Arena ihre Kinder sehnsüchtig erwartet wurden. Ziemlich pünktlich waren wir dann auch an der Halle und die Kinder wurden in Empfang genommen. Noch zwei Tage Ferien und dann geht der Schulalltag wieder los. Auf jeden Fall sind wir für die zweite Saisonhälfte gut gerüstet…



08.08.2016 • Allgemein // News // Wichtige News • Keine Kommentare

HVS – Auswahl 2002 weiblich ist Gewinner des Südcamp 2016


+++ UPDATE Finale Südcamp +++
Und das Finalspiel können wir mit einem Wort zusammenfassen : SIEGER !!! Neben dem Jahrgang 2000, hat es nun auch der 2002er geschafft und kann als Gewinner wieder Richtung Heimat fahren. Wir gratulieren recht herzlich !!! GLÜCKWUNSCH !!!

PicsArt_08-03-07.08.38



06.08.2016 • Teams • Keine Kommentare

Seite 1 von 9612345...102030...Letzte »