News Filter

Auswärtsspiel in Zwickau mit Busfahrt


Es ist zwar ein bisschen kurzfristig, aber wer ein wahrer Fan ist, den stört auch das nicht.
BITTE ANMELDEN !!! Es gibt noch freie Plätze !!! Wir brauchen jeden Fan !!!

Busfahrt BSV Zwickau II1



16.01.2014 • News • Keine Kommentare

Abteilung Babytreff


„Tragen von Kindern erleichtert Eltern ihren Alltag und schenkt Kindern Geborgenheit.“

Unter  diesem Motto lade ich Sie gern zur  nächsten Tragestunde des Sportclub Hoyerswerda e.V. ein. 

Donnerstag, 16.01.2014

Uhrzeit:   12:45 – 13:45 Uhr 

in den Kursraum der VBH Arena, L.-Herrmann-Str. 11 

Unkostenbeitrag: 10,00 Euro

In ruhiger Runde gibt es alles Wissenswerte zum Thema Tragen. Es können Tücher und andere Tragehilfen ausprobiert werden und eine Tragetechnik wird komplett vermittelt.  

Ich bitte euch um eine kurze Anmeldung.

Sandra Weller

 



13.01.2014 • News • Keine Kommentare

Handballwochenende


11.01.2014
09:30 Uhr
Minis – SG Hoyerswerda II gegen SG Hoyerswerda I (Humboldt Gymnasium Radeberg)
11.01.2014
10:30 Uhr
Minis – SG Hoyerswerda I gegen HVH Kamenz (Humboldt Gymnasium Radeberg)
11.01.2014
11:30 Uhr
Minis – HC Rödertal gegen SG Hoyerswerda II (Humboldt Gymnasium Radeberg)
11.01.2014
15:00 Uhr
B – Jugend gegen Radeberger SV (VBH Arena)
11.01.2014
17:30 Uhr
Männer gegen Radeberger SV II (VBH Arena)
11.01.2014
20:00 Uhr
Frauen I gegen SG Pirna/Heidenau (BSZ “Konrad Zuse”)


10.01.2014 • News • Keine Kommentare

35. Neujahrslauf – ein erfolgreiches Jubiläum


Alljährlich grüßt das Murmeltier: Wie im Vorjahr haben Karl Bebendorf vom DSC Dresden und Claudia Heiduschka von der SG Crostwitz den Neujahrslauf gewonnen. Sie waren aber nicht die einzigen Gewinner des sportlichen Jahresauftakts in Hoyerswerda

Oberbürgermeister Stefan Skora schickte mit seinem Startschuss zum 35. Neujahrslauf 146 Sportler auf die Strecke. Unter ihnen waren 33 Volksläufer, die die zwei Kilometer lange Distanz in Angriff nahmen, sowie 21 Walker und 92 Starter (17 Frauen und 75 Männer) des sechs Kilometer langen Hauptlaufes. Der älteste Teilnehmer war der 85-jährige Karl-Heinz Noack, der schon seit vielen Jahren mit dem Lauf sein Sportjahr beginnt.
Neujahrslauf Ergebnisse 2014



06.01.2014 • News // Wichtige News • 1 Kommentar

Am Sonntag geht’s um die Vorsätze


LeichtathletikBereits zum 35. Mal in der Geschichte Hoyerswerdas gehen die Leichtathleten und Freizeitläufer am Sonntag am Sportforum an der Nieskyer Straße beim traditionellen Neujahrslauf an den Start.

In den Vorjahren waren es fast immer mindestens 100 Läufer, die sich auf die zwei und sechs Kilometer langen Strecken wagten. Das Besondere an dem Neujahrslauf in der Zusestadt war und ist dabei, dass nicht nur Leichtathleten sondern auch Akrobaten, Fußballer, Handballer, Volleyballer, Schwimmer und andere Sportler vereint in das neue Jahr starten. Die unterschiedlichsten Temperaturen und Witterungsbedingungen fordern den Sportlern traditionell dabei einiges ab.

Aber egal wie das Wetter auch war, die Laufenthusiasten aus Hoyerswerda waren immer dabei. Der damals 80-jährige Werner Gertler (verstorben im November 2010) sorgte dabei mit seinen Stimmungs- und Volksliedern auf der Knopfharmonika für die nötige Fröhlichkeit. Übrigens: Der schon legendäre Hoyerswerdaer begleitete in unzähligen Jahren den Neujahrslauf mit seinen Liedern und machte sich so unvergesslich.

Am Sonntag erwarten die Läufer Temperaturen um die 8 Grad mit hoher Luftfeuchtigkeit und hoher Niederschlagswahrscheinlichkeit sowie einer Windgeschwindigkeit um die 16 km/h, heißt es im langfristigen Wetterbericht. Exakt um 10.30 Uhr wird Oberbürgermeister Stefan Skora (CDU) die Athleten in das sportliche Jahr 2014 schicken. Auch bei der 35. Auflage soll die Devise lauten: „An guten Vorsätzen mangelt es zum Jahreswechsel meist nicht.“

Werner Müller



03.01.2014 • News // Wichtige News • Keine Kommentare

Ein erfolgreiches neues Jahr 2014


Wir wünschen allen Mitgliedern, Förderern, Familien und Interessierten ein glückliches, erfolgreiches, gesundes (verletzungsfreies) und sportliches Jahr 2014!

DSC_9352Ab JETZT könnt ihr euch online für unsere 22. Auflage des legendären ewag-Silbersee-Beachvolleyball anmelden :)

Wir freuen uns auf ein tolles sportliches Jahr, natürlich auf eure Meldungen und einen heißen Sommer! Und nicht vergessen: Neujahrslauf am 5. Januar 2014!



02.01.2014 • News // Wichtige News • Keine Kommentare

2014


Silvester2013

 

Wir wünschen Allen einen guten Rutsch in ein Neues Sportjahr!

Pünktlich 0:00 Uhr am 31.12./01.01.2014 können sich alle Volleyballbegeisterten Teams zum 22. Silbersee-Beachvolleyball-Turnier anmelden!

 



30.12.2013 • News // Wichtige News • Keine Kommentare

EUCH ALLEN…..


1504038_670333379653895_1873567642_n

Wir wünschen allen großen und kleinen Sportlern, unseren Trainern, Funktionären, Helfern, Sponsoren, Partnern, Freunden und Interessierten ein frohes Weihnachtsfest, besinnliche Stunden im Kreise der Familie und erholsame Festtage.

Nutzt die Zeit um Kraft & Energie zu tanken.

Wir freuen uns, euch am 27.12.2013 in der VBH-Arena zum Allerletzten-Volleyball-Turnier begrüßen zu können – ob als Sportler, Zuschauer oder vielleicht auch beim Gänsebraten-Abstrampler (18 – 20 Uhr) im Kraftraum.



20.12.2013 • News // Wichtige News • Keine Kommentare

In 9 Tagen….


2012-12-27_WM 260….wird die VBH-Arena wieder beben! 18 Mannschaften werden auf drei Feldern um den Sieg des traditionellen Allerletzten-Volleyball-Turniers kämpfen. Mit dabei sind u.a. wieder “Hackebum”, “Zapfhahnjäger”, “Kurze Füße” und die “Bundys”. Anpfiff ist 10.00 Uhr und gespielt wird bis ca. 23.30 Uhr. Die Pokale sind bereits geputzt und die Urkunden frisch gedruckt! Wir freuen uns auf ein spannendes und bis zum Schluss sehr actionreiches Turnier!

Ihr wollt eine ganz besondere Erinnerung an diesen Tag? Bringt ein digitales Foto von euch/eurer Mannschaft mit und startblock24 druckt es vor Ort auf euer Shirt.

 



18.12.2013 • News // Wichtige News • Keine Kommentare

Ortsderby Handballmänner mit hohem Tempo


HandballSC Hoyerswerda – LHV II Hoyerswerda 30:26 (17:11)

Erfahrung siegte gegen Drang, Sturm und hohes Tempo der Jugend –

Am Ende unterlagen die jungen Dachse vom LHV II den alten erfahrenen Männern des SC Hoyerswerda weil sie technisch zu viele Fehler nach vorn machten.

Derbys sind immer ganz besondere Spiele und haben einen ganz eigenen Charakter. So auch am Sonnabend in der VBH Arena von Hoyerswerda. Beide Teams gingen mit dem heißen Willen unbedingt zu siegen in die Begegnung. Den Zuschauern fiel bei der Begegnung besonders das hohe Tempo auf, mit dem die jungen wilden Dachse vom LHV II versuchten das Spiel an sich zu reißen. Ihnen gelang besonders in der ersten Halbzeit im Spiel die Führenden zu sein obwohl sie dann bis zur Pause 17:11 zurück lagen. In der zweiten Halbzeit kämpften sich die jungen Wilden ganz schnell auf 18:18 holten die sechs Tore relativ schnell ein, gaben richtig Gas und überholten um zwei Tore 21:23 den SC und lagen klar in Front. Doch dann  kam es zu katastrophalen Abspielfehlern die sich rächten. Am Ende lag der LHV sogar noch in doppelter Unterzahl und spielte das Spiel mit 2 Mann weniger zu Ende.

“Unser Manko sind ganz einfach die vielen technischen Fehler, die sich einschlichen als wir ganz vorn kurz vor dem Torabschluss standen.”  Michael Vogel vom LHV II.

“Ja, unsere Erfahrung hat sich beim harten Kampf durchsetzen können” so Thomas Kaiser vom SC Hoyerswerda.

WM



16.12.2013 • Wichtige News • Keine Kommentare

Seite 10 von 66« Erste...89101112...203040...Letzte »