News Filter

3. Hallentraditionsturnier Ü 50


Unter dem Motto:

„60 Jahre Aktivist Schwarze Pumpe – SC Hoyerswerda“

ladet der Traditionsverein am  17.01.2016  zum 3. Traditionsturnier U50 um den Wanderpokal des Wochenkurier`s ein.

 

Um 10:00Uhr fällt der Startpfiff im BSZ-WK9 für:

Energie Cottbus
Aktivist Brieske-Senftenberg
LHV-Handballer
Stahl Riesa
FV Gröditz 1911 (TSG)
Bischofswerdaer FV 08
Chemnitzer FC



12.01.2016 • Allgemein // Wichtige News • Keine Kommentare

Neujahrslauf – Sportlich in das Jahr 2016 mit den besten Vorsätzen!


2016-01-03 37.Neujahrslauf Hoyerswerda 2016 29 Volksläufer, 8 Walker, 83 Läufer 6 Km (davon 31 Frauen und 53 Männer) begrüßten sportlich das neue Jahr. Start Volkslauf Foto: Werner Müller

2016-01-03
37.Neujahrslauf Hoyerswerda 2016
29 Volksläufer, 8 Walker, 83 Läufer 6 Km (davon 31 Frauen und 53 Männer) begrüßten sportlich das neue Jahr.
Start Volkslauf
Foto: Werner Müller

120 Starter beim 37. Neujahrslauf in Hoyerswerda begannen sportlich bei 10 ° Minus in das Jahr 2016…

Am 03.01.2015 erfolgte durch Oberbürgermeister Stefan Skora traditionell der Startschuss zum 37. Neujahrslauf der Abteilung Leichtathletik des Sportclub Hoyerswerda e.V.

in Hoyerswerda. 120 Starter gingen im großen Starterfeld auf die Strecke. Unter ihnen 29 Volksläufer auf der 2km Strecke, 8 Walker und 83 Starter (31 Damen und 52 Männer) des Hauptlaufes auf der Strecke von 6 Km. Der älteste Teilnehmer war der achtundachtzigjährige Karl-Heinz Noack aus Hoyerswerda, der schon seit vielen Jahren beim Neujahrslauf zum Start in das Sportjahr dabei ist. Die älteste Frau mit war Hella Helm vom Königswarthaer SV. Der jüngste Teilnehmer war der neunjährige Luca Sommer, der gemeinsam mit seinem Vater Alexander Sommer mutig die 6 Km lief. Um den Pokal des Oberbürgermeisters bei den Männern und Frauen zogen die Läuferinnen und Läufer ihre 6km langen Runden (3 Runden je 2 Km). Im Starterfeld waren Vertreter aller Sportvereine auf Hoyerswerda sowie des gesamten Landkreises Bautzen. An den Start ging aber auch eine Gruppe von 8 Walkern.

Bereits nach der ersten, der drei Runden hatte der spätere Sieger des Neujahrslaufes 2013 Jonas Zschornack vom DSC Dresden (gebürtig aus Kotten bei Wittichenau) einen deutlichen Vorsprung zu den übrigen Läufern erarbeitet. Er lief in 22,57.12 Minuten souverän als erster durchs Ziel. Fast eine Minute später in 23.42.00 erreichte der Ronny Stiller aus Kringelsdorf bei Boxberg die Zielgerade. Steffen Hermann aus Torno vom Lauftreff Harzbecker markierte in 24.12.13 Minuten die Zielgerade. Bei den Frauen lief Franziska Kranick vom LSV Niesky in 27.15.67 als schnellste Frau ins Ziel. Claudia Heiduschka vom SG Crostwitz kam als zweitschnellst in 27.28.30 an die Ziellinie. Annett Raack vom Lauf Total erreichte die Zielgerade in 28.41.00.

Freude bei den Siegern als sie auf dem Siegertreppchen standen und die Pokale und Glückwünsche vom Oberbürgermeister Stefan Skora entgegennahmen. Alle Teilnehmer des 37. Neujahrslaufes erhielten eine Urkunde. Die Einlaufnummern nahmen an einer Auslosung von wertvollen Sachpreisen am Schluss der Veranstaltung teil. Dafür danken die Organisatoren vom Sportclub Hoyerswerda in besonderer Weise den Sponsoren aus Hoyerswerda und Umgebung. Aber das wichtigste am Neujahrslauf 2013 war dabei gewesen zu sein, sich bewegt zu haben und den Kontakt zu den anderen Sportlern zu suchen.

Am Rande der Veranstaltung sprachen wir mit dem Oberbürgermeister Stefan Skora, der unter den Sportlern weilte. Er sagte: „Ja das ist ja heute schon der 37. Neujahrslauf. Heute ist es zwar ganz schön kalt. Besser als mit Sport kann man ja das Jahr nicht beginnen. Ich freue mich jedes Jahr wenn ich hier bin und das Starterfeld auf die Runde schicken kann. Und wenn man das Jahr so gesund beginnt kann das nur dem Körper und dem Geist dienen. Ich begrüße, das heute so viele Leute da sind, die sportlich ins neue Jahr gehen. Man merkt den Läufern ja auch die Freude an. Und wenn ich richtig gehört habe ist ja heute wieder eine Rekordbeteiligung von 120 Läufern am Start. Das ist einfach toll. Das zeigt das die Idee das Jahr sportlich zu beginnen so richtig angenommen wird. Die Sportler halten die langjährige Tradition aufrecht und setzen Akzente. Mit dem Neujahrslauf dokumentieren sie, es ist ganz wichtig sich zu bewegen um sich fit zu halten. Dabei sein ist eben alles, egal ob beim Pokallauf, Volkslauf oder beim Walking.“

Neujahrslauf 2016 Protokoll

Foto`s gibt es in der Galerie!

Splitter:

Steffen Herrmann Lauftreff Harzbecker: Ich finde den Event super, werde aber in diesem Jahr nur kleinere Distanzen angehen.

Ronny Stiller aus Kringelsdorf: Die Strecke war gut und trocken aber das Wetter ist recht frisch und kühl. Ich trainiere in der Woche zweimal und bereite mich auf die Events des Jahres vor.

Robert Lüderitz an der Strecke weil er pausieren musste wegen Krankheit: Mein Herz hat geblutet, weil ich nicht mitlaufen konnte.

Uwe Graupner aus Chemnitz: Ich bin zum ersten Mal dabei. Mich hat die Liebe nach Hoyerswerda gezogen. Ich finde es toll was die Sportler hier zum Jahresbeginn in so langer Tradition veranstalten.

Lars Bauer Geschäftsführer Kreissportbund Bautzen: Eine schöne Tradition die seit vielen Jahren am Leben erhalten wird. Dank an alle Organisatoren und die Helfer an der Strecke.

Manfred Grüneberg: Das war mein erster Lauf 2016. Ich könnte die ganze Welt umarmen nach den vielen Läufen die ich laufen konnte. Jetzt nach 100 Marathons werde ich nur noch auf kurzen Strecken starten.

Martina Wussack Gesamtleiter: Wir freuen uns, dass wieder so viele dabei waren, obwohl es bei Minus 10 Grad ganz schön kalt ist. Aber ich denke die Sportler rufen jedes Jahr die Begeisterung, die Tradition fort zu führen.

Claudia Heiduschka: Ich wusste Franziska ist stark bis zur zweiten Runde waren wir relativ beieienander. Aber dann zog die Franziska nach vorn und war nicht mehr zu halten.-

Jonas Zschornack der gebürtige Kottener vom Dresdener SC: Ich war früher bei Jörg Thorhauer der mich vorbereitet hat. Jetzt studiere ich in Dresden und laufe auch für den DSC. Die Strecke war super aber es war einfach nur kalt. Jetzt bereite ich mich auf die kommenden Läufe der Region vor.

Werner Müller

 



05.01.2016 • Allgemein // News // Termine // Wichtige News • Keine Kommentare

Jede Menge Spaß, viele Punkte und am Ende ein glanzvoller Sieger beim Allerletzten Volleyball Turnier


DSC_0511

Auch in diesem Jahre fand am 27.12.2015 wieder das Allerletzte Volleyball Turnier des Sportclub Hoyerswerda e.V. in der VBH-Arena statt. 18 Teams kämpften ab 10 Uhr in der Vor- und Endrunde um den Sieg. Bereits die Auslosung der Gruppen im Vorfeld sorgte für spannende Spiele in den Gruppenphasen. So standen sich in Gruppe A der Vorjahressieger „Geordnetes Chaos“ und der Drittplatziere des Vorjahres „Team Tequila“ frühzeitig gegenüber. Nach engen Spielen und vielen Emotionen standen gegen 23.00 Uhr der neue Sieger, die Platzierten und der „Gewinner“ der roten Laterne fest. Über den Glaspokal des Erstplatzierten konnte sich erneut das Team „Geordnetes Chaos“ freuen. Sie verwiesen die Mannschaften „Im Aldi gibt’s Brot“ und „1,62 und mehr“ auf die Plätze 2 und 3. Die rote Laterne des Letzen ging in diesem Jahr an die Ballschoner. Für die Behandlung kleiner Blessuren danken wir auch dieses Mal wieder den „Kurzen Füßen“ (Hoy-Reha).

Neben dem Volleyballspielen und dem Ringen nach Punkten und Sätzen stand jedoch vor allem der Spaß, das Wiedersehen, sowie der Austausch mit Freunden im Vordergrund.

Wir freuen uns auf viele bekannte, aber auch viele neue Gesichter am 27.12.2016!

 

Ergebnisse 2015:

1. Geordnetes Chaos

2.Im Aldi gibt’s Brot

3.1,62 und mehr

4.SC Hoyerswerda mit Frauen

5.Der Yeti und seine Schneeschieber

6.Döschko Einsiedler

7.Oh mein Gott

8.Unsere Alkoholmannschaft hat ein Volleyballproblem

9.Balla Balla

10.Sibel’s Imbiss

11.Stadtaffen

12.Die Anderen

13.MfG-Mir führ‘n gleisch

14.Chlorpupse

15.Hackebum

16.Kurze Füße

17.Team Tequila

18.Ballschoner



04.01.2016 • Allgemein // Wichtige News • Keine Kommentare

Ausschreibung 37. Neujahrslauf


Veranstalter/Ausrichter:     

Sportclub Hoyerswerda e.V. / Abteilung Leichtathletik

Wettkampfleiter:   

Martina Wussack, Michael Malz

Termin:  

Sonntag, 03. Januar 2016

Start: 10.30 Uhr

Meldung:      

am Wettkampftag ab 9.30 Uhr – 10.15 Uhr

Veranstaltungsort:  

Sportforum Hoyerswerda, Nieskyer-Strasse

Strecken:  

Volkslauf        2,2 km

Pokallauf        6,0 km

Walker            6,0 km

Startgebühr:        

Pokallauf        3,00 €

Wertung:

Pokallauf        männlich, weiblich getrennt

Haftung:          

Die TeilnehmerInnen erkennen den Haftungsausschluss des Veranstalters für Personen- und Sachschäden jeder Art an und erklären, dass sie gesund sind und angemessene körperliche Leistungsvoraussetzungen für diesen Wettbewerb haben!



02.01.2016 • Allgemein // News // Wichtige News • Keine Kommentare

WIR WOLLEN UNS BEDANKEN


Weihnachtswünsche_2015_1a_Internet Weihnachtswünsche_2015_2_Internet



22.12.2015 • News // Unkategorisiert • Keine Kommentare

NEUE 10-Wochenkurse beim SC Hoyerswerda e.V. – Gesundheitssport


Wir wünschen allen Mitgliedern, unseren Partnern und Förderern ein erfolgreiches, glückliches und gesundes Jahr 2016.

Und wer möchte startet einfach gemeinsam mit uns und den neuen Kursangeboten der Abteilung Gesundheitssport!

10_Wochenkurse



22.12.2015 • Allgemein // News // Termine // Unkategorisiert // Wichtige News • Keine Kommentare

24. VBH-SilberseeBeach-Mixed


Wir freuen uns auf eine weitere Runde VBH-SilberseeBeach-Mixed am letzten Juli-Wochenende mit euch !

Ausschreibung_SilberseeBeach_2016

Die Anmeldung wird zum 01.01.2016 freigeschalten:  ANMELDUNG



21.12.2015 • Allgemein • Keine Kommentare

Kindersport-Trainer gesucht!


Kisp Trainer gesuchtZum 01.03.16 suchen wir eine/n Trainer m/w zur Übernahme von Kindersportgruppen im Projekt „Kinder fit machen“ sowie für Koordinationsaufgaben der Abteilung. 

 

Aufgabenbereiche:

  • Eigenverantwortliche Planung, Durchführung u. Kontrolle von Sportgruppen als Trainer/in im Bereich Kindersport
  • Organisation und Verwaltung der Sportgruppen
  • Aufbau/Weiterentwicklung neuer Sportgruppen im Projekt in Zusammenarbeit u. Kontakt mit Kita, Schule, Hort
  • Planung und Durchführung von Sportveranstaltungen
  • Integration aller Bevölkerungsgruppen durch das Thema Kindersport
  • Koordinations- und Konzeptionsbearbeitung
  • Mitwirkung an der strategischen Ausrichtung des Vereines und der Abteilung Kindersport

 

Voraussetzungen:

  • Diplom-Sportlehrer/in oder gleichwertige Qualifikation
  • Lizenz Übungsleiter/in C Profil Kindersport, Übungsleiter/in B Prävention von Vorteil
  • Übungsleiterpraxis im Bereich Kindersport
  • Erfahrungen in der Anleitung von Sportgruppen
  • Kenntnisse der Sportstrukturen in Deutschland von Vorteil
  • Bereitschaft zu Mobilität (Sport wird außerhalb der Geschäftsstelle in Turnhallen in und um Hoyerswerda durchgeführt)
  • Flexibilität, Loyalität und Zuverlässigkeit
  • Freundliches und sicheres Auftreten, Einfühlungsvermögen
  • EDV-Kenntnisse
  • Selbstständige und teamorientierte Arbeitsweise
  • Führerschein Klasse B, eigener PKW von Vorteil

 

Der Dienstort ist Hoyerswerda. Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeit auf die Dauer von zunächst einem Jahr befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden

Rückfragen und Bewerbungsunterlagen bitte bis 01.02.16 an:

Sportclub Hoyerswerda e.V.

Frau Daniela Fünfstück

Lieselotte-Herrmann-Straße 11

02977 Hoyerswerda

03571/406679

fuenfstueck@sportclub-hoyerswerda.de



21.12.2015 • Allgemein • Keine Kommentare

VERLOSUNG


Hallo liebe Volleyballer,

gestern wurden die Gruppen für das Allerletzte Volleyball- Turnier ausgelost.

DSC_0031

Es erwarten uns spannende Spiele……..

DSC_0032

Wir wünschen euch ein schönes Weihnachtsfest und freuen uns auf den 27.12.

Sport frei!



21.12.2015 • Allgemein // Wichtige News • Keine Kommentare

Kindersportfest mit dem Asylbewerberheim der AWO


Am 18.12.2015 veranstaltete der Sportclub Hoyerswerda ein Sportfest für die Kinder des Asylbewerberheims der AWO. CIMG1085

Ca. 50 Kinder zwischen 1 – 13 Jahren folgten dem Aufruf und kamen mit ihren Betreuern in die VBH-Arena Hoyerswerda. Von 10 – 12 Uhr konnten Sie sich an verschiedenen Stationen austoben und einen schönen Vormittag verleben. Nach dem obligatorischen Abschlussfoto bekam jedes Kind ein kleines Präsent und verließ mit guter Laune und strahlendem Gesicht die Turnhalle.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Helfern des Sportclubs und bei Dr. med. Katrin Barth bedanken, die im Auftrag des Lausitzer Seenlandklinikums für die medizinische Betreuung während der Veranstaltung sorgte.

Wir wünschen allen eine fröhliche und besinnliche Weihnachtszeit

Die Abteilung Kindersport



18.12.2015 • Allgemein // News // Unkategorisiert // Wichtige News • Keine Kommentare

Seite 12 von 96« Erste...1011121314...203040...Letzte »