News Filter

Gelungener Lieblings-Sport-Fasching 2013


Vor wenigen Minuten ging der erstmalig ausgeführte „Lieblings-Sport-Fasching“ der Abteilung Kindersport zu Ende. Lieblings-Sport-Fasching deswegen, weil unser diesjähriges Faschingssportfest genau auf den 14.02., den „Valentinstag“ fällt.

Etwa 100 Kinder tobten zwischen 15:00 und 18:00 Uhr in den unterschiedlichsten Kostümen durch die Jahnsporthalle. Dabei waren die verschiedensten Stationen abzuarbeiten. An jeder gab es ein kleines Aufklebbildchen, um den „Laufzettel“ auszufüllen.

Unter anderem hieß es bei einer Station „Amor braucht eure Hilfe“. Hierbei sollten die kleinen Ritter, Feuerwehrmänner, Polizisten, Prinzessinnen, Elfen, Feen, Geister, Clowns und so weiter Amor ihre Hilfe anbieten und seine Verlorenen Liebesgegenstände wieder finden.  Auch Polonaisen fehlten beim Lieblings-Sport-Fasching nicht. Wer von den sechs Stationen, „Finde das Kostüm“, „Mumienspiel“, „Komm auf die Ski“, „Faschingsumzug“; „Zeig ein Herz“ und „Amor braucht eure Hilfe“, noch nicht genug hatte, der konnte sich dann noch in der ganzen Halle austoben, auf der Hüpfburg herumtollen, malen, springen, tanzen und vieles mehr. Natürlich gab es am Ende für jedes Kind noch Pfannkuchen.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, Helfern, Eltern und nicht zuletzt den Kindern für dieses gelungene Sportfest.

 

Bis zum nächsten Mal

 

Die Abteilung Kindersport



15.02.2013 • News // Wichtige News • Keine Kommentare

Wiedereröffnung


Am 19.02.2013 findet nach der Dachsanierung die offizielle Wiedereröffnung der Jahnsporthalle statt. Eingeladen sind alle Partner und Förderer sowie natürlich die beteiligten Baufirmen. Gemeinsam mit vielen kleinen und großen Sportlern werden wir mit unseren Gästen unser neues Dach feiern. Es ist an der Zeit DANKE zu sagen.

Schon seit Beginn des Jahres konnten unsere heimischen Abteilungen wieder ihren regulärem Trainings- und Wettkampfbetrieb durchführen. Wir freuen uns über das neue Dach – und zu Hause ist es eben doch am Schönsten!



12.02.2013 • Allgemein • Keine Kommentare

Fasching und Valentinstag in einem Fest!

14.02.2013

Alle Narren und Närrinnen von 2-8 Jahren sind HEUTE, dem 14.02.2013, zum Lieblings-Sport-Fasching von 15.00- 18.00 Uhr in die Jahnsporthalle, L.- Herrmann- Straße 11 in Hoyerswerda, eingeladen.

Fasching und Valentinstag können zusammen gefeiert werden- das beweist dieses Fest, organisiert von der Abteilung Kindersport des Sportclub Hoyerswerda e.V. Viele lustige Stationen sind zu absolvieren –  zum Spielen, Tanzen und Sport machen, wie z.B.  „Faschingsumzug“ oder „Finde das Herz“. Natürlich darf die Hüpfburg nicht fehlen und eine Polonaise, die der SC- Bär anführen wird. Wer am Ende alle Aufgaben erfolgreich geschafft hat, bekommt zur Stärkung einen Pfannkuchen und ausreichend Getränke.

Auch Amore feiert gern Fasching und zeigt allen Pärchen, aber auch den Nicht-Verliebten, wie Sport Spaß macht. Und vielleicht findet ja jemand einen neuen Freund?!

 



08.02.2013 • News // Wichtige News • Keine Kommentare

Trainingslager Sportakrobaten


Der fünfte und letzte Tag:

Und da ist er, der Schnee. Pünktlich am letzten Tag des Wintertrainingslagers zeigt sich Neschwitz noch einmal wunderschön von der winterlichen Seite. Nur gut, dass die Halle ein Dach hat und wir nicht erst noch Schnee schieben mussten. Denn heute war der sogenannte Tag der Abrechnung. Jeder zeigte sein neu gelerntes Element. Das meiste waren Tempoelemente, worauf in den vergangenen fünf Tagen auch ganz besonders Wert gelegt wurde.  Mittags wurden dann schon die Taschen gepackt (was bei den meisten gestern Abend schon passierte) und die Zimmer geräumt. Einige haben dann noch etwas an ihren Mützen gewerkelt. Das Training am Nachmittag konnte man dann schon in die Kategorie “leichte Bewegungsübungen” einstufen. Viel mehr ist dann auch nicht mehr zu schreiben. Denn die Eltern ließen nicht lange auf sich warten und holten ihre Lieblinge (zum Glück) wieder ab.

Auch das Trainingslager in Neschwitz hat sich für uns wieder gelohnt. Viele neue Elemente und vor allem ein bisschen Choreografischen Schliff und viel Athletik nehmen die Mädels und Jungs mit auf den Weg in die lange Saison 2013. Schließlich sind ein paar nationale Titel zu verteidigen und der ein oder andere noch zu sammeln.



07.02.2013 • News // Wichtige News • Keine Kommentare

Im FANBUS mitreisen…


Eine Busfahrt die ist lustig, eine Busfahrt die wird schön …
und dann noch der 1. Frauenmannschaft beim Handball zuseh´n!

ACHTUNG !!! Wir wollen noch einmal auf unsere
Auswärtsspiele am 16.02. nach Plauen und am 2.3. nach Schneeberg
hinweisen.

Und auf das Angebot im Reisebus mitzufahren.



05.02.2013 • Wichtige News • Keine Kommentare

Trainingslager – dieses Mal in Neschwitz (Update)


Nun ist es also wieder so weit. Die neue Saison ist noch nicht sehr alt und das Wintertrainingslager steht auf dem Plan. Zwar hat es dieses Mal nicht mit der Schanzenbaude in Sohland geklappt, aber die Jugendherberge in Neschwitz hat uns genau so herzlich aufgenommen. Die Zimmer sind bezogen, die Umgebung erkundet und Abendbrot gab es auch schon. Übrigens bewohnen die großen Mädels das herrschaftliche Jagdhäuschen auf dem Bild.

Und was erwartet die Sportakrobaten hier in Neschwitz eigentlich? Natürlich jede Menge Training. Schließlich hat sich jeder einzelne hohe Ziele für die Saison gesetzt. Viele Einheiten sind neu zusammengestellt oder haben neue Anforderungn zu erfüllen. Aber genau dafür gibt es ja das Trainingslager.



04.02.2013 • News // Wichtige News • Keine Kommentare

Trainingslager – dieses Mal in Neschwitz


Nun ist es also wieder so weit. Die neue Saison ist noch nicht sehr alt und das Wintertrainingslager steht auf dem Plan. Zwar hat es dieses Mal nicht mit der Schanzenbaude in Sohland geklappt, aber die Jugendherberge in Neschwitz hat uns genau so herzlich aufgenommen. Die Zimmer sind bezogen, die Umgebung erkundet und Abendbrot gab es auch schon. Übrigens bewohnen die großen Mädels das herrschaftliche Jagdhäuschen auf dem Bild.

Und was erwartet die Sportakrobaten hier in Neschwitz eigentlich? Natürlich jede Menge Training. Schließlich hat sich jeder einzelne hohe Ziele für die Saison gesetzt. Viele Einheiten sind neu zusammengestellt oder haben neue Anforderungn zu erfüllen. Aber genau dafür gibt es ja das Trainingslager.



03.02.2013 • News // Wichtige News • Keine Kommentare

Beitragsabbuchung


An alle Sportclub-Mitglieder!!

Der heutige reguläre Beitragslauf kann aufgrund technischer Probleme nicht stattfinden.

Die Beiträge (jährlich, halb- und vierteljährlich) werden am Montag, den 04.02.2013, abgebucht.

Wir bitten um Euer Verständnis und wünschen ein schönes und erfolgreiches Wochenende



01.02.2013 • News // Wichtige News • Keine Kommentare

Frühlingsgefühle ahoi

27.07.2013

Die ersten warmen Sonnenstrahlen zaubern ein Lächeln in unsere Gesichter!
Bei 15° C Außentemperaturen kann man nicht anders: Aufwachen vom Winterschlaf und jetzt schon an den Sommer denken – etwas Schöneres gibt es nicht :)

Wir beginnen ein zweites Jahrzehnt Silberseebeach-Geschichte und IHR könnt dabei sein!
Meldet euch an und genießt zwei Tage lang Sonne, Strand und Beachvolleyball-action!

Um auf eure Ideen, Wünsche, Vorstellungen und Träume eingehen zu können, würden wir uns über euer Feedback freuen!



31.01.2013 • Kalender // News // Wichtige News • Keine Kommentare

Kreiseinzelmeisterschaft im Kegeln


Auf der Lautaer Sechs-Bahnen-Anlage fand am Wochenende die Endrunde der Kreiseinzelmeisterschaften statt. Die große Leistungsdichte nach den Vorrunden ließ spannenden Kegelsport erwarten und die Fans in der vollbesetzten Halle wurden nicht enttäuscht. Positive Überraschungen wurden genauso verzeichnet wie bittere Enttäuschungen, die von den Akteuren verkraftet werden mussten. Die Sieger und Platzierten wurden durch das Vorkampfresultat und das addierte Endrundenresultat ermittelt.

 

Seniorinnen B

„Meinen Titel wollte ich schon verteidigen“, sagte die mehrfache Kreismeisterin Ilona Grauert von Lok Hoyerswerda. „Doch auf der ersten bahn lief nicht viel zusammen und der Schlussspurt brachte mir dann nur noch den Vizemeistertitel ein. Nach der verletzungsbedingten Pause zu Beginn des Spieljahres aber ein weiterer Formanstieg.“ Mit 843 (423) Kegeln musste die Hoyerswerdaer Einsenbahnerin Edith Vetter vom MSV Bautzen mit 845 (419) Kegeln den Vortritt lassen. Den Tagesbestwert spielte überraschend die Vierte Monika Renner vom KSV 96 Lauta mit 443 Kegeln. Den sechsten und achten Platz belegten Waltraut Weinhold (SC Hoyerswerda) und Ingrid Schönfeld (Lok Hoyerswerda).

 

Senioren A

Der Überraschungsbeste des Vorkampfes, Siegmar Langer, Kreisligaakteur vom Sportclub Hoyerswerda, konnte seine gute Ausgangsstellung nicht halten und musste sich dem Druck der vielen im Finale vertretenen Landesligaspieler beugen. Er konnte sich aber mit dem fünften Rang (879 Kegel) die Qualifikation für die OKV-Meisterschaft erspielen. Das Finale dikritierte der amtierende Vize-Sachsenmeister Michael Gärtner (Radeberger SV). Mit dem Bestwert von 470 Kegeln und gesamt 930 Zählern gewann er deutlich vor Heinz Kaspar (Kirschau) mit 430 (894) sowie Steffen Eckardt (Königsbrück) mit 440 (889). Knapp auf den vierten Platz verwiesen wurde Gunter Miertschke (TSG Bernsdorf) mit 886 Kegeln.

 

Senioren B

Eberhard Nawroth vom KV Bautzen-West siegte mit 460 Kegeln (gesamt 903). Die waren auch notwendig, um Bernd Bürger (Demitz-Thumitz) mit seinen 470 (893) Zählern zu überbieten. Der Lautaer Lokalmatador und Vorkampfzweite Wolfram Noack kämpfte aufopferungsvoll und wahrte seine Medaillenmöglichkeit mit 441 (889) Kegeln und Rang 3. Glänzend agierte auch Günter Kockot (Sportclub Hoyerswerda) mit dem fünften Rang (873). Gerd Richter vom KSV 47 und Rainer Wrobel vom Sportclub Hoyerswerda landeten auf den Plätzen 10 und 12.

 

Frauen

Nach dem verletzungsbedingten Ausfall der Vorkampfbesten Kathy Petrich (MSV Bautzen) lieferten sich die vorjährigen Medaillenträger Sophie Schulze (MSV Bautzen) und Franziska Borjak (Turbine Lauta) ein packendes Duell. Mit d3en letzten Würfen wendete sich das Blatt zugunsten der Bautzener Bundesligaspielerin (428, gesamt 869). „Schade, zum Schluss fehlte etwasdie Konzentration, aber ich habe mich gegenüber dem Vorjahr um einen Rang verbessert und einen Bestwert mit 435 Kegeln erzielt“, freute sich die Lokalmatadorin, die auf 865 Kegel kam. Erfreulich das Abschneiden der Kreisklassespielerin Sarah Olbrich (Sportclub Hoyerswerda), die im Konzert der Großen mithielt und sich überraschend mit 843 Kegeln Bronze sicherte.

Quelle: sächsische Zeitung vom 29.01.2013



29.01.2013 • News // Wichtige News • Keine Kommentare

Seite 18 von 61« Erste...10...1617181920...304050...Letzte »