News Filter

SCHÜßLER SALZE


Schuessler_SalzeAm kommenden Mittwoch von 15:30 – 16:30Uhr findet ein weiterer Vortrag  „Gesund mit Schüßler-Salzen“ statt.

Es sind noch wenige Plätze für den Vortrag verfügbar!

Anmeldungen schnell noch an Sandra Weller:

weller@sportclub-hoyerswerda.de oder

03571-2096454

 



23.04.2015 • Allgemein // Wichtige News • Keine Kommentare

23 Kitas eroberten die VBH-Arena


Sieger Vorrunde Kreis-Kita-Olympiade„Schneller, schneller“ tönte es heut Vormittag durch Hoyerserwda. Die Vorrunde der Sparkassen-Kreis-Kita-Olympiade fand in unserer VBH-Arena statt und Lars Bauer vom organisierenden Sportbund Bautzen e.V., gleichzeitig auch Abteilungsleiter unserer Kindersport-Abteilung, moderierte und motivierte die Sportler.
Eröffnet wurde der Wettbewerb von unserer Geschäftsführerin Daniela Fünfstück, die 23 Mannschaften begrüßen konnte. Alle kämpften um jeden einzelnen Punkt und zeigten ihr ganzes Können.
Am Ende ziehen mit der Sport- und Bewegungskita „Sausewind“ und dem Kinderhaus „Märchenland“ gleich zwei unserer Partnerkitas ins Finale am 29.5. ein. Zum Finale, ebenfalls in der VBH-Arena, treffen sich die Sieger der Vorrunden aus allen Kreisen des Bezirks Bautzen, u.a. Hoyerswerda, Bischofswerda, Sohland, Radibor und Kamenz.
Alle Kinder erhielten eine Medaille von unserem SC-Bären und den Maskottchen der Kita-Olympiade: Oly & Pia. Unser Präsident Torsten Ruban-Zeh gratulierte allen Teams mit einer Urkunde.

Wir drücken der Kita „Märchenland“ und „Sausewind“ ganz fest die Daumen für die Finalrunde!



21.04.2015 • News // Wichtige News • Keine Kommentare

Erfolge in Krakau


18116_567439393396129_5878878721287758804_nDas internationale Turnier in Krakow/Polen ist vorbei. Nach dem ersten Durchgang lagen Lotte und Lena nach einer tollen Balanceübung auf dem fünften Platz mit nur zwei Zehntel Rückstand zum dritten Platz. Die Tempoübung war nicht ganz so souverän. Die internationalen Anforderungen sind noch nicht ganz sicher. So mussten sie sich am Ende mit einen 10. Platz zufrieden geben. Zwei Wochen bleiben um für die Deutschen Meisterschaften noch stabiler zu werden.
Gina und Pia… eine Klasse für sich. Den dritten Wettkampf in Folge lieferten die beiden zwei blitzsaubere Übungen. Nach dem ersten Platz in der Balanceübung ging auch der Gesamtsieg mit 1,1 Punkten Vorsprung an die beiden.
Nele, Angelika und Henriette kamen mit einer fanstastischen Balanceübung auf den dritten Platz. In der Tempoübung merkt man auch denen noch etwas Unsicherheit an. Dennoch kann sich der neunten Platz im internationalen Vergleich und nach nur drei Monaten Training sehen lassen.
Unser großes Trio mit Lena, Lisa und Xenia kamen beim letzten Element in ihrer Balanceübung ins Wackeln und verpassten das Podest mit 0,8 Punkten. Mit einer prima Tempoübung konnten sich die drei in der Gesamtwertung auf den dritten Platz vorkämpfen.
Jetzt weiß jeder Sportler und jede Einheit wo sie ungefähr stehen und wieviel bis zu den Deutschen Meisterschaften noch trainiert werden muss.



20.04.2015 • Wichtige News • Keine Kommentare

Sportakrobaten unterwegs


11168468_566553176818084_3716991734469722602_n

Und wieder geht es für die Sportclub-Akrobaten auf Wochenendreise. Dieses mal aber in die östliche Richtung. In Krakau/Polen findet das „International Tournament at Wawel“ statt. Mit von der Partie dieses Mal ist unser „kleines“ Damenpaar Lotte Tröster und Lena Bednarz, das „kleine“ Trio Henriette Gille, Nele Börner, Angelika Spilev und die beiden erfahreneren Einheiten Pia Schütze, Gina Lee Nickler und das Trio Xenia Bartel, Lisa Müller, Lena Waschulewski.

Wir wünschen maximale Erfolge und drücken die Daumen!



17.04.2015 • Wichtige News • Keine Kommentare

Zwischenstand: 30 Teams


DSC_0291Bereits 30 Teams haben sich zum diesjährigen 23. VBH-Silbersee-Beachvolleyball angemeldet.

Mit dabei sind viele Mannschaften aus den vergangenen Jahren, wie z.B. die „Einsteine“, „Kings of Beach“, „Chlorpupse“ oder „Drei Engel für Tina“, „Rapante Rapante“, „ImPoSand“ sowie auch „Die fantastischen Vier“, „Blind Beacher“, „Döschko Einsiedler“ und „No Chance“.

.
Wir haben noch einige Plätze frei! :)
Jetzt noch schnell anmelden und einen Startplatz sichern!

 



14.04.2015 • Wichtige News • Keine Kommentare

Medaillenregen beim Internationaler Acro-Cup in Albershausen


IMG_6347Drei Tage nervenaufreibender aber erfolgreicher Wettkampf liegen hinter den Sportakrobaten des Sportclub Hoyerswerda e.V.. Beim Internationalen Acro-Cup in Albershausen fanden sich neben den Gästen aus Schottland, Tschechien, Belgien, Bulgarien und den Niederlanden auch sämtliche namhafte Vereine Deutschlands ein. Denn Inoffiziell sollte dieser Wettkampf auch eine Richtungsangabe für die Nominierung zu den Europameisterschaften sein. Jedenfalls war der Bundestrainer schon einmal an allen drei Tagen in der Halle. Aufgrund der bereits absolvierten Wettkämpfe in diesem Jahr war klar, dass es bei den Damengruppen der Junioren zu einem Kopf an Kopf-Rennen zwischen dem Dresdner Trio und den drei Hoyerswerdaer Mädchen Xenia Bartel, Lisa Müller und Lena Waschulewski kommen sollte. Wie erwartet schenkten die beiden Gruppen sich tatsächlich nicht viel. Nach der Balanceübung gemeinsam noch auf dem ersten Platz, mussten beide in der Tempoübung einem weiteren Trio aus Dresden den Vortritt lassen. Hoyerswerda auf Zwei, Dresden auf Drei hieß es da. Vor der Finalübung betrug der Unterschied dann lediglich fünf Hundertstel. Das bessere Ende und die stärkeren Nerven hatten dieses Mal die Hoyerswerdaer. Sie konnten mit einer super Finalübung den Acro-Cup der Junioren-Trios nach Hoyerswerda holen.



13.04.2015 • News // Wichtige News • Keine Kommentare

VORTRAG: SCHÜßLER SALZE

15.04.2015

Schuessler_Salze



09.04.2015 • News // Wichtige News • Keine Kommentare

Traditionsturnier Ottendorf-Okrilla 2015


IMG_5989Ganz traditionell ging es für die Sportakrobaten des Sportclub Hoyerswerda e.V. wieder am Ostersamstag zu. Denn im Abstand von zwei Jahren findet in Ottendorf-Okrilla das Traditionsturnier statt. Übrigens handelt es sich dabei tatsächlich um eines der ältesten Turniere im Wettkampfcircus der Sportakrobaten. Und natürlich durfte hier auch der Sportclub Hoyerswerda nicht fehlen. Gleich fünf Formationen gingen für die Zusestädter auf die Matte. Das internationale Flair brachten in diesem Jahr Vereine aus Ungarn, Polen, Großbritannien und der Schweiz. In Ottendorf erfolgt die Unterteilung der Wettkampfklassen lediglich in die Altersklasse Age Group und Junioren/Senioren. Dabei kämpfen jeweils alle Paare, egal ob Damen- Herren- oder Mixed-Paar und allen Gruppen gegeneinander. Das macht dieses Turnier so besonders und gleichzeitig auch entsprechend interessant. Zu einer Tradition gehört es auch, dass die Hoyerswerdaer Sportakrobaten bei der Medaillenvergabe ein Wörtchen mitreden. Und das sollte auch in diesem Jahr wieder bestätigt werden. So sicherte sich das Damenpaar Pia Schütze und Gina Lee Nickler in der Age Group denkbar knapp den zweiten Platz hinter dem Mixed-Paar aus Riesa. Den undankbaren vierten Platz erkämpften sich die Vereinskameradinnen Lina Ebert und Nancy Deger. Für Kim Nele Fuhrmann und Alexandr Jeriomkin reichte es für den neunten Platz. Ziemlich erfolgreich beendeten die Hoyerswerdaer auch den Wettkampf in der Juniorenklasse. Mit hauchdünnem Vorsprung vor dem englischen Männerpaar wurde hier das Hoyerswerdaer Mixed-Paar Lara Ziemer und Stefan Höntsch Sieger. Auch bei den Junioren-Gruppen lief es nach Maß. Hier siegten Xenia Bartel, Lisa Müller und Lena Waschulewski vom Sportclub Hoyerswerda verdient und mit ordentlichen Abstand zur Konkurrenz. Ein erfolgreicher Wettkampftag also für den Sportclub Hoyerswerda, der mit einer schönen Party beendet wurde. Schon am nächsten Wochenende geht es für die Hoyerswerda wieder auf Tour. Der internationale Acro-Cup in Albershausen erwartet wieder viele hochkarätige Gäste aus der ganzen Welt. Mal sehen, wie es dort für die Sportclubakrobaten läuft.

Bilder in der Galerie



07.04.2015 • News // Wichtige News • Keine Kommentare

Frohe Ostern


Wir wünschen

allen kleinen und großen Sportlern

erholsame Tage, eine erfolgreiche Osternest-Suche

und allen Schulkindern sonnige Osterferien!

DSC_9384



02.04.2015 • Unkategorisiert • Keine Kommentare

Sächsische Meisterschaften 2015 in Dresden


IMG_5817Mit zweimal Gold, einmal Silber und weiteren guten Platzierungen kehren die Sportakrobaten des Sportclub Hoyerswerda von den Sächsischen Meisterschaften der Schülerklasse zurück. Eine kleine Unsicherheit kostete dem Hoyerswerdaer Damenpaar Lotte Tröster und Lena Bednarz den Sieg in der Balanceübung. Aber auch über die silberne Medaille konnten sich die beiden freuen. Mit der Tempoübung belegten sie den vierten Platz. Auf dem undankbaren vierten Platz mit ihrer Balanceübung landete das Trio mit Henriette Gille, Nele Börner und Angelika Spilev. Unglücklicherweise klappte die letzte Pyramide in einer ansonsten guten Übung nicht wie gewünscht. Mit der Tempoübung belegten die drei Sportclubmädels den siebenten Platz. Bei den Mixed-Paaren überzeugten Kim Nele Fuhrmann und Alexandr Jeriomkin. Zweimal Gold für zwei schöne Übungen geht auf ihr Konto. Ihrer Konkurrenz ließen sie dabei nicht den Hauch einer Chance. Mit diesen Ergebnissen haben sich die Hoyerswerdaer Teilnehmer ganz sicher für die Deutschen Schülermeisterschaften qualifiziert. Die werden am 01. Und 02. Mai in Dresden und damit sozusagen vor der Haustür stattfinden. Bis dahin muss das ein oder andere Element noch perfektioniert und die ein oder andere Kleinigkeit noch verändert werden. Dann werden die Hoyerswerdaer Sportakrobaten sicherlich auch in diesem Jahr bei den Deutschen Titelkämpfen ein Wörtchen mitreden können.

Bilder in der Galerie



02.04.2015 • News // Wichtige News • Keine Kommentare

Seite 4 von 76« Erste...23456...102030...Letzte »