Kim_Sascha Pia_GinaUnsere vier WM-Starter des heutigen Tages! Es ging für uns hier zu Hause schon Nachts los, da wurden Gina und Pia auf die Matte gerufen und turnten ihre Balanceübung. In China war es da kurz nach 10 Uhr. So oft haben sie diese Übung trainiert, so oft in Wettkämpfen perfekt gezeigt, und in diesem so wichtigen Wettkampf unterlief den beiden ein Fehler der hart bestraft wurde. Mit 25, 2 Punkten und einem sattem Abzug bei ihrem 1. Element, einem Handstand mit aufgrätschen von Pia auf den ausgestreckten Armen von Gina, gingen die Mädels am Nachmittag dann in die Tempoübung. Und die zeigten sie dann perfekt. 27,25 Punkte standen an der Anzeigetafel. Das bedeutet im Gesamtergebnis Platz 17 in dem Teilnehmerfeld der 28 weltbesten Damenpaare dieser Altersklasse. Herzlichen Glückwunsch nach China – Pia und Gina!

Kim und Sascha begannen den Wettkampf mit der Tempoübung und konnten trotz großer Nervosität ihre Trainingsleistungen zeigen. 26,65 Punkte stehen für sie nach der 1. Übung, das ist Platz 11 in der Gesamtliste. Klasse Leistung. Für die Beiden geht morgen der Wettkampf weiter. Dafür drücken wir ganz doll die Daumen! In der Jugendklasse werden beide Übungen zusammen gewertet und die besten 8 kommen dann in das Finale.

Nun sind auch unsere “Großen” auf dem Weg nach China. Sie kommen am Donnerstag an und werden sich dann langsam auf ihre Wettkämpfe einstimmen. Das Wichtigste für uns zu Hause: bleibt gesund, habt Spaß, genießt EURE Wettkämpfe!