In den letzten 2 Tagen präsentierten wir unseren Sportverein im Rahmen des Boulevard in der Altstadt von Hoyerswerda. Mit der Aktion “Kilometergeld für die SC-Nachwuchssportlerwelt“ verbanden wir den Sport mit dem guten Zweck, denn für jeden gefahrenen Kilometer wurde uns 1,-Euro Unterstützung von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden zugesagt. 

Unsere 2 Räder liefen unter Volllast, denn viele Menschen wollten ihren Beitrag radeln – ob 3 km oder 30 km …jeder konnte seine Zeit und Strecke selbst bestimmen. Die Abteilungen unseres Vereines nutzten die Chance, um auch mal in einer anderen Umgebung den Sport durchzuführen. So verlegten Gesundheits- und Kindersportgruppen ihr Training in die Altstadt, der Babysport baute kurzerhand die Windelflizzerstrecke des HOYWOJ CityLAUFes auf und PoleFitness konnte ausprobiert werden. Der Kreissportbund Bautzen begleitete unser Vorhaben mit seinen Mitmachangeboten im E-Sports-Bereich mit einer Wii-Ausrüstung.

Freitag – Punkt 18.00Uhr radelten Claudia Ziesch von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden und unser Vereinspräsident Torsten Ruban-Zeh gemeinsam und wir konnten stolz folgenden Ergebnisse präsentieren:

1.201 Gesamtkilometer

Dank der vielen Teilnehmer und ambitionierten Radler, die kräftig in die Pedale traten, konnten wir unser Ziel – 750km – weit überbieten und freuen uns über die Zuwendung für unsere Nachwuchsförderung in Höhe von 1.201 Euro.

Herzlichen Dank an alle !