Wer heute mit am Kita-Zaun in der Kita Märchenland und der Kita Pusteblume dabei war, dem ist das Herz auf gegangen. Kinderrufe…“ Hallo SC-Bär, Hallo Tibor, Hallo Kerstin…Wir haben euch vermisst!“ tönten durch den Zaun. Auf die Frage: „Wisst ihr noch, wie wir uns beim Sport begrüßen?????“, kam ein einstimmiges: „Na klar, mit Spoooort freiiii!“

Langsam öffnen sich die Tore wieder. Noch ist kein Sport auf Plätzen und in Hallen möglich. Doch wir haben uns mit dem Motto „Fit in den Neustart“ auf den Weg an die „Kita-Zäune“ gemacht.

20min Kindersport mit unseren kleinen Mitgliedern am Kita-Zaun. Die Kinder und Erzieher haben es genossen und kräftig mit gemacht, was Trainer und SC-Bär vorgeführt haben. Eine kleine Erwärmung, bekannte Übungen aus den Trainingsstunden und sogar ein Abschlussspiel sind von einer Seite des Zauns zur anderen mit Spaß und Ehrgeiz absolviert worden.

Nach wochenlangen Kindersportangeboten in Schrift, Bild und Ton auf unserer Homepage, wollen wir wieder in lachende und strahlende Kindergesichter schauen. Wir haben unser Ränzlein gepackt und sind zu unseren Kindern an den Kita-Zaun gefahren. Sport zum Mitmachen und doch mit Abstand. Im Gepäck waren gute Laune, Kindersport, Musik und natürlich durfte er nicht fehlen, der SC-Bär.

Eine tolle Aktion, die auf den bald wieder stattfindenden Präsens-Sport hoffen lässt, fand auch Bürgermeister Mirko Pink. Er ließ es sich nicht nehmen, diese tolle Aktion, natürlich mit Abstand, persönlich aus der Nähe zu betrachten. Ein Dankeschön geht an die teilnehmenden Kitas für diese gute Kooperation zur Gesunderhaltung unserer jüngsten Sportler.

 

 

 


Auch die Lausitzwelle berichtete am 05.03.2021: