An ihrem zweiten Wettkampftag bei der EM sind Pia und Daniel (SC Riesa) gleich als erstes Paar des Tages auf die Matte gegangen. Als Erstplatzierte der bisherigen Qualifikation zeigten sie auch ihre Combi-Übung in atemberaubender Qualität. 28,410 Punkte sind der Lohn. Lange können Sie sich noch auf Platz 1 halten, werden dann aber vom russischen Paar noch überholt.

Als Zweitplatzierte gingen sie also am Nachmittag in das Finale. Noch einmal die Combi-Übung, noch einmal volle Konzentration. Und was dann folgte gab es in Deutschland seit langem nicht mehr. Mit fabelhaften 29,210 Punkten und einer sichtlichen Steigerung zum Vormittag sichern sich die Beiden den Vizeweltmeistertitel. Eine wirkliche Sensation!

Glückwunsch an unser Silberpaar und an alle Beteiligten!