Handball ist Kerstin Herzers absolute Leidenschaft. In der 4. Klasse begann sie mit Handball und ihr gelangen mit ihrer Mannschaft in den folgenden Jahrzehnten viele Erfolge. Schon mit 17 Jahren begann Kerstin Herzer auch aktiv als Trainerin tätig zu sein und formte bis heut erfolgreich viele Sportlerinnen sowie Mannschaften. Im Jahr 1988 wechselte sie zu unserem Verein Aktivist Schwarze Pumpe dann SC Hoyerswerda. Als Spielerin gab sie ihren Mannschaften als Torhüterin großen Rückhalt. Nach Spitzenpositionen in der Verbandsliga gelang mit ihrem Team 2001 sogar erstmals der Aufstieg in die Sachsenliga. Neben ihrer Spielerkarriere begleitete sie auch immer eine Jugendmannschaft sehr erfolgreich bis in den Erwachsenenbereich. Als dann Kerstin Herzer die 1. Frauenmannschaft übernahm, wuchs eine goldene Generation heran, der unter ihrer Leitung 2012 souverän der erneute Aufstieg in die Sachsenliga gelang. Ihr Engagement im Nachwuchsbereich und als Trainerin verzeichnete 2014 mit dem Aufstieg in die Mitteldeutsche Oberliga einen der größten Erfolge. Kerstin hat in 43 Jahren Trainerin und 34 Jahren Mitgliedschaft im Verein einen entscheidenden Anteil am Erfolg des Frauenhandballs unserer Stadt und unserer Region. Mittlerweile prägt sie auch in Sachsen den Handballsport als amtierende Vizepräsidentin des Handballverbandes. Kerstin engagiert sich in unserem Verein und lebt engagierten Einsatz im Abteilungsvorstand, in der Nachwuchsarbeit, als Trainerin einer Jugendmannschaft und vielen Vereinsaktivitäten. Kerstin Herzer ist verheiratet, hat einen erwachsenen Sohn und ist stolze Oma von einem Enkelkind.


Am Samstagabend feierte Kerstin Herzer ihren 60. Geburtstag im Kreise ihrer Familie und vor allen Dingen auch ihrer großen Sportlerfamilie der Handballer des SC Hoyerswerda in der Gaststätte zur Grafschaft in Wittichenau.

Zu Ihrem 60. Geburtstag wurden ihre Leistungen für die Entwicklung des Handballsport mit der Ehrennadel des Landessportbund in Gold gewürdigt.

2022-09-10
60. Geburtstag Kerstin Herzer
Foto: Werner Müller

Die Auszeichnung erfolgte durch die Geschäftsführerin des SC Hoyerswerda Daniela Fünfstück und Jörg Wiedemann Vorstandsmitglied beim SC Hoyerswerda Abteilung Handball für Sponsoring. Sie wünschten weitere Erfolge mit ihrer Leidenschaft Handball und weiterhin viel Lebensfreude. 

Wir wünschen Ihr zum 60. Geburtstag alles Gute, viele weitere Erfolge mit ihrer Leidenschaft Handball und weiterhin so viel Lebensfreude!