Beiträge

Die Königsplatzierung des 27. VBH-Silbersee-Beachvolleyball-Turnier hat die Mannschaft “Geordnetes Chaos” für sich verbuchen können. Die Mannschaft setzte sich knapp, aber dennoch verdient gegen “Achtung, der kleine Bär kommt!” und “Blind  Beacher” durch.

Wieder einmal hat die Beachcommunity im heißen Sand vom Silbersee ein von Hitze, Staub und Emotionen geprägten Wochenende mit faire Spielen auf hohem Niveau erlebt.

Ab Samstag, 10:00Uhr, kämpften die 58 Mannschaften in der Vorrunde auf 10 Spielfeldern um eine möglichst gute Ausgangsposition für den 2. Wettkampftag. Mit starken Spielzügen, trotz langer Partynacht, schmetterten die Bälle am Sonntag erneut über die Netze. Die Spiele in der Endrunde waren sehr ausgeglichen und wurden oft mit unentschieden gemeldet. Der Sand knirschte dabei nicht nur unter den Fußsohlen. Wieder einmal breitete sich diese besondere Mischung aus Sport / Sonnencreme / Schweiß und Sandstaub über das gesamte Arial aus. Ein Wochenende der besonderen Art am Strand vom Silbersee, dass wir auch in diesem Jahr celebrierten. Wir alle haben wieder Hand in Hand gearbeitet und konnten einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung verbuchen!

Ein Dankeschön gilt allen Sponsoren – Unterstützern – Helfern, welche ab Donnerstag im Einsatz waren. Was wäre das VBH-Silbersee-Beachvolleyball-Turnier ohne die VBH, die Ostsächsischen Sparkasse Dresden, die Getränke von Lichtenauer Mineralquellen und dem Lausitzer Original, die Ausstattung durch Startblock24, die Leihgaben und Preise des Wochenkuriers, die Unterstützung der Gemeinde Lohsa, die Massagen der Schüler der BMS und ohne den Campingpark am Silbersee. Gemeinsam haben wir es vollbracht und sehen uns am letzten Juliwochenende 2020 wieder.

Alle Jahre wieder am letzten Wochenende im Juli treffen sich die Volleyballfamilien traditionell zum am Strand vom Silbersee für ein Wochenende zum Baggern, Pritschen und Blocken. 60 Mannschaften gehen am Samstagmorgen auf 10 Feldern an den Start und spielen das gesamten Wochenende heiß um jede Platzierung. Am Samstag werden die Vorrunden und die Zwischenrunde gespielt, um dann am Sonntag zu den Endrundenspielen anzutreten. Die Sonne wird den Sand und die Spieler wieder einmal kräftig aufheizen. Nach dem ersten Spieltag lädt Falk Nowotnick, Betreiber des Campingparks am Silbersee/Lausitz, zu einer Strandparty ein. Am Sonntag werden es die Spieler im gefühlten Wüstensand noch einmal um jeden Punkt krachen zu lassen. Um einen reibungslosen Ablauf der Spiele und eine abwechslungsreiche Pausengestaltung kümmern sich wieder zahlreiche Mitstreiter. Gemeinsam mit unseren Premiumsponsoren VBH, sowie Ostsächsische Sparkasse Dresden freuen wir uns auf 2 Beachvolleyballtage am Strand vom Silbersee.

mit dem Blühen der Schneeglöckchen haben wir schon unser Starterfeld voll – WAHNSINN. Alle Mannschaften, die sich bis heute gemeldet haben, bekommen in den nächsten Tagen ihre Meldebestätigung mit den Kontodaten in ihr Mailfach geliefert.

Neue Meldungen sammeln wir ab heut über unsere Warteliste und melden uns, sobald ein Platz frei geworden ist. Wir werden auch in diesem Jahr für “heißes” Klima am Netz sorgen :-) ….

25. Silberseebeach 2017 :-)

LOS geht es mit der Anmeldung für das diesjährige Beachwochenende am Strand vom Silbersee :-)

ANMELDUNG!

Der Strand ist startklar, 10 Felder sind aufgebaut und unsere Sachen sind gepackt. Es wird sehr heiß an diesem Wochenende. Bitte trefft alle Vorbereitungen gegen Hitzestich und Brandfüße (Socken, Kopfbedeckung, Erfrischungskniffe, Sonnencreme) –  auch wir haben kleine und große Überraschungen zum Abkühlen bestellt.

WIR sehen uns morgen früh pünktlich zur Anmeldung am ORGA-ZELT am Strand vom Silbersee (Campingpark am Silbersee)!

Aufgrund von Krankheit ist kurzfristig ein Startplatz beim 19. ewag-Silbersee-Beach frei geworden!

Ihr seid ein Quartett aus 2 Mädels und 2 Jungs? Ihr habt Spaß am Beachen und seid spontan für alles zu haben? PERFEKT! Ob Freizeit- oder Vereinssportler….bei uns spielen alle bunt gemischt und Keiner geht mit leeren Händen nach Hause :)

Wenn ihr euch den Spaß nicht entgehen lassen wollt, dann meldet euch schnell unter 406721!

WochenkurierArtikel