Beiträge

Der SCL (Sportclubladen) in der Friedrichsstraße 5 öffnet während der Zeit des “BOULEVARD – ALTSTADT ZUM VERLIEBEN” in den Ferien an jedem Dienstag von 15:00-18:00 seine Türen.

In unseren Aktivwochen möchten wir sie zu verschiedenen Themen einladen:

Dienstag, 13. August 2019 von 15:00-18:00Uhr

Thema: Sitzgymnastik

Bewegung und soziale Kontakte sind die Grundvoraussetzung für ein gesundes und zufriedenes Leben, egal in welchem Alter. Deswegen ist es auch im fortgeschrittenen Lebensabschnitt unabdingbar sich körperlich und geistig zu betätigen. Auf dieser Grundlage gibt es im Sportclub Hoyerswerda e.V. ein neues Bewegungsangebot für Senioren, welche sich bewegen, vorrangig im Sitzen, geistig fordern und vor allem in Gemeinschaft mit Gleichgesinnten kommen möchten. Hier geht es darum mit alltagtäglichen Übungen und Aufgaben ein Teil der sozialen Gemeinschaft zu bleiben. Wenn Sie sich also mehr Kontakt zu anderen Menschen wünschen, sich auch trotz eventueller gesundheitlicher Einschränkungen bewegen möchten oder einfach mal „raus kommen“ möchten, dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir laden sie herzlich ein.

Nicht mehr lange, dann kommen die Vorschulkinder in die Schule und werden lesen, rechnen und schreiben lernen. Der Schulsport allein stillt nur selten den Bewegungsdrang der Kinder. Wie wichtig vor allem für Schulkinder die tägliche intensive Bewegung ist, wissen wir und wollen auch gemeinsam weiter daran arbeiten, dass altersgerechte und qualifizierte Angebote von unseren Kindersportlern genutzt werden können. Unsere facettenreichen Sportmöglichkeiten unterstützen die verbesserte Ausbildung der kognitiven und körperlichen Fähigkeiten der neuen Schulkinder.

Im Sportclub Hoyerswerda e.V. bieten wir eine Sportartenvielfalt. Dazu bietet die Abteilung Kindersport an den Grundschulen (GS), auch als Anschlusssportgruppe zum Kindergartensport, weitere Trainingsmöglichkeiten:

GS „Am Adler“ Hoyerswerda                                        

Mo                         14.15 – 15.15 Uhr                             

Do                          14.15 – 15.15 Uhr

GS „Am Park“ Hoyerswerda                                           

Die                         11.25 – 12.10 Uhr

GS „Lindenschule“ Hoyerswerda                                 

Do                          14.15 – 15.15 Uhr

Krabat-GS Wittichenau                                                   

Mi                           13.20 – 14.20 Uhr

…sowie als offenes Angebot für Grundschüler:

VBH-Arena HY, L.-Herrmann-Str. 11                           

Die                         16.00 – 17.00 Uhr.

Aktuelle Änderungen aufgrund des neuen Schuljahres sind bitte der Homepage zu entnehmen!

In fast allen Schulen und Horten gibt es Vereinbarungen bzgl. des Hin- und Rückweges der Kinder zum Sport. Fragen Sie bitte einfach dort nach.

Bei Fragen stehen wir gern zur Verfügung (6079827)!

Herzlichen Glückwunsch an Petra Panitz! Petra ist seit vielen Jahren Übungsleiterin im Kindersport des Sportclub Hoyerswerda e.V. und wurde vom Landessportbund Sachsen für ihr herausragendes Engagement mit der Ehrennadel in Bronze geehrt.

Petra mag nicht „die große Bühne“, daher haben sich die Verantwortlichen entschieden, ihr die Auszeichnung im Kreise ihrer Liebsten, nämlich den Sport-Kids, zu überreichen. Im Rahmen einer ihrer Kindersport-Stunden sollte sie die Auszeichnung erhalten. Alle Kinder, alle Eltern, alle Verantwortlichen wussten Bescheid – nur Petra nicht. Umso größer war ihr die Freude ins Gesicht geschrieben, als 10 kleine Sportler ihr mit großen Augen und zittrigen Händen jeder eine Blume überreichte. Die Abteilungsleitung bedankte sich bei ihr mit der Ehrennadel, die sie stolz in Empfang nahm.

Seit 10 Jahren betreut Petra verschiedenste Kindersport-Gruppen, in allen Altersbereichen. In Gruppen wie den „Sportfröschen“ bringt sie die 1-2 Jährigen in Bewegung und hilft ihnen, sich gesund zu entwickeln. Im Kindersport geht das dann von den 3 bis 6 Jährigen bis hin zu den bis zu 10 Jährigen aus dem Hort. Das kann alles sehr anstrengend sein, die langjährige Erfahrung zeigt es. Mittlerweile ganz sie aus vielen Erfahrungen schöpfen, ist aber immer wissbegierig und gestaltet ihr Stunden immer wieder neu und abwechslungsreich und vor allem mit viel Liebe. Dass dieses Engagement natürlich auch bei den Kindern und Eltern ankommt, beweist die schnelle Zusage der Eltern, bei der besonderen Überraschung dabei sein zu wollen.

Zusätzlich zum Kindersport leitet Petra noch einen Tanzkreis des SC. In ihrer Freizeit bastelt sie gern oder kümmert sich um ihren Garten.

Wir sind alle sehr stolz auf Petra und freuen uns noch auf viele weitere tolle Sportstunden mit ihr!!

… Rennen, Springen, Balancieren, Hampeln, Rollen… Das alles haben in den letzten Monaten insgesamt 608 Kinder der Kindersport-Gruppen des Sportclub Hoyerswerda e.V. geleistet und sich im Rahmen des Flizzy-Tests und des Grundschultests ausprobiert und gemessen.

Die Flizzy Aufgaben absolvierten 522 Kinder im Kindergartenalter – eine stolze Zahl! Die Kinder mussten lange auf ihre Urkunden warten und nun sind endlich alle verteilt. Die Freude war genauso groß wie die Spannung und Ungeduld – und so konnten alle Kinder stolz auf ihre „Käsepunkte“ sein! Zusätzlich zur Urkunde gab es für jedes Kind noch das Flizzy-Abzeichen und eine Zahnbürste.

Beim Grundschultest nahmen 86 Kinder teil. Auch sie hatten lange gewartet und haben nun alle ihre Urkunden bekommen.

Das Flizzy und auch der Grundschultest waren ein toller Erfolg und haben den Kindern Spaß gemacht! Einige haben sich im Vergleich zum Vorjahr auch sehr verbessert. Am besten waren die Kinder beim Flizzy im „Seitwärtsrollen/Vorwärtsrolle“. In dieser Disziplin konnten die meisten Punkte vergeben werden. Die 3-4 Jährigen sind seitwärts gerollt, die 5-6 Jährigen machten die Vorwärtsrolle.

Beim „Standweitsprung“ gab es teilweise einige Schwierigkeiten. 80 cm waren für einige schon sehr schwer zu schaffen, andere wiederum sprangen die 1,20 m Marke mit Leichtigkeit. Es hat eben jeder seine Stärken und Schwächen. Auch beim „Hampelmann“ können sich viele noch verbessern, hier gab es aber häufig Probleme mit der richtigen Technik und Ausführung.

An alle Kinder einen herzlichen Glückwunsch zu ihrem erfolgreichen Flizzy, bzw. Grundschultest!

Bleibt in Bewegung!

FlizzyAuch in diesem Jahr gab die Abteilung Kindersport des Sportclub Hoyerswerda e.V. wieder vielen Kindern die Möglichkeit das Flizzy-Kindersportabzeichen abzulegen. Mehr als 550 Kinder, stellten ihr Können in den Disziplinen Purzelbaum, Weitsprung, Zielwurf sowie Rumpfbeuge, Pendellauf, Hampelmann und Balancieren unter Beweis, mit dem Ziel möglichst viele „Käsepunkte“ zu erreichen.

Nun endlich konnten die Kinder die lang ersehnte Urkunde und das Abzeichen mit der kleinen Sportmaus entgegen nehmen. Für die Übungsleiter ist es immer wieder eine große Freude in die glücklichen Gesichter der kleinen Sportler zu blicken, die vor Stolz strahlen. Auch im nächsten Jahr wird der Sportclub Hoyerswerda e.V. das Flizzy-Abzeichen abnehmen und hofft wieder viele begeisterte kleine Sportler anzutreffen.Gruppenbild

Es war einmPM_Flizzy-Kisp-Abzeichen_SCHY_21.7al wieder soweit beim Sportclub Hoyerswerda: die Trainer absolvierten mit den Kleinsten von drei bis sechs Jahren in ihren Kindersportgruppen die Anforderungen für das Sächsische Kindersportabzeichen Flizzy. In Kindersportgruppen mit unseren 23 Partnerkitas sowie in den sechs Nachmittagsgruppen bestanden alle Kinder den Test. Es wurde ja auch im ganzen Schuljahr fleißig und mit Eifer dafür geübt.

Bei den sportlichen Übungen wie Standweitsprung, Pendellauf, Rumpfbeugen, Rollen (3-4 Jahre) bzw. Purzelbaum(5-6 Jahre) sowie Springen (3-4 Jahre) bzw. Hampelmann (5-6 Jahre) mussten die Kinder ihr Können unter Beweis stellen. Besonders beim Zielwerfen mit kleinen Säckchen in eine Kiste und beim Balancieren über eine umgedrehte Bank konnten die Kinder sehr überzeugende Leistungen vollbringen. Der Schwierigkeitsgrad jeder Übung wird in den einzelnen Altersklassen differenziert. Pro Disziplin konnten drei Punkte vergeben werden. Einige Kinder schafften es sogar, alle möglichen 21 Punkte in den sieben Disziplinen zu ergattern.

Insgesamt bekamen 521 Kinder das Abzeichen mit der Flizzy-Maus und eine Urkunde ausgehändigt. Auf der Urkunde konnten die Kinder anhand der gelben „Käse-Punkte“ erkennen wie gut sie waren und was für den nächsten Test noch besser geübt werden muss. Der SC Hoyerswerda ist sehr stolz auf so viele sportliche Kinder und freut sich mit den Kindern und Eltern über jedes bestandene Abzeichen.