Beiträge

… so EINIGES!!!

So bebt am 12.März 2019 wieder die unsere VBH-Arena, der Grund dafür ist die Sparkassen-Kreis –Kitaolympiade des Sportbund Bautzen, bei der sich Kitas aus Hoyerswerda und Umgebung sportlich messen. Die ersten drei Platzierten fahren dann am 18. April zum Finale nach Bautzen. Wie Eure Kita gewinnen kann? Ganz einfach, indem Ihr schneller seid als die anderen!

Ihr habt schon den Kleiderschrank sommerlich erschlankt? Ihr möchtet altes Spielzeug für andere Kinder zur Verfügung stellen und vielleicht sogar noch einen kleinen Obulus verdienen? Oder Ihr sucht nach neuen Klamotten oder Spielzeug?! Dann seid Ihr am 7.April bei uns in der VBH-Arena genau richtig! Wir richten unseren beliebten Familien-FLOH-Markt aus, dem jeder mitmachen kann! Hier könnt Ihr Euch auch über unsere Angebote informieren, vielleicht habt Ihr ja Lust auf eine neue Sportart?!

Merkt Euch schon mal den 15.April 2019 vor, da veranstaltet die Abteilung Kindersport zusammen mit den LebensRäumen Hoyerswerda das Ostersportfest in der VBH-Arena. An den Stationen könnt Ihr Eure Geschicklichkeit und Kreativität unter Beweis stellen. Auch der Osterhase wird wieder da sein und mit Euch gemeinsam Spaß haben.

Ab Mai bis Mitte Juni 2019 finden beim SC in den Kindersportstunden wieder die Fitnesstests statt. Einmal das Sächsische Kindersportabzeichen „FLIZZY“ für Kitakinder im Alter von 3 – 6/7 Jahren und der Grundschultest für die Kinder der 1. – 4. Klassen. Hier können die Kinder zeigen, was sie schon drauf haben, z. B. ob sie schon weit springen, schnell rennen, zielsicher werfen oder gut balancieren können. Als Auszeichnung erhalten dann alle Absolvierenden eine Überraschung!

Zum 01.04.2019 suchen wir im Fachbereich “Mit Sport groß werden” unseres Sportvereines einen Trainer (m/w/d) zur Übernahme von Kinder- und Gesundheitssportgruppen sowie Koordinationsaufgaben.

Aufgabenbereiche:

• Eigenverantwortliche Planung, Organisation und Durchführung von Sportgruppen
• Sicherung und Ausbau der vorhandenen Strukturen im Fachbereich
• Ausbau der Angebote des Fachbereiches unter dem Aspekt der Gesundheitsförderung mit Zukunftsorientierung
• Unterstützung des Ausbaus von Netzwerken für eine optimale Zusammenarbeit mit Institutionen von Kommune, Kreis, Land, u.s.w.
• Unterstützung bei der Führung der Dokumentationen, Fixierung und Analyse von Beobachtungsergebnissen
• Integration aller Bevölkerungsgruppen
• Unterstützung bei der Realisierung von konzeptionellen und strategischen Aufgaben des Fachbereiches
• Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen des Vereins

Voraussetzungen:
– Abgeschlossenes Studium der Sportwissenschaften oder vergleichbare Studiengänge
– Erfahrungen in der Anleitung und Betreuung von Trainingsgruppen
– Zusätzliche Lizenzen für Rehabilitationssport von Vorteil
– Ausgezeichnete Fachkenntnisse, persönliche und soziale Kompetenzen
– Strukturierte, zielorientierte und selbständige Arbeitsweise sowie Engagement und
Kooperationsfähigkeit
– Beherrschen der gängigen Office-Anwendungen sowie der EDV Programme des Vereins
– Bereitschaft zu zielorientierten Qualifizierungsmaßnahmen und Weiterbildungen
– Freundliches, kundenorientiertes Auftreten
– Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
– Bereitschaft zum Einbringen kreativer Ideen und Lösungen, enge Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern
– Sicheres Auftreten, gepflegtes Äußeres, Kommunikationsfähigkeit
Der Dienstort ist Hoyerswerda. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 32 – 40 Stunden. Die Stelle ist befristet auf die Dauer von 2 Jahren mit der Option zur Verlängerung.
Rückfragen sowie Bewerbungsunterlagen (bevorzugt online) unter Angabe der Gehaltsvorstellungen bitte bis 10.02.2019 an:

Sportclub Hoyerswerda e.V.
Frau Daniela Fünfstück

Liselotte-Herrmann-Straße 11
02977 Hoyerswerda

03571/406679
info@sportclub-hoyerswerda.de

Endlich sind die Ferien und damit die freie Zeit da. Aber was könnt Ihr tun?! Wie wäre es mit Kindersport im Freien?! Alles (oder zumindest das Meiste) was Ihr bei uns macht, könnt Ihr auch bei Euch zuhause im Garten, auf dem Spielplatz, im Park, im Wald oder wo auch immer machen! Hüpfen, klettern, rennen – toben. Das macht draußen einen RIESEN Spaß, also probiert es mal aus!

Aber was genau könntet ihr denn draußen machen? Nur blind herum rennen klingt doch auch nicht nach Spaß…

Aber das müsst Ihr auch nicht! Man kann draußen unzählige, coole Dinge machen. Darunter zählen natürlich auch Spiele! Das Fangspiel mit Freunden ist natürlich ein Klassiker. Aber auch, wenn Ihr Parkours vermisst, wie Ihr sie bei uns gern durchlauft, dann geht doch einfach nach draußen und baut Euch Euren eigenen, kleinen (oder großen) Parkour! Aus Ästen und Spielzeugen wie Reifen, etc könnt Ihr Euch Euren eigenen Parkour aufbauen. Seid kreativ! Auch auf dem Spielplatz eignet sich das hervorragend! Dort findet Ihr sicher noch einige andere Hindernisse.

Wenn Ihr aber lieber spielt, dann spielt! Schnappt Euch einfach die Puppe, das Spielzeug-Auto, oder was auch immer Ihr habt, und geht nach draußen! Ihr könnt auch klassisch mit Mama und/oder Papa eine Runde Fußball spielen. Oder ihr spielt „Feuer, Wasser, Sand“, wie im Sportclub. Ihr könnt Euch dabei viele neue Elemente und Regeln einfallen lassen. Vielleicht möchtet Ihr nebenbei auch noch Euren Garten oder Spielplatz besser kennenlernen? Spielt doch einfach mal „Rette sich wer kann!“ – nur eben mal nicht immer nur mit Linien und Matten, sondern bei Euch zuhause oder wo auch immer Ihr gerade seid. Auch wenn Ihr im Urlaub seid, findet Ihr ganz sicher Platz für eine Runde „Eierlauf“ (vielleicht nehmt ihr Tischtennisbälle dazu), „Zielwerfen“ (werft die Tischtennisbälle in eine leere Eierschachtel, einen Becher, Blumentopf, usw…) oder Ihr übt, Euch den Ball einfach zuzuwerfen. Mit Eurer Familie könnt Ihr auch super „Herr Fischer“, „Hase und Jäger“ und weitere Spiele spielen. Oder Ihr lauft um die Wette!

Wenn Ihr aber etwas allein tun wollt, dann sammelt doch Äste, Blätter, Steine und was Ihr so findet und baut etwas Schönes! Vielleicht ein kleines Haus, ein Nest, ein Bild auf dem Boden, z.B. einen Drachen, eine Prinzessin – ganz egal! Lasst Euch was einfallen! Mama oder Papa machen bestimmt auch ein Foto von Eurem Werk J Vielleicht wollt Ihr das „Äste Chaos“ (im Wald) ja auch ordnen? Sortiert die Äste nach Länge, Dicke, Art, … Ihr könnt Euch auch Äste auf den Boden legen und darauf balancieren. Oder Ihr springt über Äste, Steine, Baumstämme, …

Ihr merkt, auch in den Ferien gibt’s viele tolle Aktivitäten! Geht einfach mal raus und probiert es aus! Lasst den Fernseher links liegen und spielt und bewegt Euch! Das macht viel mehr Spaß und hält Euch fit! Die Sonne und die frische Luft helfen euch.

In diesem Sinne:

Schöne Ferien und viel Spaß beim Spielen, Toben und Basteln! ;)

Zum 01.04.2019 suchen wir im Fachbereich “Mit Sport groß werden” unseres Sportvereines einen Trainer (m/w/d) zur Übernahme von Kinder- und Gesundheitssportgruppen sowie Koordinationsaufgaben.

Aufgabenbereiche:

• Eigenverantwortliche Planung, Organisation und Durchführung von Sportgruppen
• Sicherung und Ausbau der vorhandenen Strukturen im Fachbereich
• Ausbau der Angebote des Fachbereiches unter dem Aspekt der Gesundheitsförderung mit Zukunftsorientierung
• Unterstützung des Ausbaus von Netzwerken für eine optimale Zusammenarbeit mit Institutionen von Kommune, Kreis, Land, u.s.w.
• Unterstützung bei der Führung der Dokumentationen, Fixierung und Analyse von Beobachtungsergebnissen
• Integration aller Bevölkerungsgruppen
• Unterstützung bei der Realisierung von konzeptionellen und strategischen Aufgaben des Fachbereiches
• Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen des Vereins

Voraussetzungen:
– Abgeschlossenes Studium der Sportwissenschaften oder vergleichbare Studiengänge
– Erfahrungen in der Anleitung und Betreuung von Trainingsgruppen
– Zusätzliche Lizenzen für Rehabilitationssport von Vorteil
– Ausgezeichnete Fachkenntnisse, persönliche und soziale Kompetenzen
– Strukturierte, zielorientierte und selbständige Arbeitsweise sowie Engagement und
Kooperationsfähigkeit
– Beherrschen der gängigen Office-Anwendungen sowie der EDV Programme des Vereins
– Bereitschaft zu zielorientierten Qualifizierungsmaßnahmen und Weiterbildungen
– Freundliches, kundenorientiertes Auftreten
– Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
– Bereitschaft zum Einbringen kreativer Ideen und Lösungen, enge Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern
– Sicheres Auftreten, gepflegtes Äußeres, Kommunikationsfähigkeit
Der Dienstort ist Hoyerswerda. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 32 – 40 Stunden. Die Stelle ist befristet auf die Dauer von 2 Jahren mit der Option zur Verlängerung.
Rückfragen sowie Bewerbungsunterlagen (bevorzugt online) unter Angabe der Gehaltsvorstellungen bitte bis 10.02.2019 an:

Sportclub Hoyerswerda e.V.
Frau Daniela Fünfstück

Liselotte-Herrmann-Straße 11
02977 Hoyerswerda

03571/406679
info@sportclub-hoyerswerda.de

Der Nikolaus besuchte am 05.12.2018 die VBH-Arena zum 2. Nikolaussportfest, denn gestern waren die 5-8 jährigen zum Fest eingeladen und konnten in einer vorweihnachtlichen und sportlichen Atmosphäre ihr Können  an verschiedenen Stationen, wie „Hilf dem Nikolaus“, „Eisstockschießen“ oder „Weihnachtsbaum schmücken“ unter Beweis stellen. Er staunte nicht schlecht, wie gut die Kinder die Stationen meisterten. Selbst hat der Nikolaus nicht mit gemacht, denn er hatte noch Muskelkater vom ersten Nikolaussportfest am Montag. Auch dieses Mal gab es für die Kinder zum Schluss eine Kleinigkeit mit.

Der Nikolaus bedankt sich bei allen Helfern die das Nikolaussportfest mit unterstützt haben.

D A N K E

…und hatte für jeden eine Kleinigkeit dabei. Sportlich, weihnachtlich eingerichtet wartete heute die VBH-Arena auf kleine 2-4 jährige Sportler, die an den zahlreichen Stationen ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten austesten wollten. UND es dauerte nicht lange bis die ersten Kinderstimmen in unserer Sporthalle ertönten. Nach einer kräftigen Erwärmung mit Tibor, einem unser Trainer im Kindersport, ging die Schneesause los. Es wurden Schneebälle geworfen, Päckchen transportiert oder ein Schneemann gebaut. Auch der Nikolaus hatte seinen Spaß daran, denn er probierte einige Stationen gleich einmal selbst aus. Etwas geschafft, dennoch sehr glücklich über die zahlreichen Besucher, freuen wir uns auf Mittwoch.

Denn dann laden wir zum zweiten  Nikolaussportfest die größeren Kinder, welche 5-8 Jahre alt sind, ein. Seid dabei und stellt euch den Herausforderungen unserer Weihnachtsstationen 2018. Der Nikolaus kommt uns bestimmt noch einmal besuchen.

Und dann ist es doch ganz schnell wieder Weihnachten. Und wo ist die besinnliche Stimmung?

Auf jeden Fall ist sie noch nicht im Leistungsstützpunkt der Sportakrobaten angekommen, denn sie sind wie in jedem Jahr beim Endschliff für die Weihnachtsshow 2018.

Die große Bühne in der Lausitzhalle ist wie ein Magnet, und so werden es wieder ca. 80 Kinder und Jugendliche sein, die die Zuschauer für 90 Minuten in ihren Bann ziehen. Da sind die ganz Kleinen, die erstmalig mit dabei sind und vielleicht wieder versuchen, die Eltern im Saal ausfindig zu machen um mal schnell zu winken und dann doch erstaunt sind, wieviel hundert Menschen darinsitzen. Und da sind die Großen, für die es schon fast ein bisschen Gewohnheit ist dabei zu sein, die mit ihrer Erfahrung bei den verschiedensten Wettkämpfen bis hin zur diesjährigen Weltmeisterschaft eine unglaubliche Professionalität auf die Bühne bringen. Es ist eine bunte Mischung aus hochkarätigen Wettkampfübungen und phantastischen Shows, die diese Veranstaltung so erfolgreich machen. Die Sportakrobatik in all ihren Facetten, die mit der entsprechenden Lichttechnik der Lausitzhalle in Szene gesetzt wird, ist an diesem Nachmittag einmal mehr Mittelpunkt in Hoyerswerda. Das Schönste daran ist immer wieder, dass sich alle Sportler hier zu Hause präsentieren können, die Familie genauso wie ehemalige Sportler und Eltern, Lehrer und so viele Interessierte im Saal das Ganze verfolgen können.

Und was ist hinter der Bühne so los? Röckchen, Shirts, Gymnastikanzüge, die unterschiedlichsten Kostüme; von der Generalprobe bis zum 2. großen Finale sind es ganze 8 Zeitstunden, die die komplette Abteilung Sportakrobatik mit vielen Eltern-Wichteln gemeinsam stemmt. Und so wird es ganz sicher wieder ein Erlebnis: Die Verschmelzung von spektakulären Hebefiguren und atemberaubenden Wurfelementen mit ausgefeilter Choreographie zu mitreißender Musik! Lassen Sie sich das nicht entgehen, es sind noch einige Restkarten für die 2. Show zu erwerben. Und dann – wenn nach dieser 2. Show das Licht ausgeht und der Vorhang fällt – dann wird es ganz sicher auch beim Leistungsstützpunkt die besinnliche Stimmung geben!

08.12.2018 – Lausitzhalle – 15.30 und 18.00 Uhr

Am 1. Dezember 2018 ist es wieder soweit, dann werden in der Sporthalle des BSZ Hoyerswerda unzählige Tänzer und Tänzerinnen das Parkett zum Beben bringen. Mit dem 11. Foucault Advents Dance Cup startet der größte Tanzwettbewerb im Hip Hop, Streetdance und Showdance bei den Solo/ Duo´s und Gruppen in unserer Region. Teilnehmer von Dresden bis Cottbus, von Leipzig bis Weißwasser sowie aus Hoyerswerda stehen sich in einem hochkarätigen Tanzwettstreit  gegenüber. Beginn für die Kids Kategorie ist um 11:00 Uhr, der Start der anderen Kategorien erfolgt dann um 15:00 Uhr. Karten gibt es an der Tageskasse für Erwachsene 6 € und für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre  3,50 €.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

https://www.lr-online.de/lausitz/hoyerswerda/tanzclub-bereitet-foucault-advents-dance-cup-vor_aid-34562405

 

Zum 10. Grand Prix von Polen in Lancut geht es heute für unsere kleine Damengruppe mit Tara Engler, Henriette Gille und Tia Gazsi. Ebenfalls mit dabei ist das Damenpaar mit Huyen TrinhThi und Angelika Spilev. Ihren ersten gemeinsamen Wettkampf wird das neu zusammengestellte Damenpaar mit Lena Bednarz und Selima Wardim aus Leipzig zeigen. Wir wünschen allen Hoyerswerdaer Mädels viel Glück und drücken die Daumen!