Beiträge

Sportclub Hoyerswerda e.V. ist für den Deutschen Engagementpreis 2019 nominiert. Zuvor ist dieser bereits mit dem Grünen Band ausgezeichnet worden und geht nun ins Rennen um den Preis der Preise für freiwilliges Engagement. Der besondere Einsatz der SC-Ehrenamtlichen für den Sport erfährt durch die Nominierung eine hohe Anerkennung.

 

Chance auf bis zu 10.000 Euro Preisgeld

Kindersport Übungsleiterin Petra Panitz beendet die Sportstunde der „Sportfrösche“ mit einem Fingerspiel für die Kleinsten mit ihren Eltern

Der SC hat jetzt die Chance bei der feierlichen Preisverleihung des Deutschen Engagementpreises zum Internationalen Tag des Ehrenamts am 5. Dezember 2019 in Berlin geehrt zu werden. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner der fünf Kategorien Chancen schaffen, Leben bewahren, Generationen verbinden, Grenzen überwinden und Demokratie stärken warten Preisgelder in Höhe von je 5.000 Euro. Eine Experten-Jury bestimmt die Preisträgerinnen und Preisträger dieser Kategorien. Über den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis stimmen die Bürgerinnen und Bürger vom 12. September bis 24. Oktober 2019 online ab.

 

Das Engagement im Sportclub Hoyerswerda e.V.

Der Sportclub Hoyerswerda e.V. (SC) ist mit mehr als 2.000 Mitgliedern der mitgliederstärkste Sportverein im Landkreis Bautzen. Er hat die Möglichkeit, in 24 Abteilungen/ Sportarten den individuellen Interessen in der sportlichen Gemeinschaft sowohl in klassischen Sportarten als auch in gesundheits- und freizeitorientierten Bereichen nachzugehen. SC bedeutet: gelebte Begeisterung für den Sport – von jung bis alt. Sportclub Hoyerswerda e.V. heißt: für Jeden da sein, der Sport treiben möchte, der sich im Team, im Vereinsleben wohl fühlt, für den fachliche Kompetenz und soziales Engagement einen hohen Stellenwert haben und der sich in dieser, SC-„Familie“ zu Hause fühlen möchte. Vielfalt ist Trumpf im SC. Erfolgreiche Vereinsarbeit gelingt nur über die Initiative zahlreicher Ehrenamtlicher. 150 Trainer und Übungsleiter, 50 zusätzliche Helfer von Näherinnen über Busfahrer bis hin zu Versorgungshelfern z.B. bei Veranstaltungen sind Teil des „Sportclub-Systems“ ohne dem

Gesundheitssport Trainerin Ingeburg Nickel trainiert mit ihren „Sport-Mädels“ in dieser Trainingseinheit mit dem Pezziball

der Verein nicht funktionieren könnte. Gern möchte der Verein durch die Nominierung zum Deutschen Engagementpreis einen Dank an die vielen ehrenamtlichen Helfer aussprechen. Wir sind stolz auf unser SC-System, freuen uns sehr über die Nominierung und danken allen ehrenamtlichen Helfern für ihr Engagement!

 

Der Deutsche Engagementpreis

Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Er würdigt das freiwillige Engagement der Menschen in unserem Land und all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen unterstützen. Über 700 Wettbewerbe und Preise gibt es in Deutschland für freiwilliges Engagement. Sie können ihre Preisträgerinnen und Preisträger für den Deutschen Engagementpreis nominieren. Ziel ist es, die Anerkennungskultur in Deutschland zu stärken und mehr Menschen für freiwilliges Engagement zu begeistern.

150 freiwillige Helfer werden beim Großsportevent HoywojCityLauf benötigt, u.a. wie hier zu sehen bei der Getränkeversorgung

Initiator und Träger des seit 2009 vergebenen Deutschen Engagementpreises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss der großen Dachorganisationen der Zivilgesellschaft in Deutschland. Förderer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Fernsehlotterie und die Deutsche Bahn Stiftung.

 

 

 

 

 

 

Im Laufe des Sommers bis zu den Sommerferien absolvierten drei Schüler ihr Praktikum in unserem Verein. Sie waren besonders im Kindersport als Helfer, im Gesundheitssport als Teilnehmer und in der Geschäftsstelle mit Erstellung von Dokumenten betraut. Michael, Luisa und Aniko haben eine tolle Arbeit geleistet und wir als SC sind dankbar für die gemeinsame Zeit!

Hier die Eindrücke von den beiden Praktikantinnen Louisa und Aniko:

Mein Name ist Luisa. Ich absolvierte vom 21.06.- 04.07. 19 mein Praktikum beim Sportclub Hoyerswerda. Ich habe mich für diese Stelle entschieden, weil ich mich für den Beruf Sporttherapeut interessiere und mehr darüber erfahren möchte. Ich bin sportlich und kann gut mit Kindern umgehen. In der Abteilung Kindersport hatte ich sehr viel Spaß. Ich durfte bei den Spielstunden dabei sein, mich mit den Kindern beschäftigen und ich habe die Sportgeräte vor- und nachbereitet, sowie die verschiedenen Parcours aufgebaut. Das machte alles sehr Spaß und ich würde es wieder machen.

Mein Name ist Aniko. Ich hatte seit dem 24.06.2019 bis zum  03.07.2019 mein Praktikum beim Sportclub Hoyerswerda absolviert. Ich habe mich für das Praktikum entschieden, da ich an dem Beruf Sportassistentin interessiert bin und ich mehr über den Beruf erfahren wollte, was man für Aufgaben hat und was man sonst noch so machen muss. In der Abteilung vom Gesundheitssport kam ich sehr gut klar. Ich durfte mit bei den Kursen dabei sein, die älteren Damen und die älteren Herren beschäftigen und die verschiedenen Übungen mitmachen. Es hat mir echt Spaß gemacht und ich würde es nochmal tun.

 

Am Dienstag, dem 25.06.2019, in der Zeit von 17:00-18:00Uhr, öffnen sich wieder die Türen unseres Sportclubladens in der Friedrichstrasse 5. In dieser Woche begrüßt sie unsere Trainerin Sandra Weller mit dem Thema:

 

Basis für ein reibungsloses Funktionieren des Stoffwechsels

Säure-Basen-Gleichgewicht

Gesunde LEBENSWEISE:

1. Säurefallen des Alltags und Zellgifte minimieren / meiden

2. Unsere Mineralstoffdepots erhalten / füllen

3. Ausscheidung von Neutralsalzen fördern

4. Ablagerungen der Schlacken wieder lösen und abbauen

 

Zu diesem Thema möchten wir sie recht herzlich einladen und über diese 4 Grundregeln informieren, aufklären, diskutieren.

 

 

Am Dienstag, dem 18.06.2019, in der Zeit von 17:00-18:00Uhr, öffnen sich wieder die Türen unseres Sportclubladens in der Friedrichstrasse 5. In dieser Woche begrüßt sie unsere Trainerin Sandra Weller mit dem Thema:

Frauenfitness beim Sportclub Hoyerswerda e.V.

Immer im Abendbereich trainieren bei uns unsere Frauensportgruppen. Die Teilnehmer erwartet dabei ein abwechslungsreiches Fitness- und Krafttraining. Egal ob ein definierendes Kraftausdauertraining mit Kleingeräten und dem eigenen Körpergewicht, Ausdauerübungen oder auch Elementen des Pilates und der Entspannung, hier ist für alle Interessen etwas dabei. Trainiert wird sowohl in Hoyerswerda, als auch in Wittichenau. Um einen ersten Einblick zu gewinnen und alle eure Fragen los zu werden, laden wir euch recht herzlich zu unserem Themengebiet „Frauenfitness beim SC“ in unseren SCL Laden ein

 

 

 

Am Dienstag, dem 11.06.2019, in der Zeit von 17:00-18:00Uhr, öffnen sich wieder die Türen unseres Sportclubladens in der Friedrichstrasse 5. In dieser Woche begrüßt sie unsere Trainerin Sandra Weller mit dem Thema: IN FAMILIE WACHSEN und stellt unser Konzept alle Interessierten vor. Der Sportclubladen kann besichtigt werden und viele Informationen rund um unseren Sportverein finden sie ebenfalls gleich vor Ort.

 

 

„Sport frei“ hieß es am vergangenen Montag, den 27.05.19 für die Kinder der Kneipp Kita „Nesthäkchen“

Auch dieses Jahr veranstaltete die Abteilung Kindersport des Sportclub Hoyerswerda e.V. für die Kinder der Kneipp Kita „Nesthäkchen“ wieder ein Sportfest. Mit viel Spaß konnten die kleinen Sportler einen großen Parcours bewältigen. Es wurde geklettert, balanciert und gerutscht. Das bunte Schwungtuch war eine weitere tolle Attraktion, von der sich die Kinder kaum trennen konnten. Aber auch die Hüpfburg und das Angebot des freien Spiels sind mit großer Begeisterung erobert worden.

Das Highlight war jedoch der Erwärmungstanz mit Tibor, der selbst die Erzieher zum Schwitzen brachte.

Wir hatten mit Euch viel Spaß.

Das Kindersportteam.

Es ist wieder soweit. Die Abteilung Kindersport möchte, auch in diesem Jahr wieder mit Euch in den  Kindersportstunden, meinen Flizzy-Fitnesstest (Kitakinder von 3-6/7 Jahren) durchführen. Da könnt Ihr, zum Beispiel, mal zeigen wie schnell Ihr rennen, wie gut ihr werfen oder wie weit Ihr springen könnt. Ich bin mal gespannt wie viele Käsepunkte ich dieses Jahr vergeben kann. Natürlich gibt es für jeden von Euch auch das begehrte Flizzy- Sportabzeichen von mir. Und wenn Ihr was nicht schafft ist das nicht schlimm. Es soll Euch Spaß machen. Also seid dabei und macht mit!

Bis die Tage, Eure Flizzy-Maus

*************************************************************

Und wie fit seid ihr?

Dies möchten wir gemeinsam mit Euch und der Abteilung Kindersport beim Grundschultest (Grundschüler von 1. – 4. Klasse) herausfinden.  Bei spannende Aufgaben wie zum Beispiel „Standhochsprung“ müsst Ihr eure Sprungkraft unter Beweis stellen, beim „6 min-Lauf“ eure Ausdauer herausfordern oder beim „Ballprellen“ euer Geschick zeigen. Wer kann sich die meisten Punkte ergattern? Zum Schluss gibt es für jeden von Euch eine kleine Auszeichnung!

Nicht mehr lange, dann kommen die Vorschulkinder in die Schule und werden lesen, rechnen und schreiben lernen. Der Schulsport allein stillt nur selten den Bewegungsdrang der Kinder. Wie wichtig vor allem für Schulkinder die tägliche intensive Bewegung ist, wissen wir und wollen auch gemeinsam weiter daran arbeiten, dass altersgerechte und qualifizierte Angebote von unseren Kindersportlern genutzt werden können. Unsere facettenreichen Sportmöglichkeiten unterstützen die verbesserte Ausbildung der kognitiven und körperlichen Fähigkeiten der neuen Schulkinder.

Im Sportclub Hoyerswerda e.V. bieten wir eine Sportartenvielfalt. Dazu bietet die Abteilung Kindersport an den Grundschulen (GS), auch als Anschlusssportgruppe zum Kindergartensport, weitere Trainingsmöglichkeiten:

GS „Am Adler“ Hoyerswerda                                        

Mo                         14.15 – 15.15 Uhr                             

Do                          14.15 – 15.15 Uhr

GS „Am Park“ Hoyerswerda                                           

Die                         11.25 – 12.10 Uhr

GS „Lindenschule“ Hoyerswerda                                 

Do                          14.15 – 15.15 Uhr

Krabat-GS Wittichenau                                                   

Mi                           13.20 – 14.20 Uhr

…sowie als offenes Angebot für Grundschüler:

VBH-Arena HY, L.-Herrmann-Str. 11                           

Die                         16.00 – 17.00 Uhr.

Aktuelle Änderungen aufgrund des neuen Schuljahres sind bitte der Homepage zu entnehmen!

In fast allen Schulen und Horten gibt es Vereinbarungen bzgl. des Hin- und Rückweges der Kinder zum Sport. Fragen Sie bitte einfach dort nach.

Bei Fragen stehen wir gern zur Verfügung (6079827)!