Beiträge

Der Nikolaus besuchte am 05.12.2018 die VBH-Arena zum 2. Nikolaussportfest, denn gestern waren die 5-8 jährigen zum Fest eingeladen und konnten in einer vorweihnachtlichen und sportlichen Atmosphäre ihr Können  an verschiedenen Stationen, wie „Hilf dem Nikolaus“, „Eisstockschießen“ oder „Weihnachtsbaum schmücken“ unter Beweis stellen. Er staunte nicht schlecht, wie gut die Kinder die Stationen meisterten. Selbst hat der Nikolaus nicht mit gemacht, denn er hatte noch Muskelkater vom ersten Nikolaussportfest am Montag. Auch dieses Mal gab es für die Kinder zum Schluss eine Kleinigkeit mit.

Der Nikolaus bedankt sich bei allen Helfern die das Nikolaussportfest mit unterstützt haben.

D A N K E

…und hatte für jeden eine Kleinigkeit dabei. Sportlich, weihnachtlich eingerichtet wartete heute die VBH-Arena auf kleine 2-4 jährige Sportler, die an den zahlreichen Stationen ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten austesten wollten. UND es dauerte nicht lange bis die ersten Kinderstimmen in unserer Sporthalle ertönten. Nach einer kräftigen Erwärmung mit Tibor, einem unser Trainer im Kindersport, ging die Schneesause los. Es wurden Schneebälle geworfen, Päckchen transportiert oder ein Schneemann gebaut. Auch der Nikolaus hatte seinen Spaß daran, denn er probierte einige Stationen gleich einmal selbst aus. Etwas geschafft, dennoch sehr glücklich über die zahlreichen Besucher, freuen wir uns auf Mittwoch.

Denn dann laden wir zum zweiten  Nikolaussportfest die größeren Kinder, welche 5-8 Jahre alt sind, ein. Seid dabei und stellt euch den Herausforderungen unserer Weihnachtsstationen 2018. Der Nikolaus kommt uns bestimmt noch einmal besuchen.

Und dann ist es doch ganz schnell wieder Weihnachten. Und wo ist die besinnliche Stimmung?

Auf jeden Fall ist sie noch nicht im Leistungsstützpunkt der Sportakrobaten angekommen, denn sie sind wie in jedem Jahr beim Endschliff für die Weihnachtsshow 2018.

Die große Bühne in der Lausitzhalle ist wie ein Magnet, und so werden es wieder ca. 80 Kinder und Jugendliche sein, die die Zuschauer für 90 Minuten in ihren Bann ziehen. Da sind die ganz Kleinen, die erstmalig mit dabei sind und vielleicht wieder versuchen, die Eltern im Saal ausfindig zu machen um mal schnell zu winken und dann doch erstaunt sind, wieviel hundert Menschen darinsitzen. Und da sind die Großen, für die es schon fast ein bisschen Gewohnheit ist dabei zu sein, die mit ihrer Erfahrung bei den verschiedensten Wettkämpfen bis hin zur diesjährigen Weltmeisterschaft eine unglaubliche Professionalität auf die Bühne bringen. Es ist eine bunte Mischung aus hochkarätigen Wettkampfübungen und phantastischen Shows, die diese Veranstaltung so erfolgreich machen. Die Sportakrobatik in all ihren Facetten, die mit der entsprechenden Lichttechnik der Lausitzhalle in Szene gesetzt wird, ist an diesem Nachmittag einmal mehr Mittelpunkt in Hoyerswerda. Das Schönste daran ist immer wieder, dass sich alle Sportler hier zu Hause präsentieren können, die Familie genauso wie ehemalige Sportler und Eltern, Lehrer und so viele Interessierte im Saal das Ganze verfolgen können.

Und was ist hinter der Bühne so los? Röckchen, Shirts, Gymnastikanzüge, die unterschiedlichsten Kostüme; von der Generalprobe bis zum 2. großen Finale sind es ganze 8 Zeitstunden, die die komplette Abteilung Sportakrobatik mit vielen Eltern-Wichteln gemeinsam stemmt. Und so wird es ganz sicher wieder ein Erlebnis: Die Verschmelzung von spektakulären Hebefiguren und atemberaubenden Wurfelementen mit ausgefeilter Choreographie zu mitreißender Musik! Lassen Sie sich das nicht entgehen, es sind noch einige Restkarten für die 2. Show zu erwerben. Und dann – wenn nach dieser 2. Show das Licht ausgeht und der Vorhang fällt – dann wird es ganz sicher auch beim Leistungsstützpunkt die besinnliche Stimmung geben!

08.12.2018 – Lausitzhalle – 15.30 und 18.00 Uhr

Am 1. Dezember 2018 ist es wieder soweit, dann werden in der Sporthalle des BSZ Hoyerswerda unzählige Tänzer und Tänzerinnen das Parkett zum Beben bringen. Mit dem 11. Foucault Advents Dance Cup startet der größte Tanzwettbewerb im Hip Hop, Streetdance und Showdance bei den Solo/ Duo´s und Gruppen in unserer Region. Teilnehmer von Dresden bis Cottbus, von Leipzig bis Weißwasser sowie aus Hoyerswerda stehen sich in einem hochkarätigen Tanzwettstreit  gegenüber. Beginn für die Kids Kategorie ist um 11:00 Uhr, der Start der anderen Kategorien erfolgt dann um 15:00 Uhr. Karten gibt es an der Tageskasse für Erwachsene 6 € und für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre  3,50 €.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

https://www.lr-online.de/lausitz/hoyerswerda/tanzclub-bereitet-foucault-advents-dance-cup-vor_aid-34562405

 

Zum 10. Grand Prix von Polen in Lancut geht es heute für unsere kleine Damengruppe mit Tara Engler, Henriette Gille und Tia Gazsi. Ebenfalls mit dabei ist das Damenpaar mit Huyen TrinhThi und Angelika Spilev. Ihren ersten gemeinsamen Wettkampf wird das neu zusammengestellte Damenpaar mit Lena Bednarz und Selima Wardim aus Leipzig zeigen. Wir wünschen allen Hoyerswerdaer Mädels viel Glück und drücken die Daumen!

Ganz genau! Wir, der Sportclub Hoyerswerda e.V., suchen ab September für das Jahr 2018/2019 wieder einen jungen Menschen, der interessiert an einer Tätigkeit im Kindersport ist! Wer neue Erfahrungen während eines Freiwilligen Sozialen Jahres sammeln und gern mit Kindern arbeiten möchte, ist bei uns genau so richtig. Vorkenntnisse sind keine erforderlich.

Wir sind der größte Sportverein der Region mit über 2.000 Mitgliedern. Unsere Vielzahl an Abteilungen spricht für unsere Vielfalt. Wir haben bereits einige Freiwillige, Studenten und Praktikanten bei uns beschäftigt und haben daher auch viel Erfahrung und Kompetenz in der Betreuung.

Wenn Du Interesse hast, bitte melde Dich umgehend bei uns! Schreib einfach eine kurze Mail an dittmar@sportclub-hoyerswerda.de mit den wichtigsten Infos über Dich! Wir melden uns dann umgehend telefonisch bei dir! Wir freuen uns auf Dich!

Weitere Informationen findest du hier!