Beiträge

Eine unserer festen jahrelangen Trainerinnen wurde zum 70igsten Geburtstag mit der Ehrenmedaille des Kreissportbundes geehrt. Engagiert und fröhlich leitet unsere Trainerin Christl Nulle verschiedene Sportgruppen im Fitnessbereich unseres Vereines seit 1984. Sie steht für gut vorbereitete Trainingseinheiten mit Power für jede Altersklasse und strahlt ihr Freude an gesunder Lebensweise auf ihre Trainingsgruppe aus. Am 05. November wurde ihr die Ehrenmedaille in GOLD für ihre Verdienste im Sport durch unseren Gesundheitssportkoordinator Herrn Tom Sebastian direkt vor ihrer bestehende Sportgruppe überreicht. Wir sind sehr stolz, solche Powerfrauen, wie Christl Nulle, in unserem Trainerteam zu wissen und wünschen ihr noch viele intensive Trainingseinheiten mit ihrer Sportgruppe.

Auch wir präsentierten uns gestern mit unseren Angeboten auf der Seniorenmesse im Bürgerzentrum. Wir bedanken uns für die Einladung und die tollen Gespräche.

 

 

Seniorentanz ist ein abwechslungsreiches Ausdauer- und Gedächtnistraining, welches eine sehr gute Möglichkeit bietet, körperliche und geistige Fitness gerade auch im Alter zu erhalten.  Charakteristisch für diese Tanzart ist das gemeinsame Tanzen in der Gruppe, ob einzeln oder paarweise in Block-, Kreis- oder Gassenaufstellung.

Spezielle tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, lediglich der Spaß und die Freude sich im Rhythmus nach unterschiedlichen Choreographien zu bewegen, sollte vorhanden sein.

Getanzt wird zu unterschiedlichen Musikrichtungen mit festgelegten Schrittfolgen, welche speziell auf die Bedürfnisse von Senioren ausgerichtet sind. Beim Erlernen neuer Tänze werden die Tanzschritte stepp bei stepp geübt, bis jeder sie beherrscht.

Schnelle Lernerfolge bestehen besonders bei den Kreistänzen, weil kleine Orientierungsschwierigkeiten durch die Gruppe aufgefangen werden.

Im Vordergrund steht beim Seniorentanz das freudige Miteinander am gemeinsamen Tun und nicht eine perfekt getanzte Choreographie.

Wer sich jetzt angesprochen fühlt und diese Art des Tanzens mal für sich ausprobieren möchte, der ist herzlich eingeladen, in den Tanzkreis des Sportclubs Hoyerswerda e.V. zu kommen. Spaß, neue Kontakte und ein Gemeinschaftsgefühl, gepaart mit etwas Schweiß sind dabei garantiert. Wir würden uns freuen Sie in unserer Mitte begrüßen zu dürfen.

Für weitere Informationen melden Sie sich einfach bei der Abteilung Gesundheitssport des SC Hoyerswerda e.V. unter der 03571 6079825 oder unter gesundheitssport@sportclub-hoyerswerda.de

 

Die Abteilung Gesundheitssport des Sportclub Hoyerswerda e.V. richtet sich an Menschen, die etwas für ihre Gesundheit tun möchten. Hauptzielgruppe sind unsere Senioren. Doch worum geht es genau?

Der Beitritt in den Gesundheitssport unseres Vereins bietet viele Vorteile! Neben der gesundheitsfördernden Bewegung ergibt sich die hervorragende Gelegenheit, neue Leute kennen zu lernen. Das Knüpfen von neuen sozialen Kontakten ist für die Gesundheit schließlich genauso wichtig, wie eine regelmäßige Bewegung. Sie treffen bei uns auf viele Gleichgesinnte, die ebenfalls etwas für ihre Gesundheit tun möchten. Bisweilen können dadurch gute Freundschaften entstehen – auch im Alter! Bei uns werden Sie also in einer netten Gemeinschaft an Ihrer Gesundheit arbeiten, die Muskulatur kräftigen und Beschwerden lindern, bzw. ihnen vorbeugen. Neben der Wiederherstellung der Gesundheit gilt unser Angebot also auch der Prävention und macht Sie fit für den Alltag!

Angeleitet werden die Kurse von unseren kompetenten, gut ausgebildeten, aber vor allem sehr freundlichen und verständnisvollen Trainern. Wer sich entscheidet, dem Gesundheitssport beizutreten, der braucht keine Angst vor Überforderung zu haben! Wir legen den Fokus auf die gesundheitsorientierte Bewegung. Dies bedeutet, Sie müssen hier keine Höchstleistungen vollbringen. Auch wenn Sie bereits das Rentenalter erreicht haben, brauchen Sie keine Angst zu haben! Viele Senioren sind leider der Ansicht, dass „Sport sich in meinem Alter nicht mehr lohnt“. Das ist nicht wahr! Um fit für den Alltag zu werden, muss man nicht der oder die Jüngste sein! Auch wenn Sie vorher noch nie Sport getrieben haben, können Sie sich unbesorgt bei uns anmelden! Wir beginnen mit den Grundlagen und passen die Übungen individuell an. Etwas für die Gesundheit zu tun – dafür ist es schließlich nie zu spät!

Wenn Sie also Lust haben, etwas Neues auszuprobieren, den Alltag etwas „aufzupeppen“, gleichzeitig neue Menschen kennenlernen und etwas für Ihre Gesundheit tun möchten, dann kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei! Wir beraten Sie gern genauer und unterstützen Sie bei Ihrem Ziel, Ihre Freizeit mit Spaß, netten Kontakten, guter Laune und gesunder Bewegung zu füllen!

 

Die Sächsische Zeitung berichtet heut Morgen über die die Sportlerehrung des Kreissportbund Bautzen e.V.  in Königsbrück am vergangenen Freitag.

Ausgezeichnet wurden erfolgreiche Sportler, verdienstvolle Trainer und Unterstützer der Sportvereine im Landkreis. Eigeladen waren die Handball Frauen I und unsere Kegel Seniorenmannschaft, welche in diesesm Jahr den Aufstieg in die OKV-Klasse schaffte. Unsere Handball Frauenmannschaft I wurden für Ihre hervorragenden Leistungen und den Aufstieg in die Sachsenliga als beste Damenmannschaft ausgezeichnet.

Wir gratulieren und wünschen weiterhin maximale Erfolge

Herzlichen Glückwunsch!

Die 3. Männermannschaft unserer Abteilung Kegeln hat es schon zum 2. Mal in Folge den Aufstieg in die OKV-Klasse mit einer beeindruckenden Kreisliga-Saison geschafft.

Wir gratulieren der Mannschaft!

 

“Der SC Hoyerswerda 2 gewann in Großröhrsdorf am 2. Spieltag der OKV-Klasse das Turnier mit 1645 Kegeln deutlich vor SV Johannstadt” berichtet die Sächsische Zeitung.