Am vergangenen Samstag fand ein Wettkampf statt, an dem seit einiger Zeit auch wieder unsere Landeskader teilnehmen konnten. Dem entsprechend groß war auch die Mannschaft, die sich schon am Freitag Mittag auf den Weg machte.
Der Horst-Stephan-Pokal ist bekannt für seinen Modus. Denn jede Formation zeigt nur eine Übung und neben den Einzelwertungen gibt es auch eine Mannschaftswertung.
Der Samstag kann aus Hoyerswerdaer Sicht tatsächlich als fantastischer Wettkampftag bezeichnet werden. Unsere Sportler überzeugten mit tollen Leistungen und wurden dafür jeweils mit einer Goldmedaille belohnt. Lotte, Nele und Caroline zeigten zum ersten Mal ihre Kombiübung und gewannen in der Altersklasse Jugend. Unser Mix Paar Alex und Greta überzeugte ebenfalls in der Jugendklasse. In der Schülerklasse gingen Johanna und Nona an den Start und erhielten für ihre Dynamikübung fantastische 26,050 Punkte. Zum ersten Mal starteten unsere drei Mädels – Henni, Tia & Tara in der Juniorenklasse und überzeugten mit einer tollen Kombiübung.
Herzliche Glückwunsch an unsere Goldkinder, ihr seid spitze. 
Strahlende Gesichter als dann auch noch der großartige Horst-Stephan Pokal an unsere Mannschaft überreicht wird. Als gesamte Mannschaft auf dem Podest zu stehen ist eben doch noch mal ein ganz besonderes Gefühl. Mit gehobenen Händen applaudierte auch unser Cheftrainer Sergej überglücklich für seine Schützlinge.