Beiträge

Insgesamt 2.470 Zieleinläufe konnten wir in diesem Jahr registrieren, was wieder ein Wachstum der Veranstaltung für uns bedeutet. Im groben gerundeten Überblick bedeutet das für die einzelnen Wettbewerbe:

10       Finisher auf dem roten 10m Teppich beim Windel-Flitzer

200     Finisher beim Wohnungsgesellschaft-Familien-Flitzer

150     Finisher beim VVO-Mini-Flitzer

850     Finisher bei den VBH-Grundschul-Läufen (1.-4. Klasse)

600     Finisher bei dem Ford-Kieschnick-Schul-Lauf (5.-8. Klasse)

140     Finisher beim IKK classic-Schul-Lauf (9.-12. Klasse)

110     Finisher beim Lichtenauer-Walking (Schüler und Erwachsene gemischt)

40       Finisher bei den Handicap-Flitzern (Kinder und Erwachsene gemischt)

60       Finisher bei den Volksläufen für Erwachsene

105     Finisher beim Hauptlauf der Lausitzer Seenland Stiftung

205     Finisher beim VBH-Firmathlon

Unser Starterfeld erstreckte sich über eine Alterspanne von 9 Monaten bis weit über 80 Jahre. Ein breitensportliches Angebot, was viele Laufwünsche erfüllen konnte. Die Wettkämpfe verliefen alle sehr fair und das Team der DRK brauchte sich nur um Kleinigkeiten kümmern. Ebenso fanden alle Kinder wohlbehalten wieder zu ihren Eltern zurück. Wir erweiterten die Auffangzone des VVO-Mini-Flitzers auf die 1. Klasse aus, was uns viele Eltern dankten. Besonders freuen wir uns über die Teilnehmerzahlen an unseren Volksläufen und über die vielen kleinen mutigen Starter des VVO-Laufes. Die Kita „Am Zoo“ konnte sich über einen Scheck in Höhe von 1.490 Euro für ihr eingereichtes Projekt „Eigener Kunstrasenplatz“, der direkt nach dem Lauf durch die AWO Lausitz von 12 eingereichten Vorhaben ausgelost wurde, freuen. Viele schöne Momente gab es auch bei unserer Tombola-Verlosung, bei welcher wieder viele tolle Preise an die sportlichen Familien verlost wurden.

Es konnten leider nicht alle Siegerehrungs- und Tombolapreise an ihre Besitzer übergeben werden. Diese warten jetzt in der Geschäftsstelle des Sportclub Hoyerswerda e.V. auf ihre Abholung. Bitte bringen sie dazu immer ihre Startnummer mit. Eine Übersicht dazu finden sie auf unserer Homepage. Ebenso können alle Ergebnisse und Zieleinlaufvideos online noch einmal abgerufen werden. Nun kommt bei uns ORGA´s die Nachbearbeitung und Auswertung der Veranstaltung. Wir werden alle Themen auf den Tisch bringen, sortieren, zählen, ausrechnen und auswerten. Nicht zu vergessen sind die Foto’s, die in den nächsten Tagen online gestellt werden. Also schaut immer mal wieder online bei uns vorbei.

Zum Schluss möchten wir die vielen positiven Rückmeldungen an die fast 200 Helfer, unsere Partner, Förderer und Sponsoren weitergeben, denn nur gemeinsam können wir solch eine Veranstaltung durchführen. Die Starter waren nicht nur zum Laufen auf unserem Areal, sondern fühlten sich oft rund herum sehr wohl. Dafür sprachen unter anderem auch die leeren Versorgungsstände am Ende des Tages.

 

Viele Monate Vorbereitungen wurden mit einem lauffreudigen erfolgreichen HOYWOJ CityLAUF belohnt. Schon beim Startschuss der 41 Staffeln des VBH-Firmathlon war die Stimmung bei den 205 Startern wieder super. Kollegen kämpften für ihr Firmenteam und schenkten sich keinen Meter – Runde für Runde – EINER für die ANDEREN und JEDER für ALLE!

 

Diese Stimmung verbreitete sich im Sonnenschein und bei angenehmen Lauftemperaturen über das gesamte Areal und über alle noch kommenden 10 Läufe aus. Jedes Mal, kurz vor dem Startschuss konnte man die Aufregung spüren und nach dem Zieleinlauf eine Mischung aus Stolz-Freude-Erleichterung sehen. Diese Momente sind unbezahlbar und der Lohn unserer Arbeit des ORGA-TEAM. Insgesamt konnten wir in diesem Jahr 2.470 Zieleinläufe zählen. Die Ergebnisse und Zieleinlaufvideo`s könnt ihr euch über folgenden Link ansehen:

ERGEBNISSE 2019

In den nächsten Tagen werden wir ausführlich mit Bildmaterial von den vielen großen und kleinen Momenten berichten. Schaut also immer mal wieder vorbei bei uns auf der Homepage :-).

Wir danken an der Stelle allen Sponsoren, Helfern und Akteuren des heutigen Tages und wünschen allen noch ein schönes Wochenende, vielleicht gleich noch beim Stadtfest oder bei der Pflege des Muskelkaters morgen.

EUER ORGA-TEAM von Sportclub Hoyerswerda e.V.

Das Anmeldeportal ist geschlossen, die Helfer alle eingeteilt, viele Kisten für die Veranstaltungen verpackt und verstaut, die Sponsoren informiert und der straffe Zeitplan wurde mit allen noch einmal abgestimmt!!!

Die Meldezahlen und die Wettervorhersage deuten auf eine großartige sportliche Veranstaltung – 13. HOYWOJ-CityLAUF 2019 – und wir haben uns unserseits gut vorbereitet.

Ab morgen früh um 07.00Uhr werden wir auf dem Areal wusseln und die restlichen Dinge koodinieren, um pünktlich 11:00Uhr den ersten Startschuss knallen zu lassen.

Kommt alle pünktlich und plant euch genügend Zeit für die Anfahrt und für das Abholen der Startunterlagen ein. Deine Startunterlagen könnt Ihr ab 10 Uhr, bis 30 Minuten vor dem Start, im Orgbüro abholen. Dieses befindet sich neben dem Eingang der Beachanlage der Lebensräume in der Neustadt von Hoyerswerda, ein roter XXL Luftballon schwebt darüber. Das Org.-Büro (Startnummernausgabe) ist in folgende Bereiche unterteilt:

  • Alle Läufe außer Flitzerläufe:
    • hier holen alle Läufer ihre Startnummer ab (Schüler am ggf. vereinbarten Schultreffpunkt)
  • Handicap- und Familien- und Windel-Flitzer:
    • hier können sich alle Handicap-, Familien- und Windel-Flitzer ihre Startnummer abholen
    • bitte möglichst Identifikationsnummer bereithalten, die in der Meldebestätigung zugesendet wurde
  • Mini-Flitzer (und Nachmeldung):
    • bitte möglichst Identifikationsnummer bereithalten, die in der Meldebestätigung zugesendet wurde

Startzeiten, Lagepläne, Schultreffpunkte, Hinweise zu Wertungen und Ehrungen, Parkplätzen und vieles mehr findest ihr unter folgendem Link auf unserer Veranstaltungsseite: https://hoywojcitylauf.sportclub-hoyerswerda.de/.

Dort findest Du ebenfalls nochmals die Teilnahmebedingungen und die Datenschutzerklärung des HOYWOJ Citylaufes, denen Du mit Deiner Teilnahme zustimmst.

…. und nach dem Lauf, sehen wir uns alle beim Stadtfest wieder !

Am 14.09.2019 sind wieder alle Laufbegeisterten und die, die es werden wollen, gesucht. Der 13. HOYWOJ-CityLAUF des Sportclub Hoyerswerda e.V. bietet jedem eine passende Laufstrecke. Dabei sind natürlich auch schon die Kleinsten gefragt!

 

Erstmals gibt es im Rahmen des VVO-Mini-Flitzer-Laufs einen ganz besonderen Preis: Unser Partner AWO KV Lausitz e.V. stellt einen Lostopf zur Verfügung, in dem für jedes an diesem Lauf teilnehmende Kind 10,00 EUR hinterlegt werden. Jede Kita, die bis zum 12.09.2019 per Formular (zu finden auf der Homepage) ein Projekt für seine Kita eingereicht hat, nimmt an der Auslosung der so angesammelten Summe teil. Voraussetzung dafür ist, dass Starter aus der Kita am VVO Mini-Flitzer-Lauf teilnehmen. Eine Kita kann dann mit ein wenig Los-Glück Unterstützung für die Umsetzung ihres Projekts gewinnen.

 

Die Anmeldung der Kinder erfolgt am einfachsten online. Sprechen Sie das Team vom Sportclub Hoyerswerda e.V. einfach an: 03571 2096454!

 

Liebe Kitas, Erzieher/innen, Leiter/innen, Kinder, Eltern, Omas und Opas: Nutzt die Chance zum gemeinsamen Laufen für Euer Ziel! Das Maskottchen des Sportclub Hoyerswerda, der SC-Bär wird zusammen mit dem VVO-Mobilius die Kinder beim Lauf über 555m unterstützen und anfeuern. Wir freuen uns auf Euch!!

 

Ablauf und Formular Kita Preis

Online Anmeldung in Bildern

 

Mit dem VBH-Firmathlon startet der 13. HOYWOJ-CityLAUF am 14.09.2019 in der Neustadt von Hoyerswerda. Durch gute Teamarbeit als Staffel wird der Wettstreit um die Platzierungen geführt. Die einzelnen Läufer, die jeweils nach 2 km den Staffelstab übergeben, werden von ihren Kollegen und auch Chef`s angefeuert, um gemeinsam zum Schluss durch das Ziel zu laufen. Unsere Erfahrung zeigt, das sich im Laufe der Vorbereitung auf den Start immer wieder auch Veränderungen bei den Staffelzusammensetzungen ergeben. Um diese Änderung der Teilnehmerdaten problemlos im Vorfeld durchführen zu können, wird ab diesem Jahr (!!!!NEU!!!!) mit jeder Anmeldebestätigungsmail ein Link übersendet, mit dessen Hilfe die Firma Ihre Teilnehmerdaten vor dem Lauf eigenständig überarbeiten kann.

Für die Einzelherausforderung der erwachsenen Läufer haben wir in diesem Jahr auch 3 Laufstrecken anzubieten: Um 14:55Uhr fällt der Startschuss für den Lichtenauer-Volkslauf über 2 oder 4km und unser Hauptlauf der Lausitzer Seenland Stiftung, über 10km, um 16:15Uhr, bildet den Höhepunkt und gleichzeitig den Abschluss der Veranstaltung. Das Online-Meldeportal ist für alle Läufe geöffnet und darf fleißig bis zum 12.09.2019 (bis zum 08.09.2019 für Schulen) – 23:59Uhr befüllt werden.

HIER GEHT ES ZUR !!! ANMELDUNG !!!

Der SCL (Sportclubladen) in der Friedrichsstraße 5 öffnet während der Zeit des “BOULEVARD – ALTSTADT ZUM VERLIEBEN” in den Ferien an jedem Dienstag von 15:00-18:00 seine Türen.

In unseren Aktivwochen möchten wir sie zu verschiedenen Themen einladen:

Dienstag, 06. August von 15:00-18:00Uhr

Zirkelfitness mit und ohne Geräte

Zirkeltraining – auch Kreistraining genannt ist eine sehr effektive Methode, ein Krafttraining oder auch Konditionstraining zu organisieren. Dabei absolvieren wir verschiedene Stationen mit unterschiedlichen Übungen in einer vorgegebenen Reihenfolge nacheinander. Gezeigt wird dabei die Variante mit dem Einsatz von Kleingeräten und auch ganz ohne dieser.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Die Königsplatzierung des 27. VBH-Silbersee-Beachvolleyball-Turnier hat die Mannschaft “Geordnetes Chaos” für sich verbuchen können. Die Mannschaft setzte sich knapp, aber dennoch verdient gegen “Achtung, der kleine Bär kommt!” und “Blind  Beacher” durch.

Wieder einmal hat die Beachcommunity im heißen Sand vom Silbersee ein von Hitze, Staub und Emotionen geprägten Wochenende mit faire Spielen auf hohem Niveau erlebt.

Ab Samstag, 10:00Uhr, kämpften die 58 Mannschaften in der Vorrunde auf 10 Spielfeldern um eine möglichst gute Ausgangsposition für den 2. Wettkampftag. Mit starken Spielzügen, trotz langer Partynacht, schmetterten die Bälle am Sonntag erneut über die Netze. Die Spiele in der Endrunde waren sehr ausgeglichen und wurden oft mit unentschieden gemeldet. Der Sand knirschte dabei nicht nur unter den Fußsohlen. Wieder einmal breitete sich diese besondere Mischung aus Sport / Sonnencreme / Schweiß und Sandstaub über das gesamte Arial aus. Ein Wochenende der besonderen Art am Strand vom Silbersee, dass wir auch in diesem Jahr celebrierten. Wir alle haben wieder Hand in Hand gearbeitet und konnten einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung verbuchen!

Ein Dankeschön gilt allen Sponsoren – Unterstützern – Helfern, welche ab Donnerstag im Einsatz waren. Was wäre das VBH-Silbersee-Beachvolleyball-Turnier ohne die VBH, die Ostsächsischen Sparkasse Dresden, die Getränke von Lichtenauer Mineralquellen und dem Lausitzer Original, die Ausstattung durch Startblock24, die Leihgaben und Preise des Wochenkuriers, die Unterstützung der Gemeinde Lohsa, die Massagen der Schüler der BMS und ohne den Campingpark am Silbersee. Gemeinsam haben wir es vollbracht und sehen uns am letzten Juliwochenende 2020 wieder.

Der SCL (Sportclubladen) in der Friedrichsstraße 5 öffnet während der Zeit des “BOULEVARD – ALTSTADT ZUM VERLIEBEN” in den Ferien an jedem Dienstag von 15:00-18:00 seine Türen.

In unseren Aktivwochen möchten wir sie zu verschiedenen Themen einladen:

Dienstag, 30. Juli von 15:00-18:00Uhr

Rückenfit beim SC Hoyerswerda

In dieser Woche möchten wie Ihnen zeigen, was wir das ganze Jahr über in unseren Kursen „Wirbelsäulengymnastik“, „Pilates“ und Rückenfit so alles machen. Viele Menschen klagen über Rückenschmerzen, könnten diesen aber schon mit einfachen Übungen entgegenwirken. Wir zeigen Ihnen wie Sie ihren Alltag rückengerecht gestalten können.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Alle Jahre wieder am letzten Wochenende im Juli treffen sich die Volleyballfamilien traditionell zum am Strand vom Silbersee für ein Wochenende zum Baggern, Pritschen und Blocken. 60 Mannschaften gehen am Samstagmorgen auf 10 Feldern an den Start und spielen das gesamten Wochenende heiß um jede Platzierung. Am Samstag werden die Vorrunden und die Zwischenrunde gespielt, um dann am Sonntag zu den Endrundenspielen anzutreten. Die Sonne wird den Sand und die Spieler wieder einmal kräftig aufheizen. Nach dem ersten Spieltag lädt Falk Nowotnick, Betreiber des Campingparks am Silbersee/Lausitz, zu einer Strandparty ein. Am Sonntag werden es die Spieler im gefühlten Wüstensand noch einmal um jeden Punkt krachen zu lassen. Um einen reibungslosen Ablauf der Spiele und eine abwechslungsreiche Pausengestaltung kümmern sich wieder zahlreiche Mitstreiter. Gemeinsam mit unseren Premiumsponsoren VBH, sowie Ostsächsische Sparkasse Dresden freuen wir uns auf 2 Beachvolleyballtage am Strand vom Silbersee.