Beiträge

Das Herbstseminar 2021 des Freiburger Kreises widmete sich dem Thema:
Sport ist kein Luxus – Kinder und Jugendliche im Sportverein!
 
In Bad Homburg sind viele Mitglieder zusammen gekommen um Informationen auszutauschen, zu diskutieren, neue Kontakte zu knüpfen und bestehende zu pflegen. Praktische und theoretische Inhalte hielten sich dabei die Waage und viele Impulse und Ideen konnten wir wieder in die unseren Verein mitnehmen.
 
 
Vorbericht – Sachsenliga – Frauen

BSV Sachsen Zwickau II vs. SC Hoyerswerda

Nach der deutliche Heimniederlage letzten Samstag gegen den HSV Marienberg geht es für die SC-Damen wieder auf Auswärtstour. Der Sportclub reist am morgigen Sonntag den 10.10.2021 zur Bundesligareserve vom BSV Sachsen Zwickau.
Die Zwickauer Frauen haben noch kein Ligaspiel bestritten, nahmen aber am nachgeholten Sachsenpokal der Saison 2020/2021 teil. Nach einem deutlichen 30:23 im Viertelfinale gegen SV Rotation Weißenborn gab es auch im Halbfinale einen deutlichen 32:23 Sieg gegen die SG Klotzsche. Im Finale verloren die Trabantstätderinnen dann gegen die AAC Amazonen aus Leipzig mit 23:19. Es ist also schwer zusagen wie die Zwickauer Damen auftreten werden und in welcher Besetzung sie spielen.
Trainer Damian Reichart: Es wird keine leichte Aufgabe in Zwickau aber wir sind guter Dinge dort zu bestehen. Wir als Trainerteam haben der Mannschaft auch mal in bewegten Bildern die Fehler vom letzten Spiel aufgezeigt und dann im Training daran gearbeitet. Es waren sehr gute Trainingseinheiten von der Mannschaft. Jetzt müssen wir es nur noch auf die Platte bekommen. Davon bin ich allerdings überzeugt.
Die Zusestädterinnen fahren ersatzgeschwächt nach Zwickau. Neben den drei Langzeitverletzten fehlen zwei Spielerinnen aus familiären Gründen.

Anwurf am Sonntag den 10.10.2021 in der Sporthalle Neuplanitz Dortmunder Str. 7a in Zwickau ist um 12 Uhr. Es gilt 3G!

Die Nachwuchsspiele der weiblich C und weiblich D fallen leider aus.
Hygienekonzept BSV Sachsen Zwickau:

Sensationell präsentieren Pia & Daniel (SC Riesa) ihre Finalübung. Mit 29,110 Punkten erkämpfen sie sich Bronze im All-Around Finale der Senioren Mix Paare. Mit nur 0,050 Punkten Vorsprung erhält Azerbaijan Silber. Russland gewinnt Gold.
Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team!
Morgen sehen wir beide ein letztes Mal auf der Wettkampffläche in Pesaro, bevor es heißt: „Auf Wiedersehen Europameisterschaft 2021.“
Im Dynamikfinale starten sie als erstes Mix Paar um 18.38 Uhr.

Silber in Pesaro!!!

Im Balancefinale gestern Abend erturnen sich unsere Pia Schütze mit ihrem Partner Daniel Blintsov vom SC Riesa den Vizeeuropameistertitel bei den Europameisterschaften. Russland gewinnt die Konkurrenz und Großbritanien wird Dritter. Ein super Ergebnis für die beiden SC-Starter (SC Hoyerswerda und SC Riesa).

Heute Abend um 19.09 Uhr gehen die beiden wieder auf die Matte, um sich hoffentlich für das Dynamikfinale zu qualifizieren.

Dafür drücken wir auch die Daumen!

Mit Freude an Bewegung trainieren zahlreiche Sportler beim Fliegen-Springen-Fliegen ihre Ausdauer für den eigenen Körper und lassen ihre Seelen dabei tanzen. So kann man vielleicht das Feeling in unseren neuen Sportkursen beschreiben.

Immer an den Entwicklungstrends im Sport interessiert und mit dem Vertrauen unseres Premiumsponsors die Ostsächsische Sparkasse Dresden im Hintergrund hat der SC Hoyerswerda in diese Sportart investiert und Trampoline angeschafft. Der erste 10-Wochenkurs dieser Art wurde sofort gut angenommen und die Anzahl der Kurse und Kursteilnehmer wächst nun stetig.

Mit viel Motivation und Spaß trifft sich Trainerin Fanny Hassemeier jede Woche Dienstag und Mittwoch mit ihren Gruppen zum gemeinsamen „jumpen“.

Genauere Informationen oder Fragen zu dieser Sportart / zum Kursangebot können telefonisch unter 03571-6079825, per Mail an gesundheitssport@sportclub-hoyerswerda.de oder an unserer Geschäftsstelle erörtert werden.

 

Hey, ich bin Lena. Viele können sich vielleicht noch an ein paar vorherige Berichte über mich erinnern. Dieser ist aber ein bisschen anders.  Denn nun werdet ihr nichts über meine sportlichen Erfolge in Portugal, Belgien oder Israel lesen, sondern über mein, mir noch fast komplett bevorstehendes Freiwilliges soziales Jahr im Sportclub Hoyerswerda e.V.

Seit Anfang September bin ich nun täglich in der VBH Halle und unterstütze das SC Team bei organisatorischen Arbeiten, welche in letzter Zeit vor allem für den HOYWOJ-CityLAUF auf Hochtouren liefen, und im Kindersport. Ich habe mich schnell an den Tagesablauf und die Aufgaben, die er mit sich bringt, gewöhnt und dadurch blicke ich zuversichtlich auf die kommende Zeit.

Dieses Jahr im Sommer, habe ich mein Abitur erfolgreich am Leon-Foucault-Gymnasium absolviert. Einen Plan danach hatte ich auch schon. Damit ich mir aber richtig sicher bin und schon einiges Vorwissen mitbringen kann, habe ich mich für das FSJ hier beim SC Hoyerswerda entschieden.

DANKE, das wir dabei sein durften!

Seit 2003 werden im Projekt „Kinder fit machen“ kleine Sportler der Stadt Hoyerswerda pädagogisch wertvoll und sportwissenschaftlich fundiert an ein umfassendes Bewegungsangebot herangeführt. Das großes Ziel ist es, neben der Ausbildung der sozialen, emotionalen und personalen Kompetenzen, zur gesunden und sportlichen Entwicklung unserer Kinder der Stadt Hoyerswerda aus allen sozialen Schichten beizutragen, sie zu lebenslangem Sporttreiben zu animieren und damit Sport und Bewegung als eine feste gesunde Säule in ihrem Leben zu etablieren – bis sie irgendwann als Senioren im Gesundheitssport aktiv werden.

Zum Projekt gehören neben dem regelmäßigen Sportangebot die jährlich stattfindenden Veranstaltungen, wie der HOYWOJ-City-Lauf mit seinen Flitzer-Läufen, das Oster- und Nikolaussportfest, die Sommerolympiade und viele weitere, die die Nachhaltigkeit der Arbeit unterstreichen. Das Projekt ist mehrfach bundesweit prämiert und gilt als Pilotprojekt, gekrönt mit dem „Zukunftspreis der Deutschen Sportjugend 2019“ — weil es ALLEN Kindern die Möglichkeit zur Teilnahme am Sport schafft.

Wir durften am 13.09.2021 beim Jahresempfang 2021 des Oberbürgermeisters einen ganz kleinen Ausschnitt der Projekte zeigen. 

Im zweiten Teil konnten dann alle Anwesenden die weiterführenden Wege bestaunen, denn Talente werden im Sportclub Hoyerswerda e.V. intensiv gefördert. Durch den Sport tragen sie den Namen unserer Stadt und Region mit Stolz weit über die Bundes- und Ländergrenzen hinaus…..

Insgesamt 987 Zieleinläufe konnten wir in diesem Jahr registrieren. Unser Starterfeld erstreckte sich über eine Alterspanne von 6 Monaten bis 78 Jahre. Ein breitensportliches Angebot, was viele Laufwünsche erfüllen konnte. Der Lauftag verlief für alle sehr fair und das Team des DRK brauchte sich nur um Kleinigkeiten kümmern. Ebenso fanden alle Kinder wohlbehalten wieder zu ihren Eltern zurück. Besonders freuen wir uns über die Teilnehmerzahlen an unserem Wohnungsgesellschaft-Familien-Flitzer und über die vielen kleinen mutigen Starter des VVO-Mini-Flitzer.

Im groben gerundeten Überblick bedeutet das für die einzelnen Wettbewerbe:

9 x Teilnehmer beim 10m Apotheke am Klinikum-Windel-Flitzer

190 x Finisher beim Wohnungsgesellschaft-Familien-Flitzer

47 x Finisher beim VVO-Mini-Flitzer

273 x Finisher beim VBH-Grundschul-Lauf (1.-4. Klasse)

212 x Finisher beim Ford-Kieschnick-Schul-Lauf (5.-8. Klasse)

53 x Finisher beim IKK classic-Schul-Lauf (9.-12. Klasse)

9 x Finisher beim Lichtenauer-Walking (Schüler und Erwachsene gemischt)

64 x Finisher beim Handicap-Flitzer der Lebenshilfe Stiftung Erika Heimann

23 x Finisher beim 2km RENTA-Volkslauf für Erwachsene

39 x Finisher beim 4km RENTA-Volkslauf für Erwachsene

48 x Finisher beim Hauptlauf der Lausitzer Seenland Stiftung

20 x Finisher beim VBH-Firmathlon

Auch auf dem Gelände der HOY-Reha fanden sich viele Sportler zur Siegerehrung um 19.00Uhr ein. Vor einer schönen spannenden Kulisse überreichte unser diesjähriges Medaillenmädchen Juliette gemeinsam mit dem Oberbürgermeister Herrn Torsten Ruban-Zeh, den anwesenden Sponsoren und unserem SC-Bär viele edle Preise, Medaillen und Urkunden.

Eine Auflistung aller Wertungen findet man unter folgendem Link:

Auflistung aller Siegerehrungen des HOYWOJ-CityLAUF 2021 – HOYWOJ CityLAUF (sportclub-hoyerswerda.de)

 

Es konnten leider nicht alle Siegerehrungspreise an ihre Besitzer übergeben werden. Diese warten jetzt in der Geschäftsstelle des Sportclub Hoyerswerda e.V. auf ihre Abholung. Bitte bringen sie dazu immer ihre Startnummer mit!

Alle Ergebnisse und Zieleinlaufvideos online noch einmal abgerufen werden: https://baer-service.de/veranstaltung/HOY


WIR möchten für viele positive Rückmeldungen, für die Unterstützung von fast 150 Helfern, unsere Partner, Förderer und Sponsoren DANKE sagen, denn nur gemeinsam können wir solch eine Veranstaltung durchführen. Die Starter waren nicht nur zum Laufen auf unserem Areal, sondern fühlten sich oft rund herum sehr wohl.

 

 

 

 


Unter dem unten aufgeführten Link finden sie alle Ergebnisse jedes einzelnen Sportler’s aller durchgeführten Wettkämpfe des HOYWOJ-Citylaufes bis 2021.

Die Ergebnisse sind nach Wettkampf und Geschlecht sortiert. Für jeden Sportler steht online eine Urkunde zur Verfügung, die sie sich bequem zu Hause ausdrucken können.
 
Es konnten leider nicht alle Siegerehrungspreise an ihre Besitzer übergeben werden. Diese warten jetzt in der Geschäftsstelle des Sportclub Hoyerswerda e.V. auf ihre Abholung. Bitte bringen sie dazu immer ihre Startnummer mit!
 
Wir wünschen ihnen viel Spaß dabei und bedanken uns recht herzlich bei jedem Teilnehmer: