Beiträge

Am Dienstag wurde der Sportclub Hoyerswerda e.V. von einem Drehteam des MDR besucht, denn der Sender ist auf unseren derzeit laufenden bewegten Adventskalender aufmerksam geworden. Am Morgen ging ein Anruf in der Geschäftsstelle ein und am frühen Nachmittag stand schon das Drehteam vor der Tür. Wir sind immer noch überwältigt, von so viel Wertschätzung für unser Projekt. Unter Einhaltung aller Hygieneregeln wurden unsere Trainer beim Drehen gefilmt und wurden Interviews durchgeführt.

Im Anschluss wollte das Drehteam noch zu einem anderem Termin filmen fahren. Das Gesamtergebnis wurde bereits gestern auf MDR ausgestrahlt und begeisterte uns erneut. 

In den kommenden 6 Tagen ist der Sendungsbaustein noch in der Mediathek des MDR zu finden und zu bestaunen:

Aktiv trotz Corona – mit dem bewegten Online-Adventskalender | MDR.DE

 

Wie es auch schon der Wochenkurier berichtete, wollen wir euch mit einem bewegten Adventskalender durch die Vorweihnachtszeit begleiten und haben jeden Tag ein zauberhaftes Türchen vorbereitet. Zeitgleich freuen wir uns über jeden gemeinsam gesammelten Gesundheitskilometer. Wie das alle funktioniert? Schaut einfach ab morgen hier auf der Homepage unter dem bewegten Adventskalender vorbei.

 

Im Frühjahr konnten sich alle Vereine über das HOY Blitzlichtgewitter der Familienregion Hoyerswerda um ein professionelles Fotoshooting, sowie die Präsentation im Familienkalender 2021 bewerben. Dem Aufruf sind wir gefolgt und konnten die Initiatoren von uns überzeugen. Die Abteilungen Handball, Sportakrobatik und der generationsübergreifende Fachbereich durften sich über das Shooting freuen.

Jetzt ist der Kalender 2021 fertig und wir freuen uns riesig über das tolle Ergebnis!

 

DANKE FÜR DAS FLEIßIGE SAMMELN / ABGEBEN / REGISTRIEREN VON BEREITS ÜBER 550 Vereinsscheine!

– WIR FREUEN UNS HIER WEITER ÜBER JEDEN SCHEIN! –

Scheine für Vereine erhält man derzeit beim Einkauf im REWE (noch bis zum 20.12.2020) und unser Sportverein ist auch wieder gelistet. Gern können die erhaltenen Scheine auch hier in der VBH-Arena abgegeben werden und wir übernehmen dann die ONLINE-Eingabe.

 

Die Polemädels halten sich weiterhin fit und lassen sich trotz der gegebenen Corona-Situation nicht vom Training abhalten. Im Gegenteil, sie nehmen die wöchentliche Challenge begeistert an und sind hoch motiviert. Gerade jetzt ist es wieder besonders wichtig, am Sport dran zu bleiben und das individuelle Fitness-Level aufrechtzuerhalten. Auch ohne Poledancestange zu Hause gibt es viele Möglichkeiten. Figuren, welche viel Flexibilität erfordern, können täglich geübt und später an der Stange angewendet werden. Dafür gibt es immer wieder neue Aufgaben und Herausforderungen von der Trainerin. Sozusagen die „Hausaufgaben“ für Erwachsene.

Zudem gibt es weitere gute Neuigkeiten:

Seit dieser Woche trainieren wir auch wieder alle aktiv an der Poledancestange. Dazu wurde ein neues Konzept erstellt, um alle Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten. Das Training zu zweit an einer Stange findet demnach vorübergehend nicht statt.

Aktuell gibt es zwei Trainingsräume sowie eine Live- Zuschaltung für alle Teilnehmerinnen, auch von zu Hause aus.  So ist es möglich, dass jede Teilnehmerin allein an einer eigenen Stange zur gewohnten Trainingszeit üben kann.

Über die Live-Zuschaltung können sich alle sehen und gemeinsam durch die Anleitung und Korrektur der Trainerin weiter trainieren. Auch das Gruppengefühl bleibt somit weiterhin „visuell“ erhalten.

Die Mädels hatten schon sichtlich viel Spaß dabei und freuen sich schon auf das nächste Training.

Impulse flogen durch die „visuelle“ Luft:

#Trotz Corona Spaß am Training#

#Wir haben sehr gelacht…#

#Danke, ich würde das alles gern üben, aber habe schon wieder die Hälfte vergessen#

#Hat sehr viel Spaß gemacht …#

#Akku war alle …:D#

Wir wünschen allen Mädels weiterhin so viel Motivation und Spaß an der Sache – sportlich bleiben!

BLEIBT GESUND!

Euer Gesundheitssport vom SC Hoyerswerda e. V.