Zwei Shows hintereinander und zweimal war die Lausitzhalle komplett ausverkauft. Das gab es tatsächlich in der Form noch nicht. Und zweimal haben die Hoyerswerdaer Sportakrobaten damit wieder Werbung für die Sportart gemacht, die allein ein Wettkampf nicht bieten kann. Eine bunte Mischung aus Show und Wettkampfübungen wurde in den gut 90-minütigen Shows geboten. Ob Groß oder Klein, jeder Sportakrobat war mit Herzblut dabei und gab zum Gelingen sein Bestes. So wurde es ein phantastisches Erlebnis für Publikum, Sportler und Trainer. Vielleicht hat nicht alles so geklappt, wie es sich jeder Einzelne vorgestellt hat. Dem Publikum ist es nicht aufgefallen und belohnte die Sportakrobaten immer wieder mit Jubel und Applaus. Dafür kann man nur DANKE sagen. Den Sportlern und Trainern hat es auch sichtlich Spaß gemacht. Trotzdem war es gerade für sie ein höchst anstrengender Tag. Schließlich ging es für die Meisten schon um 11.00 Uhr mit der Generalprobe los. Davor wurde von fleißgen Vatis schon die Matte transportiert. Herzlichen Dank dafür. Schluss war nach dem Mattentransport dann so gegen 21.30 Uhr. Ein wirklich anstrengender aber erfolgreicher Tag.

Übrigens gab es zur Weihnachtsshow auch gleich noch eine Premiere. Wir konnten eine Partnerschaft mit dem SC Riesa bekanntgeben: unsere Pia trainiert nun gemeinsam mit Daniel Blintsov als Mixedpaar. Und Beide haben sich erstmalig bei uns präsentiert. Wir wünschen Pia und Daniel für alles was da kommt ganz viel Erfolg!

Bilder gibt es hier.