Mit dem Beginn der Sommerferien kam für mich auch das Ende des Kindersportjahres. Es gab, wie überall, natürlich Höhen und Tiefen, aber Spaß hat es immer gemacht. Mit einigen Gruppen habe ich mehr und mit anderen Gruppen eher weniger Zeit in den Sporthallen Hoyerswerdas verbracht. Trotzdem hat man alle irgendwo lieb gewonnen und wird sie sicherlich auch in manchen Momenten missen.

Deshalb ist es eine schöne Überraschung von den Gruppen etwas zurückzubekommen. Und damit meine ich nicht nur das Lächeln der Kinder oder das Danke der Erzieherinnen. 

Mit der Kita Spielparadies und der Kita Sonnenblume habe ich in meinem Jahr beim Sportclub Hoyerswerda e.V. viel Zeit verbracht. Wir haben Sport getrieben, geschwitzt, manchmal auch ein Tränchen verdrückt und VIEL gelacht. Ich konnte die Kinder nicht nur im Sport weiterbringen, sondern auch außerhalb der Turnhalle. Damit sind das Verhalten im Straßenverkehr und der Umgang mit anderen Kindern gemeint. All das hat mir sehr viel Spaß und Freude bereitet und wie ich schon geschrieben habe: Ich werde es vermissen mit den Kleinen Sport zu treiben.

Ich möchte mich hier in erster Linie beim Spielparadies und der Sonnenblume, deren Kinder und Erzieherinnen Isabell und Cindy für das Geschenk bedanken. Es ist wirklich schön gewesen mit Euch!

Außerdem geht auch ein Danke an die Trainer und Trainerinnen vom Sportclub Hoyerswerda e.V. mit denen ich Kindersportgruppen begleiten durfte. Danke für euer Vertrauen, eure Geduld und eure immer wieder wertvollen Tipps!

In diesem Sinne liebes Spielparadies, liebe Sonneblume, liebe Trainer*innen bleibt so wie Ihr seid.

Euer FSJ´ler
Marcel