Wir sind in der heißen Phase vor dem Start, die letzten Absprachen und Vorbereitungen sind in vollem Gange. Und es ist in dieser Zeit ganz sicher für Alle klar: da gibt es einige Herausforderungen, die wir während der Veranstaltung zu meistern haben. Hier kommen also für alle Firmen noch ein paar Hinweise, damit wir gemeinsam einen tollen Laufabend erleben.

Unser Meldeportal, welches noch bis zum 15.09.2020, 23:59 Uhr geöffnet bleibt, wurde reichlich genutzt. Den Lauf um die schnellsten gemeinsamen 20 Kilometer werden wir pünktlich morgen, am Mittwoch, dem 16.09.2020 um 18:00 Uhr mit euch starten!

***********************************************************************************************************************************

Wir werden alle Sportler ab dem Parkplatz über ein Leitsystem führen – zur Startnummernausgabe, zum Standplatz auf dem Gelände und zum Start, der in Laufwellen durchgeführt wird. Bitte orientiert euch vor Ort an den Beschilderungen und den Durchsagen des Moderators!

  • Unsere Startnummernausgabe ist in der Mühlenscheune der KRABAT-Mühle am Mittwoch von 15:30 – 17:30 Uhr geöffnet und wird im Rahmen des Leitsystems jeweils immer nur von einem Teammitglied betreten.
  • Nachmeldungen neuer Firmenteams werden vor Ort nicht möglich sein.
  • Die Rechnungslegung erfolgt aufgrund der Spezifik des Wettkampfes (Anzahl der Läufer) erst nach dem Lauf, den Vertrauensvorschuss an euch halten wir für gerechtfertigt.
  • Im sportlichen Outfit, mit Maske (auf jeden Fall in der Tasche) und der Gesundheitsbestätigung für die Mannschaft im Gepäck können dann alle aktiven Sportler und Firmenbegleitpersonen den Mühlenhof betreten und sich dort bereits vor dem Start vom Flair verzaubern lassen.
  • Auf der Strecke selbst wird es keine Versorgung geben, dort bitten wir um eigenverantwortliches Handeln.
  • Im Ziel wartet die VBH-Wasserbar mit Durstlöschern in eigens für euch hergestellten VBH-Mehrwegbechern, die in euren Besitz übergehen sowie die Teilnehmermedaille für jeden Läufer. Beides nehmt ihr euch eigenständig, achtet bitte auch im Zielbereich darauf, die nötigen Abstände zu wahren und begebt euch in Richtung Mühlenhof.
  • Interessierte Besucher können gern unsere Teilnehmer an der Strecke selbst mit Abstand begeistern, auf dem Veranstaltungsgelände sind jedoch lediglich die Läufer und Firmenangehörige zugelassen.

***********************************************************************************************************************************

Gemeinsam mit unseren Veranstaltungssponsoren VBH, AOK, Autohaus Schiefelbein, Wohnungsgesellschaft, Lausitzwelle und Wochenkurier wollen wir allen Sportlern ein sicheres und nachhaltiges Lauferlebnis schaffen. Wir bitten alle Teilnehmer sich genügend Zeit zu nehmen, vorbereitet zum Veranstaltungsort zu kommen, und den Anweisungen des Moderators und allen Helfern zu folgen. Denn für uns ist jeder Teilnehmer einzigartig und doch gilt, nur gemeinsam schaffen wir die Herausforderungen vor dem Lauf – beim Start – nach dem Zieleinlauf. Bis zum Schluss bleibt es spannend – die Platzierung der einzelnen Teams ist durch den Wellenstart bis zum Ende offen!

Der Lohn für all die Mühe ist ein einzigartiger handgefertigter Überraschungs-Sieger-Pokal, der Zauber des Teamerfolges und die Mystik der KRABAT-Mühle selbst. Gemeinsam werden wir für ein unvergessliches Lauferlebnis unter besonderen Bedingungen sorgen. Die KRABAT-Mühle ist auf eure kulinarischen Wünsche (Plinse, Mühlenbrot, schwarzes Eis und schwarzes Bier, sowie viele weitere Spezialitäten) nach dem Lauf vorbereitet, wir beseitigen die letzten „Laufhürden“ und ihr denkt bei eurer sportlichen Kleiderwahl an die kürzer und kühler werdenden Septemberabende, eure Maske und die Gesundheitsbestätigung. Und so haben wir „Corona“, zumindest den 1. SC-Krabat-Firmenlauf betreffend, gemeistert. Wir freuen uns auf euch!

Alle Informationen rund um den Lauf findet ihr unter:

https://sc-krabat-lauf.sportclub-hoyerswerda.de/

Unbedenklichkeitsbestätigung Mannschaft

 

 

Das ORGA-TEAM vom Sportclub Hoyerswerda e.V.