Beiträge

Am Samstag waren wir, der Sportclub Hoyerswerda e.V., beim Markt der Möglichkeiten in der Lausitzhalle vertreten.  Neben 31 anderen Vereinen wollten wir kleine Einblicke in unser breites Angebot an sportlichen Aktivitäten geben.

Trotz der eher niedrigen Besucherzahl der Veranstaltung gab es einige sehr intensive und schöne Gespräche mit interessierten Personen. Diese gehörten hauptsächlich der älteren Generation an und informierten sich nicht nur über Kurse im Gesundheitssport, sondern auch über verschiedene Abteilungen für ihre (Ur-)Enkelinnen und (Ur-)Enkel.

Mit einer kleinen Auswahl an Geräten und Spielen hatte jeder die Möglichkeit, seine Sinne und Fähigkeiten zu testen – sowohl Jung als auch Alt.

Wir freuen uns überall unsere Vereinszeitung verteilen zu können. Gern können sie sich auch ein Exemplar in der Geschäftstelle abholen.

DSC_8432Der 5. Dezember steht ganz in Anerkennung des ehrenamtlichen Engagements.

Dieser Tag wurde 1985 von der Organisation der Vereinten Nationen mit Wirkung ab dem Jahr 1986 beschlossen. An besonders engagierte Personen wird an diesem Tag der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland vergeben.

Wir möchten DANKE sagen…..

DANKE für die vielen ehrenamtlichen Stunden, die Ihr für unsere Sportler und unseren Verein leistet!

DANKE für euren unermüdlichen Einsatz, rund um die Uhr, an jedem Tag in der Woche!

DANKE, dass ihr eure Freizeit für das Wohl anderer investierst und mit eurem Einsatz vielen Menschen Freude bereitet!

 

 

AHOY! Ausgabe 4/2019

Eine unserer festen jahrelangen Trainerinnen wurde zum 70igsten Geburtstag mit der Ehrenmedaille des Kreissportbundes geehrt. Engagiert und fröhlich leitet unsere Trainerin Christl Nulle verschiedene Sportgruppen im Fitnessbereich unseres Vereines seit 1984. Sie steht für gut vorbereitete Trainingseinheiten mit Power für jede Altersklasse und strahlt ihr Freude an gesunder Lebensweise auf ihre Trainingsgruppe aus. Am 05. November wurde ihr die Ehrenmedaille in GOLD für ihre Verdienste im Sport durch unseren Gesundheitssportkoordinator Herrn Tom Sebastian direkt vor ihrer bestehende Sportgruppe überreicht. Wir sind sehr stolz, solche Powerfrauen, wie Christl Nulle, in unserem Trainerteam zu wissen und wünschen ihr noch viele intensive Trainingseinheiten mit ihrer Sportgruppe.

Viele Menschen beginnen mit dem Frühjahr und dem besser werdenden Wetter mit ihren guten Vorhaben sich körperlich mehr zu Bewegen. Das ist gut, doch noch besser wäre es, im Herbst damit zu beginnen. Die Tage werden kürzer und dunkler. Dadurch reduziert sich auch die aktive und bewegungsreiche Zeit. Die Sturzgefahr steigt und auch die träge Stimmung nimmt meistens zu.

Sie möchten dem entgegenwirken, sich gern sportlich betätigen, vital bleiben und suchen noch eine gesellige und freundliche Sportgruppe in Ihrem Alter, die von einem fachlich geschulten Trainer begleitet wird? Dann sind sie beim Sportclub Hoyerswerda e.V. genau richtig. In unseren Sportgruppen wird von Kopf bis Fuß mit verschiedenen Kleingeräten wie dem Theraband, Hanteln oder Bällen, der ganze Körper bewegt und die Muskulatur gekräftigt. Mit gezielten Übungen wird die Gleichgewichtsfähigkeit verbessert, der Körper effektiv auf die alltäglichen Aufgaben vorbereitet und auch Rücken oder ähnlichen Beschwerden vorgebeugt. Unsere Sportgruppen bieten aber noch viel mehr. So werden regelmäßig auch außerhalb des Sports verschiedene Aktivitäten und Feierlichkeiten genutzt, um Kontakte zu knüpfen.

Wenn Sie Interesse haben, dann melden Sie sich unter der 0 35 71 – 6 07 98 25.

In unserem Verein kann man in 20 Sportarten vom Kinder-, Jugend- und Seniorensport, über den Gesundheits- und Rehabilitationssport bis hin zum Breiten-, Wettkampf- und Leistungssport in jedem Alter seinen individuellen Interessen in der sportlichen Gemeinschaft nachgehen. In den einzelnen Abteilungen werden geordnete Sport-, Spiel-, Übungs- und Kursbetriebe organisiert sowie zahlreiche verschiedene sportliche Veranstaltungen, Versammlungen, Vorträge etc. durchgeführt. Besonderen Wert legen die Abteilungen auf die fachlich qualifizierten und geschulten Übungsleiter, Trainer und Helfer sowie Kampf- und Schiedsrichter.

In unserer Vereinsbroschüre findet man alle Trainingszeiten, -orte und Kontakte zusammengestellt.

10 Vereine aus ganz Deutschland wurden im Juni nach Frankfurt am Main eingeladen, um ihren Verein im Wettbewerb „Zukunftspreis der Deutschen Sportjugend“ zu präsentieren. Vorausgegangen war eine umfangreiche Bewerbung vieler Vereine.

Zur Präsentation zeigten unsere Repräsentanten wie unser Verein strukturiert ist und welches große Engagement im Ehren- und Hauptamt wir leisten.

Wir sind ein großer Mehrspartenverein, der für alle Kinder unserer Region ein umfassendes Sport-, Spiel- und

Zugang für ALLE Kinder zu den Sportangeboten

Bewegungsangebot bereithält. Unser Leitmotiv „Mit Sport groß werden“ leben wir in allen Altersbereichen und in der gesamten Region. Bewegung ist für uns ein Medium der gesunden Lebensführung und -gestaltung, deshalb bieten wir vielfältige Erfahrungsmöglichkeiten, die zur persönlichen und sozialen Bildung und Gesunderhaltung beitragen und fühlen uns für die bestmögliche Entwicklung unserer Kinder verantwortlich. Mit der 12. Lebenswoche beginnen wir mit einem regelmäßigen Spiel- und Bewegungsangebot und schaffen es so bereits frühzeitig und unterschwellig, den Sport als feste Komponente im Lebensalltag der Familien zu etablieren. Bis zu einem Alter von drei Jahren bleiben die Eltern ein sicherer Bestandteil bei unseren Angeboten.

Unser nach sportwissenschaftlichen und pädagogischen Kriterien aufgebauter Trainingsplan fördert die Kinder ganzheitlich und stärkt ihr Selbstbewusstsein sowie ihre individuelle Entwicklung. Dadurch werden Talente frühzeitig sichtbar und in spezifische Sportarten geleitet. Im Fokus unserer Arbeit steht grundsätzlich viel Spaß an der gemeinsamen, regelmäßigen Bewegung und die Kinder lernen die inklusive Vielfalt des Sportes. Durch die kontinuierliche Arbeit sind wir bis zum Schuleintritt eine feste begleitende Säule ihres Lebens geworden. Somit bleiben wir in der neuen Lebensphase „Schule“ außerhalb der schulischen Angebote die feststehende Institution, um die Balance im neuen Alltag zu halten.

Gesundheitliche-Vorsorge-durch-lebenslanges-Sporttreiben

„Es ist beeindruckend, mit wie viel Engagement und Herzblut sich diese Vereinsvertreter*innen mit ihren vielfältigen Aktivitäten für Kinder einsetzen. Alle zehn Vereine haben es mehr als verdient, Preisträger des diesjährigen Zukunftspreises zu sein. Ich freue mich, dass unsere ausgelobten Preisgelder von rund 12.000 Euro nicht nur hervorragenden Sportvereinsprojekten, sondern auch sehr vielen Kindern auf ihrem Weg zu einem bewegten Leben zu Gute kommen werden.“ resümierte Tobias Dollase, dsj-Vorstandsmitglied und Vorsitzender der Zukunftspreis-Jury.

Die Entscheidung welche Vereine unter die besten TOP 5 – Vereine gewählt wurden, steht nun fest – der SC ist dabei! Wir freuen uns riesig und sind gespannt welche Platzierung wir bei der großen Preisverleihung im September erreicht haben!