Beiträge

Endlich war der Frühling da und mit ihm unsere neue Kilometer-Sammelaktion, denn alle guten Dinge sind DREI! Gemeinsam mit euch waren wir im Dezember 2020 beim Nordpol und im Februar 2021 auf verschiedenen Skigebieten der Welt unterwegs. Nun haben wir zu einem gemeinsamen neuen Rekord aufgerufen. Deshalb starteten wir vom 01.04. – 20.05.2021 mit Euch eine dritte Auflage zu unserer Kilometer-Sammelaktion unter dem Motto:

“Fleißig, wie die Bienen sammeln wir Frühlings-Kilometer”

Ob zu Fuß, auf Inlinern oder mit dem Rad… wichtig war nur, dass Ihr viel Spaß an der Bewegung im Freien hattet und Euch fit haltet. Wenn schon mit Abstand, dann aber trotzdem gemeinsam!

Und so hat es funktioniert´s: Die Sportler absolvierten IHRE Strecke und meldeten uns die Kilometer. Die Teilnahme war kostenlos. Mit der erfolgreichen Beteiligung an der Aktion sicherte sich Jeder eine tolle Teilnehmer-Urkunde.

UNSER ERGEBNIS!

Fleißig, wie in der Bienenwelt wurden in 50 Kalendertagen mit 80 verschiedene Mailverbindungen stolze

15.834 Honig-Kilometer

in unser Portal eingetragen und gemeinsam gesammelt. Wir danken DIR für jeden Kilometer!


Zum Abschluß dieser Sammelaktion laden wir am 22.05.2021 herzlich auf die Bienenwiese Pflanzaktion ein:

 

 

Hab ihr sie wieder fahren gesehen?

 

Im Zusammenhang mit der Öffnung der Schulen und Kitas sind wir ab heut wieder für unseren sportlichen Nachwuchs unterwegs, denn wir wollen auch die Kleinen fit halten und den Spaß an der Bewegung jederzeit fördern. Am Kita-Zaun in Lauta, am Elsterbogen, am Sausewind und am Wirbelwind sporteln unsere Trainer heut wieder gemeinsam mit Kitakindern und Erziehern! SPORT FREI 

Bienen nehmen eine Schlüsselrolle in unserer Natur ein. Der Rückgang der Bestäuber bedroht unsere Umwelt, Wirtschaft und Ernährungssicherheit. Mit unserer Aktion Frühlingskilometer wollen wir durch den Sport und die Bewegung in der freien Natur auf diesen besonderen Tag aufmerksam machen! Die Vielfalt der Natur erhalten, ist eine der Grundlagen auch unsere Gesundheit zu erhalten. 

Wie viele Kilometer schaffen wir bis zum 20.05.2021 noch gemeinsam? 

Die Sonne lacht und auf dem Kunstrasenplatz wird jeden Tag Sport gemacht. Meldet euch an und seid dabei, denn unsere Trainer sporteln nicht gern allein.

Seit über 5 Wochen springen, laufen, balancieren, aber vor allem lachen unsere Kinder des Kindersports wieder mit uns Trainern. Bunte Seile und Reifen liegen parat, Bälle, Kegel und allerhand andere Kindersportgeräte freuen sich über die Benutzung durch die kleinen Kinder-Sportler. Sport in der Halle ist leider nicht möglich, doch im Freien gibt es genug Möglichkeiten unsere kleinen Sportler anzuleiten und ihnen die sportlich wichtigen Fähigkeiten der Koordination und Kondition zu vermitteln. Die Kinder haben nach eigenen Aussagen den Sport sehr vermisst und sind froh endlich wieder mit viel Spaß an ihrem geliebten Nachmittagssport teilzunehmen. Dieser war und ist eine wichtige Größe im Kinder- und Familien- Alltag zur Förderung der sportlichen und sozialen Kompetenz. 

Die ständigen Änderungen der Corona-Verordnung veranlassen uns zur regelmäßen Improvisation, ob bei der Organisation der Sportgruppen, der Trainingsplätze und der Trainingszeiten. Wir sind für alle Fälle gewabnet, damit es an keiner Stelle zum Sport-Stillstand kommt. So warten wir nun auch auf die neue Verfügung und was sie uns Neues bringen wird.

Noch vermissen wir Trainer einige bekannte Gesichter und strahlende Augen. Wir freuen uns Euch endlich wieder zu Eurem Nachmittagssport begrüßen zu dürfen.

Alle wichtigen Informationen und Änderungen für den Kindersport am Nachmittag findet ihr unter:

https://kindersport.sportclub-hoyerswerda.de/2021/03/09/wiederaufnahme-des-kindersports-2/

Für Rückfragen sind wir gern telefonisch für Euch da. Telefon: 03571-6079828

Wir freuen uns auf Euch.

Euer Kindersport-Team

Über 5 Wochen fahren wir nun schon an die Kita-Zäune in und um Hoyerswerda, um mit den Kindern dort Sport zu treiben. Neben unseren Kooperations-Kitas „Kinder fit machen“ in Hoyerswerda, haben wir auch die Kitas im Umland besucht.

Ein Dankeschön an die  Kita in Bergen für die Erwähnung im WochenKurier (Ausgabe KW15 vom 17.04.2021). Tibor und der SC-Bär hatten mächtig Spaß mit den kleinen Sportlern und freuen sich auf ein baldiges Wiedersehen.