Beiträge

Immer montags sind wir am Nachmittag, von 16:15-17:00 Uhr bzw. 17:15 bis 18:00 Uhr, im Kursraum der VBH-Arena in Hoyerswerda!

Doch wer sind „wir“?

Wir sind Kinder von 1-2 Jahren und einige von uns kommen aus den Baby-Kursen von Sandra. Wir werden alle mal groß und nun bewegen wir uns mit Petra – und das macht riesen Spaß!

Doch wir hüpfen natürlich nicht einfach nur so rum, Petra hat sich für uns einiges gedacht! Wir wollen schließlich unsere körperlichen, geistigen, sozialen Fähigkeiten verbessern. Deshalb baut Petra die Landschaft gezielt so auf, dass die entsprechenden Fähigkeiten gefördert werden, je nachdem, was in der Woche dran ist.

Zusammen mit unserer Mama oder unserem Papa toben und spielen wir in einer bunten Bewegungslandschaft. Diese zu erkunden ist interessant und hilft uns, unsere motorische Entwicklung gesund zu fördern. Petra ist da sehr kreativ und so ist jede Woche etwas anders.

Natürlich können wir uns dabei trotzdem frei bewegen, denn wir wollen ja gleichzeitig unserem natürlichen Bewegungsdrang nachkommen. Dabei spielen wir auch gern mit Bällen, Autos, Bausteinen, Puppen und allen möglichen coolen Spielsachen! Da kann uns das Teilen schon manchmal noch schwer fallen… Vom Rutschen über das Klettern zum Kriechen haben wir auch fast alle Bewegungsformen dabei, was unsere körperlichen Fähigkeiten enorm verbessert! Neben der Motorik kommt auch das Denken nicht zu kurz, zum Beispiel beim richtigen Zuordnen der Formen bei Bausteinen!

Petra ist eine sehr gute, einfühlsame und verständnisvolle Trainerin. Wir fühlen uns bei ihr sehr wohl und kommen immer wieder gern hier her! Und gleichzeitig entwickeln wir uns sehr gut weiter!

Nun wisst ihr, wer wir sind! Vielleicht habt ihr ja auch Lust, selbst mal vorbeizuschauen! Wir freuen uns immer über Nachwuchs!

Eure Sportfrösche!!!

Fotos sind hier zu finden!

Neue 10-Wochen-Kurse beim Sportclub Hoyerswerda e.V.!

Um die guten Vorsätze für das neue Jahr umzusetzen und der Bewegungsarmut der kalten Jahreszeit entgegenzuwirken, starten beim Sportclub Hoyerswerda e.V. ab Januar wieder neue 10-Wochen-Kurse. Wir haben Ihnen ein abwechslungsreiches und interessantes Angebot zusammengestellt. Dazu zählen die Kurse Haltung und Bewegung durch Ganzkörpertraining mit Elementen aus der Wirbelsäulengymnastik, Bewegungen aus Fernost und Pilates. Des Weiteren bieten wir Ihnen erstmals den Kurs Sturzprävention an. Ziel der Kurse ist es, den Rücken zu stärken, Stürze und Verletzungen zu vermeiden, sowie die Hilfe zur Selbsthilfe. Wie immer wird der Kurs von einem gut ausgebildeten Trainer geleitet, welcher auf die Wünsche und die Kursteilnehmer eingeht. Einige der Kurse können von der Krankenkassen bis zu 100 % bezuschusst werden. Anmeldung und weitere Informationen erhalten Sie beim Sportclub Hoyerswerda e.V. unter der 03571-6079825.

 

Haltung und Bewegung durch Ganzkörpertraining

Montag:             ab 15.01.2018: 14.00 – 15.00 Uhr Haltung und Bewegung durch                                                                                         Ganzkörpertraining                

 

Mittwoch:          ab 17.01.2018: 18.00 – 19.00 Uhr Haltung und Bewegung durch                                                                                         Ganzkörpertraining

                                                    

Donnerstag:     ab 08.02.2018: 10.45 – 11.45 Uhr Pilates

                            ab 08.02.2018: 11.45 – 12.45 Uhr Fernost

 

Sturzprävention

Mittwoch:          ab 17.01.2018: 12.45 – 14.15 Uhr Sturzprävention

logoFK

vom 21. bis 23. April 2016 wird in Hoyerswerda das Freiburger Kreis-Frühjahrsseminar 2016 stattfinden. Der Freiburger Kreis (FK) ist eine Arbeitsgemeinschaft größerer deutscher Sportvereine, der 1974 von 23 Vereinen gegründet wurde. Anlass dafür war die Nichtfortführung der vom damaligen Deutschen Sportbund (DSB) durchgeführten Seminare trotz guter Resonanz.

Selbsthilfe auf unbürokratisches Herangehen an die Probleme der großen Vereine bot der FK, der mit speziellen Zugangsvoraussetzungen (mind. 2.500 Vereinsmitglieder, hauptamtliche Mitarbeiter, Bewirtschaftung eigener Sportstätten) schnell an Mitgliedern gewann, denn Großsportvereine (GSV) in den alten Bundesländern gab es viele. Und diese fanden sich als sogenannte „mittelständische Unternehmen“ vom DSB nicht genügend unterstützt, denn natürlich gibt es in GSV ganz andere Strukturen, Themen und Probleme als in den kleineren Vereinen.

Der FK hat es sich zur Aufgabe gemacht, Lösungshilfen zu bieten und Denkanstöße bei der Problemlösung zu geben. Der Erfahrungsaustausch auf den jährlich im Frühjahr und Herbst stattfindenden Seminaren in den FK-Vereinen, also immer an anderer Stelle, hat einen hohen Stellenwert. Auch der SC konnte vom ersten Seminar an von der Arbeitsgemeinschaft profitieren. Die Probleme, das erkannten wir ganz zeitnah, sind überall ähnlich. Der Kontakt auf Augenhöhe, die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches, die große Resonanz der zum größten Teil aus den alten Bundesländern kommenden Vereine mit der Neugier an der Arbeit hier bei uns war von Anfang an lohnenswert. Weiterlesen

Du bist sportlich? Dich interessiert die Arbeit mit Kindern? Du wolltest schon immer mal hinter die Kulissen einer der größten Sportvereine der Region blicken oder den Aufbau und die Funktionsweise unserer Vereinslandschaft in der Lausitz kennenlernen? Dann haben wir genau das Richtige für dich!

Plakat alle 2016

Der Sportclub Hoyerswerda zählt mit über 2.000 Mitgliedern zu den größten Vereinen der gesamten Lausitz. Die Mitarbeiter engagieren sich vor allem in der sportlichen Früherziehung der Kinder, ganz unter dem Motto „Mit Sport groß werden!“ und „Kinder fit machen“. Zudem zählen die, vom SC Hoyerswerda organisierten, Großveranstaltungen, wie der HOYWOJ-Citylauf und das SilberseeBeach, zu den Highlights der Sportinteressierten in unserer Region.

Bei der Bewältigung der vielen Aufgaben suchen wir nun Dich!
Wie Du Dir sicher vorstellen kannst, werden bei derart großen Projekten und Veranstaltungen, ständig sportbegeisterte und flexibel einsetzbare Helfer benötigt. Dabei brauchen wir Dich! Beim SC Hoyerswerda bieten wir Dir drei verschiedene Möglichkeiten an, die Zeit nach deinem erfolgreichen Schulabschluss sinnvoll, sowie lehr- und abwechslungsreich zu gestalten:

Freiwilligendienste der Sportjugend Sachsen
Mit einem Freiwilligen Sozialen Jahr oder dem Bundesfreiwilligendienst hast Du die Möglichkeit, ein Jahr beim SC Hoyerswerda zu arbeiten. Dabei unterstützt Du unsere Trainer bei der Durchführung des Projektes „Kinder fit machen“ und vermittelst Kindern Freude am Sport. Zudem übernimmst du weitreichende Aufgaben im Büroalltag und hast die Möglichkeit große Sportveranstaltungen beim SC mit zu planen. Deine zusätzlichen Erfahrungen bei uns helfen Dir bei der Anerkennung von Wartesemestern bzw. im weiteren Studium, z.B. Sportwissenschaft, Pädagogik.

Studium in Kooperation mit der BA Riesa
Der SC Hoyerswerda ist Praxispartner der Berufsakademie Riesa im Studiengang Sport- und Eventmanagement. Drei Jahre lang wechselst Du zwischen theoretischer Studienphase in Riesa und praktisch-sportlicher Arbeit beim SC Hoyerswerda. So wird das Studium garantiert nicht langweilig! Zudem kannst Du theoretisches Wissen des Sportmanagements gleich im eigenen Verein anwenden, sowie neue Ideen entwickeln und umsetzen.

Ausbildung zur Fachhochschulreife in Kooperation mit dem BSZ „Konrad Zuse“
Der SC Hoyerswerda ist Praxispartner des BSZ „Konrad Zuse“ Hoyerswerda für die kaufmännische oder soziale Vertiefung. Neben Deiner theoretischen Ausbildung am Berufsschulzentrum wirst Du besonders den Trainern beim täglich sportlichen Umgang mit den Kindern helfen, Büroabläufe kennenlernen, Sportveranstaltungen miterleben und Dein eigenes Projekt gestalten.
Du stehst noch nicht vor Deinem Schulabschluss, willst aber trotzdem schon mal Strukturen im Sport kennenlernen, um eventuell später eine der genannten Richtungen einzuschlagen? Oder möchtest Du schon einmal ein Einblick in die Arbeit im Sport bekommen, um Dir die Berufswahl zu erleichtern? Dann absolviere ein Ferien- oder Pflichtpraktikum bei uns oder werde Helfer im Kindersport!

Dein Interesse wurde geweckt, Du hast noch weitere Fragen oder würdest Dich gern bewerben? Dann stehen wir Dir gern zu Verfügung! Bewerbungen (bevorzugt online) an:

Sportclub Hoyerswerda e.V.
Geschäftsführerin Daniela Fünfstück
Liselotte-Herrmann- Straße 11
02977 Hoyerswerda

Email: info@sportclub-hoyerswerda.de
Homepage: https://sportclub-hoyerswerda.de/
Tel.: 03571/406679

„Willkommen im schönsten Ziel der Welt“

Die Triathleten des SC Hoyerswerda berichten von ihren Erfahrungen in Schmiedefeld, dem Ziel des Halbmarathons, des Marathons sowie des Supermarathons jeweils über den legendären Rennsteig.

So starteten Jana Wersch mit einer Zeit von 2:25:00 und Mario Neumann (1:43:33) auf der 21,1-km-Distanz. Ingo Peto verbesserte seinen persönlichen Rekord auf den mehr als 43 km um 15 Minuten auf unter 5 Stunden! Michael Große absolvierte zum ersten Mal den Supermarathon. Mit einer Zeit knapp unter 8 Stunden zeigte er einen gut eingeteilten Lauf entsprechend seiner eigenen Vorgaben.